Walkie Talkie Empfehlung ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Walkie Talkie Empfehlung ?

      Ich suche gute Walki Talkie, die zuverlässig bis zu 2 KM funken und per USB aufladbar sind ... um die 60 Euro wäre super.
      Kann mir einer von euch welche empfehlen ? Im Forst haben wir nur so 8 er Sets für ein paar Hundert Euro ...

      Mein Tipo: Tipo Kombi 1.4 T-Jet 120 PS, Lounge in weiß mit Bi-Xenon Scheinwerfern, Tech- + LederPaket, Sicherheits Paket Plus

    • SarahSch schrieb:

      Ich suche gute Walki Talkie, die zuverlässig bis zu 2 KM funken und per USB aufladbar sind ... um die 60 Euro wäre super.
      Kann mir einer von euch welche empfehlen ? Im Forst haben wir nur so 8 er Sets für ein paar Hundert Euro ...
      Öhm.. ich glaube das ist ein wenig speziell Sarah. Würde mich ein wenig wundern wenn sich hier jemand damit auskennt, Walki Talkie wird ja heute doch "etwas" weniger genutzt. Ich drücke Dir die Daumen das Du was passendes findest, was haste denn damit vor? Für´s Tipo-Treffen wären die für die Kolonnenfahrt eine Idee, so könnte das "Schlusslicht" quasi ständig mit der "Rennleitung" kontakt halten damit keiner wegfährt.. Du hast gute Ideen ;)

      Edit: Also die Kombination macht es schwierig - USB-Lademöglichkeit oder hohe Reichweite, beides auf einmal findet man so auf die schnelle nicht.
      USB-Ladbare haben relativ geringe Reichweite: amazon.de/Retevis-RT24-Wiedera…&keywords=walki+talki+usb
      Ansonsten findet man per Google auch Testberichte, aber die wenigsten sind USB-aufladbar!

      Gruß, Matze

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MatzeBOH ()

    • Mit Höhe habe ich keine Probleme. Ich habe mich mal von höchsten Gebäude im Kehler Rheinhafen abseilen lassen ich glaube das waren 78m das hat riesig Spaß gemacht.
      Ich bin auch schon mal aus einem Flugzeug gesprungen zugegeben da ging mir schon ein wenig die Düse. :thumbsup:
      Mit was ich Schwierigkeiten habe sind Berge jenseits 3000m da werde ich nach einer Weile Höhenkrank mit Schwindel, Übelkeit, Übergeben usw. <X
      Ein Freund von mir hat schon Probleme auf einer Leiter und bekommt weiche Knie. :D

      Mein Tipo: Fiat Tipo Limousine Lounge, Colosseo Grau, 1,4, 95 Ps

    • Inselfahrer schrieb:

      Ich bin nicht schwindelfrei..... :D
      ...ich auch! Aber sowas von...schon eine Dreistufentrittleiter stellt eine gewaltige Herausforderung dar. Ohne extra Halt (egal an was) kriegt mich niemand da hoch :whistling: <X :rolleyes:

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      -------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^
      ------------------------------------------

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • woodfoot schrieb:

      Baumklettern? Dafür bräuchte ich auch ein Walkie Talkie - um Hilfe zu rufen! Ich käm da nie wieder runter. Vermutlich aber auch gar nicht erst rauf :D
      Kenne ich irgendwoher... ;)
      Aber ich kletterte mit Anfang 20 in den Alpen die Kettersteige hoch... :huh: :rolleyes: aber die Rundumsicht ganz oben konnte ich nicht geniessen, dann wurde mir immer so ganz anders, und ich begann umgangssprachlich nach Jörg zu rufen <X ;) (Jörg nicht an dich gerichtet :D )

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      -------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^
      ------------------------------------------

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Mal zum Thema, ich habe ein Walki Talkie hier zuhause. Der wird hauptsächlich benutzt in Italien während der Jagd. Der hat damals für 6 Jahre €360 gekostet. Für €60 kriegt schon ein Hobby Gerät mit circa 3 km Reichweite.

      Mein Auto: Tipo kombi easy 1.4 16v 95 ps Mediterraneo blu mit Tech Paket ez 1/17 Fiat Panda 1.2 8v easy ez 10/16

    • mosquito70 schrieb:

      Mit Höhe habe ich keine Probleme. Ich habe mich mal von höchsten Gebäude im Kehler Rheinhafen abseilen lassen ich glaube das waren 78m das hat riesig Spaß gemacht.
      Ich bin auch schon mal aus einem Flugzeug gesprungen zugegeben da ging mir schon ein wenig die Düse. :thumbsup:
      Mit was ich Schwierigkeiten habe sind Berge jenseits 3000m da werde ich nach einer Weile Höhenkrank mit Schwindel, Übelkeit, Übergeben usw. <X
      Ein Freund von mir hat schon Probleme auf einer Leiter und bekommt weiche Knie. :D
      Kurz mal off topic: so einen Tandem Fallschirmsprung aus 3.000 Metern habe ich mir auch mal gegönnt. Geile Sache. Mehr Adrenalin geht nicht....

