Kreuzungscrash mit Rettungswagen: Zwei Schwerverletzte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kreuzungscrash mit Rettungswagen: Zwei Schwerverletzte

      Mitten in der Nacht solche Unfälle mit einem Rettungswagen ?(
      Sind die Fahrer der Rettungswagen genügend geschult ?(

      bz-berlin.de/berlin/reinickend…gswagen-kracht-gegen-auto
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Klar muss es schnell gehen, aber manche Krankenwagenfahrer ballern ohne Rücksicht auf Verluste in Kreuzungen rein, so schnell kannst du als Autofahrer gar nicht reagieren.

      Man kann sich ja auch nicht mal eben wegzaubern, wenn ein Krankenwagen angerast kommt.

      Mein Auto: Tipo • Hatchback • Lounge • 1.6 Multijet • Cinema Schwarz • EZ 01/17 ••• Punto Evo • MyLife • 1.4 8V • Ambient Weiß • EZ 12/10

    • Ecki1896 schrieb:

      Klar muss es schnell gehen, aber manche Krankenwagenfahrer ballern ohne Rücksicht auf Verluste in Kreuzungen rein, so schnell kannst du als Autofahrer gar nicht reagieren.

      Man kann sich ja auch nicht mal eben wegzaubern, wenn ein Krankenwagen angerast kommt.
      So ist es, ein Leben retten wollen und mehrere gefährden.....

      2 schwer Verletzte in dem Fiat, seitlich hinten erwischt....
      sehr bedenklich, wenn dabei 2 Schwerverletzte im Fiat bei rauskommen!?
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Was ich täglich beobachte ist das meistens der Martinshorn kurz vor der Kreuzung eingeschaltet wird und sobald der Kreuzung überquert wieder ausgeschaltet wird. Nachts macht das Sinn, wegen Larm Belästigung, aber übertag soll das Ding permanent angeschaltet sein.

      Mein Auto: Tipo kombi easy 1.4 16v 95 ps Mediterraneo blu mit Tech Paket ez 1/17 Fiat Panda 1.2 8v easy ez 10/16

    • Stimmt schon, es sind oft beide Seiten schuldig. Aber in meinen Augen trifft -leider- die Autofahrer meistens der größere Teil der Schuld, denn viele meinen "oh Blaulicht, einfach anhalten reicht, Platz machen brauche ich nicht"... Klar darf der Krankenwagenfahrer da nicht einfach mit Karacho durchbrettern, und meiner Meinung nach sollten die -scheißegal um welche Uhrzeit- im dringenden Einsatz IMMER mit Martinshorn fahren, Menschenleben vor Lärmbelästigung!! Aber es wäre schon ein gewaltiger Fortschritt wenn Autofahrer mal etwas aufmerksamer wären und mehr mitdenken würden. Wenn ich an einer Kreuzung stehe und Martinshorn höre, fahre ich auch einfach mal nicht los bis ich weiß von wo der Einsatz-/Krankenwagen kommt. Und nur wenn er von hinten kommt fahre ich los (zur Seite), ansonsten bleibe ich so lange stehen bis er vorbei ist.

      So hat es mir übrigens vor gut 20 Jahren mal einer beigebracht.. Fahrlehrer.. manchmal erzählen die sinnvolle Sachen die man sich ruhig merken darf...

      Wenn der Fiat gestanden hat und der Krankenwagen da in ein stehendes Fahrzeug gerast ist, darf der sich meiner Meinung nach ruhig mal einen neuen Job suchen..

      Gruß, Matze
    • JD4040 schrieb:

      2 schwer Verletzte in dem Fiat, seitlich hinten erwischt....
      sehr bedenklich, wenn dabei 2 Schwerverletzte im Fiat bei rauskommen!?
      Eine Gehirnerschütterung zählt schon als schwere Verletztung! Dies muss sofort im Krankenhaus untersucht werden, ob nicht doch evtl. eine Hirnblutung vorliegt!
      Genau so siehts aus, wenn ein Patient über Brustschmerzen klagt. Auch das muss sofort im Krankenhaus untersucht werden.

      Beide Fälle gelten erst Mal als schwere Verletzung...und da gibt´s noch mehr Beispiele. Brüche an den Gliedmaßen ebenso.

      Leichte Verletzungen gibt es erst Mal nicht. Es sei denn, es ist offensichtlich, das es z.B. nur eine Hautabschürfung oder ein kleiner Schnitt ist.

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      -------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^
      ------------------------------------------

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Andi da muss ich dir widersprechen, eine schnittwunde gilt als schwerverletzt.

      Wen ich aber schon lese, der RTW fuhr vermutlich mit Blaulicht...

      Das ist ein funkspruch der Polizei und schon ist das klar ob der Im Einsatz war oder nicht.

