Kühlergrill ausbauen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kühlergrill ausbauen

      Hallo Freunde, weiß jemand wie das Kühlergrillgitter oben und unten ausgebaut wird?
    • Also Jörg hassu denn nicht aufgepasst letztes Jahr als ich das beschrieben habe? tztztztzt! ;)
      Dabei hab ich mir bei der Chromleisten Operation so viel Mühe gegeben hier zu Jammern! ;)


      Also lange Rede, kurzer Sinn, die Stoßstange muss ab! Du kommst bei aller Liebe sonst nicht ran! Unten ist der Grill nur geklipst, aber hat so lange Laschen, dass man das mit seinem Arm, egal wie weit man runter kommt, nicht richtig lösen kann. Stoßstange ab, kleiner Schraubenzieher und dann aushebeln. Mit Glück brechen die Nasen nicht ab, aber das Teil ist als Einmal-Teil konzepiert!

      Der große Frontgrill...ist großes Kacka! Auch hier muss die Stoßstange ab, ganz klar. dann der ist geklipst, und geschraubt, geht nur mit einem Spezialwerkzeug von Fiat zum Unterhebeln und aushängen. Dazu muss du dann auch noch die schwarze Lackierte Leiste am Grill auskipsen und abschrauben die ist doppelt gesichert. Es ist gelinde Gesagt eine Scheiß arbeit. vor der ich aktuell zurückschrecke sie nochmals z u tun, obwohl ich gern wie bei meiner Limousine die hässliche schwarze Leiste gegen eine erchromte Kühlergrill-Leiste austauschen würde.
    • In meinem Alter kann man sich auch nicht mehr so viel merken und dann diese "mops-durchseuchten" Themen. Die Suche war auch nicht so ergiebig.

      Wie gut dass Deine Gehirnzellen noch so super beisammen sind.... :D :)
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, EZ: 6/2016

    • Tja beim Tipo ist "einfach" nicht drin. Kleine Dinge bringen viel Aufwand mitsich, darauf darfst du dich einstellen. Ich musste damals noch Fiat Tips bei einem anderen Tipo geben, wie man die Stoßstange am besten abbaut, sie hatten das noch nie gemacht :D
    • Was ich hier empfehle ist absolute Vorsicht, ohne etwas Geschickt und Erfahrung würde ich es lassen! Tipp Nr. 1 lass den Motorunterzug an der Stoßstange, arbeite langsam und wenns warm ist. Hier reißt man so schnell mal eine Halteklammer oder gar eine Öse von der Stoßstange, das ist kein Spaß. Und aufpassen das man die höheneinstellung der Stoßstange nicht verstellt, denn dort wo die großen Schwarzen Schrauben sitzen (direkt unter der Plastikverkleidung die man auch abnehmen muss um den Blinker zu wechseln) ist nochmals um das Gewinde herum, eine Torxverstellung. Wenn man da mist baut, macht die Stoßtange einen Buckel und schaut über die Motorhaube hinweg. Das musste ich auch in einiger Arbeit feststellen und sehr lange wieder auf Maß bringen. ;)