      Mein Vater kommt auch keine Leiter hoch. Ich habe mich bis 5.602 m gut gefühlt im Himalaya. Alles eine Frage der Akklimatisierung.... der Körper benötigt Zeit, um sich anzupassen. Zeit, die Gruppenreisende fast nie haben....

      So, Thema.
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, EZ: 6/2016

    • Andis HP schrieb:

      woodfoot schrieb:

      Baumklettern? Dafür bräuchte ich auch ein Walkie Talkie - um Hilfe zu rufen! Ich käm da nie wieder runter. Vermutlich aber auch gar nicht erst rauf :D
      Kenne ich irgendwoher... ;) Aber ich kletterte mit Anfang 20 in den Alpen die Kettersteige hoch... :huh: :rolleyes: aber die Rundumsicht ganz oben konnte ich nicht geniessen, dann wurde mir immer so ganz anders, und ich begann umgangssprachlich nach Jörg zu rufen <X ;) (Jörg nicht an dich gerichtet :D )
      Höhe ist für mich ok, solange ich gut gesichert bin also nicht "mal eben" runterfallen kann gehe ich auch auf den Pyramidenkogel in Österreich ;) Leiter geht auch, wobei ich ehrlich gestehen muss das mir wohler ist wenn die jemand sichert und die nicht wegrutschen kann.

      Rob1974 schrieb:

      Mal zum Thema, ich habe ein Walki Talkie hier zuhause. Der wird hauptsächlich benutzt in Italien während der Jagd. Der hat damals für 6 Jahre €360 gekostet. Für €60 kriegt schon ein Hobby Gerät mit circa 3 km Reichweite.
      Naja man bekommt aktuell sogar scheinbar brauchbare 2er-Sets (Hobby... nix Profi!) für 60 bis 80 Euro. Die haben dann auch -laut den Datenblättern- bis zu 10km Reichweite und Akkus, nur nicht die von Sarah gewünschte USB-Lademöglichkeit. Da gibt es auch 2er-Sets in der Preisklasse, mit USB-Lademöglichkeit, aber die Reichweite liegt dann nur bei 1-1,5km. Was man nicht alles mit wenigen Minuten Google und weiterlesen finden kann :thumbsup: Aber so ein USB-Set wäre noch eine Überlegung für Kolonnenfahrten wert..

      Gruß, Matze
    • Ich habe jetzt mal welche mit Akku geholt, von Motorola (TLKR T50). Bis zu 6km Reichweite. Mal sehen, ob die was taugen. Wenn ich nach vier Wochen nicht zufrieden bin, bekommt Amazon die einfach wieder :D und ich suche weiter. Mit USB findet man echt nur welche für 1,5 km ... Aber die T50 halten angeblich 3 Tage. Mal sehen. Ich werde sie jetzt drei Wochen testen.

      Mein Tipo: Tipo Kombi 1.4 T-Jet 120 PS, Lounge in weiß mit Bi-Xenon Scheinwerfern, Tech- + LederPaket, Sicherheits Paket Plus

    • SarahSch schrieb:

      Ich habe jetzt mal welche mit Akku geholt, von Motorola (TLKR T50). Bis zu 6km Reichweite. Mal sehen, ob die was taugen. Wenn ich nach vier Wochen nicht zufrieden bin, bekommt Amazon die einfach wieder :D und ich suche weiter. Mit USB findet man echt nur welche für 1,5 km ... Aber die T50 halten angeblich 3 Tage. Mal sehen. Ich werde sie jetzt drei Wochen testen.
      Nix da, wenn die Dinger etwas taugen gibst Du laut und ich gucke ob ich für die eventuell anstehenden Korsos auch welche davon nehme :D Wenn die für Dich nix sind aber generell was taugen kriegt nicht Amazon die wieder sondern wir quatschen in Düsseldorf mal drüber :whistling: :whistling:

      ENZO schrieb:

      Na dann viel Spaß damit!

      Auf noch mehr Kommunikation hätte ich nun gar keine Lust.
      Manchmal wünsche ich mir die Zeiten ohne Handy zurück. Leider hab ich mich zum Sklaven dieses Teufelswerkzeuges machen lassen. :(
      Also wir haben auch Smartphones, und ja wir nutzen die auch. Der Trick ist aber, auch einmal OHNE die Dinger vor die Tür gehen! Das ist gar nicht so schwer, und wir machen das auch immer wieder. Gut nicht gerade wenn wir weiter weg fahren oder so, aber wenn wir hier im Nahbereich (paar Kilometer Umkreis) mal ungestört unterwegs sein wollen - das kommt durchaus immer mal wieder vor, und tut auch gut zwischendurch!

      Gruß, Matze
    • MatzeBOH schrieb:

      Also wir haben auch Smartphones, und ja wir nutzen die auch. Der Trick ist aber, auch einmal OHNE die Dinger vor die Tür gehen! Das ist gar nicht so schwer, und wir machen das auch immer wieder. Gut nicht gerade wenn wir weiter weg fahren oder so, aber wenn wir hier im Nahbereich (paar Kilometer Umkreis) mal ungestört unterwegs sein wollen - das kommt durchaus immer mal wieder vor, und tut auch gut zwischendurch!
      Gruß, Matze
      Danke für deinen Tipp. Ich werde es mal versuchen!