      Wen er im Einsatz war, ist die Schuldfrage relativ schnell geklärt, auch wenn manche einsatzfahrzeugfahrer wirklich meinen sie sind die Könige der Straße.
      Stress entsteht, wenn das Gehirn
      dem Körper verbietet, jemanden in
      den Arsch zu treten, der es
      eigentlich verdient hat!

      Mein Auto: Fiat Panda Lounge 1,2 l Benziner, 51 kW (69 PS) farbe: schwarz metallic

    • AHTechniker schrieb:

      Andi da muss ich dir widersprechen, eine schnittwunde gilt als schwerverletzt.

      Wen ich aber schon lese, der RTW fuhr vermutlich mit Blaulicht...

      Das ist ein funkspruch der Polizei und schon ist das klar ob der Im Einsatz war oder nicht.

      Wen er im Einsatz war, ist die Schuldfrage relativ schnell geklärt, auch wenn manche einsatzfahrzeugfahrer wirklich meinen sie sind die Könige der Straße.
      Dem ist nicht so! Auch mit Blaulicht kannste nicht Rambo spielen! ;)
      Wenn du im Einsatz bist um Leben zu retten, darfst du nicht anderes Leben gefährden!
      Wir sind ja hier rechtlich nicht in schlechten Fernsehkrimis :D
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • So eine Situation hatte ich auch schonmal. Eine relativ unübersichtliche Kreuzung (man konnte links und rechts nichts sehen), Ampel war grün. Also bin ich gefahren. Plötzlich kommt da ein Krankenwagen mit Blaulicht, aber ohne Sirene..... wir sind beide voll in die Eisen gegangen und es ist zum Glück nichts passiert.

      Vor einer Kreuzung sollten alle Einsatzwagen mal etwas abbremsen und das Horn einschalten, damit sowas nicht passiert.

      Davon abgesehen, genug Rettungkräfte machen vor roten Ampeln einfach die Sirene an und brettern drüber. Danach wird sie dann wieder ausgeschaltet oder man fährt an die Tanke.... habe ich schon zu oft gesehen.

      Mein Tipo: Limousine 1.6 Multijet Lounge Magnetico Bronze mit Lounge Tech 06/2016

    • AHTechniker schrieb:

      Andi da muss ich dir widersprechen, eine schnittwunde gilt als schwerverletzt.
      Danke, da sind meine Infos wahrscheinlich veraltet... ;) die sind ja schon aus dem Jahre 1980-1985... :D ^^ :whistling:

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      -------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^
      ------------------------------------------

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • MM5490 schrieb:

      Davon abgesehen, genug Rettungkräfte machen vor roten Ampeln einfach die Sirene an und brettern drüber. Danach wird sie dann wieder ausgeschaltet oder man fährt an die Tanke.... habe ich schon zu oft gesehen.
      Oder man fährt mit Blaulicht (ohne Sirene) bei der Eisdiele vorfahren und sich vordrängeln.. habe ich vor Jahren einmal hier in Bocholt erlebt, das Eis war wohl eilig ;)

      Aber wenn es ein eiliger Einsatz ist, klar dürfen die nicht Rambo spielen, aber wenn ich manchmal sehe wie Straßen zugeparkt werden denke ich "ok wenn die Feuerwehr da jetzt durch muss und die Autos anbummst - meinen Segen haben die". Menschenleben / Gesundheit vor Blech, vor allem wenn die Leute nicht nachdenken...

      Gruß, Matze
    • MatzeBOH schrieb:

      MM5490 schrieb:

      Davon abgesehen, genug Rettungkräfte machen vor roten Ampeln einfach die Sirene an und brettern drüber. Danach wird sie dann wieder ausgeschaltet oder man fährt an die Tanke.... habe ich schon zu oft gesehen.
      Oder man fährt mit Blaulicht (ohne Sirene) bei der Eisdiele vorfahren und sich vordrängeln.. habe ich vor Jahren einmal hier in Bocholt erlebt, das Eis war wohl eilig ;)
      Aber wenn es ein eiliger Einsatz ist, klar dürfen die nicht Rambo spielen, aber wenn ich manchmal sehe wie Straßen zugeparkt werden denke ich "ok wenn die Feuerwehr da jetzt durch muss und die Autos anbummst - meinen Segen haben die". Menschenleben / Gesundheit vor Blech, vor allem wenn die Leute nicht nachdenken...

      Gruß, Matze
      o.k., woher wissen die, ob im parkenden Auto noch jemand drin sitzt ?(
      Hier vor 2 Jahren passiert, Fahrer im parkenden Auto schwer verletzt,
      jetzt rollt er nur noch in seinem Shopper!
      ...und wer hat in seinem Leben noch nie verkehrt geparkt ?(
      ...ich will mal eben nur....
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V