Fast wie echt - neue Smartphone-Applikation lässt den Abarth 124 spider erleben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fast wie echt - neue Smartphone-Applikation lässt den Abarth 124 spider erleben




      App „Abarth AR" verschmilzt Computer-generierte Bilder mit der Realität.
      Faszinierende Fotos mit dem Abarth 124 spider im Maßstab 1:1 möglich.
      Frankfurt, im November 2017
      Sogenannte „Augmented Reality", also das Verschmelzen Computer-generierter Bilder mit echten Aufnahmen, ermöglicht völlig neue Möglichkeiten, zum Beispiel ein Fahrzeug kennenzulernen. Abarth macht sich diese innovative Technologie zunutze, um den Abarth 124 spider auf ungewöhnliche Weise zu präsentieren. Mit der neuen Smartphone-Applikation „Abarth AR" ist es nicht nur möglich, den italienischen Roadster im Maßstab 1:1 und mit 3D-Effekten gewissermaßen wie echt von allen Seiten zu betrachten und sogar virtuell im Cockpit Platz zu nehmen. Nutzer können sich dazu darüber hinaus ihren ganz persönlichen Abarth 124 spider konfigurieren und sogar dem Sound des 1,4-Liter-Turbomotors lauschen.
      Außerdem ermöglicht es die neue App den virtuellen Abarth 124 spider im Smartphone-Display mit der realen Umwelt und sogar mit im Kamerabild zu sehenden Personen zu kombinieren. So entstehen einzigartige Fotos, die sich problemlos zum Beispiel über soziale Netzwerke mit dem Freundeskreis teilen lassen.
      Die Applikation „Abarth AR" steht im App Store von Apple für iOS-basierte Endgeräte zum Download zur Verfügung.
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V