Das Auto das ein Smartphone sein will.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Auto das ein Smartphone sein will.

      Schöne neue Welt :thumbsup:
      Ein weiteres Beispiel wie Mobilität morgen aussehen könnte.
      welt.de/motor/modelle/article1…Smartphone-sein-will.html

      Mein Tipo: Fiat Tipo Limousine Lounge, Colosseo Grau, 1,4, 95 Ps

    • mosquito70 schrieb:

      Patrick wir sind zu alt für so etwas. Jedoch werden die Kunden von Morgen die vollvernetzte Jugend von Heute sein und die ticken irgendwie anders als wir. :whistling:
      Ja irgendwie schon, macht mir nichts sollen die jungen damit klarkommen,mir reicht's schon wenn ich klar komme mit stick,navigation und Co. ^^

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er

    • bravina schrieb:

      mosquito70 schrieb:

      Patrick wir sind zu alt für so etwas. Jedoch werden die Kunden von Morgen die vollvernetzte Jugend von Heute sein und die ticken irgendwie anders als wir. :whistling:
      Ja irgendwie schon, macht mir nichts sollen die jungen damit klarkommen,mir reicht's schon wenn ich klar komme mit stick,navigation und Co. ^^
      Ich alter Sack bin noch gerade jung genug für die Vernetzung :thumbsup:
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • JD4040 schrieb:

      bravina schrieb:

      mosquito70 schrieb:

      Patrick wir sind zu alt für so etwas. Jedoch werden die Kunden von Morgen die vollvernetzte Jugend von Heute sein und die ticken irgendwie anders als wir. :whistling:
      Ja irgendwie schon, macht mir nichts sollen die jungen damit klarkommen,mir reicht's schon wenn ich klar komme mit stick,navigation und Co. ^^
      Ich alter Sack bin noch gerade jung genug für die Vernetzung :thumbsup:
      das glaube ich dir sogar Gerd! du jungspund :thumbup:

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er

    • mosquito70 schrieb:

      Patrick wir sind zu alt für so etwas. Jedoch werden die Kunden von Morgen die vollvernetzte Jugend von Heute sein und die ticken irgendwie anders als wir. :whistling:
      wir zwei müssen uns trotzdem jeden tag beweisen in unseren berufen, du als lokführer bist quasi schon vernetzt und ich bei den Heizungen nahezu auch schon so viel Elektronik steckt da drin, da freu ich mich dann wenn wenigstens beim Autofahren ich noch sehr viel selber entscheiden kann :thumbsup:

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er

    • Der Mensch wird in Zukunft immer mehr natürliche Gegebenheiten verlieren Beispielhaft nur mal Reaktion, Entscheidung, Orientierungsvermögen und vieles mehr....Wo wird der Mensch enden, im vollelketronischen Rollstuhl, weil er verlenert hat zu laufen?!

      Komische Aussichten....
      Ohne Tipo geht es gar nicht mehr und die Front ist immer vorne. :)

      F = Fahren
      I = Im
      A= Auto

      T= Traum

      Mein Tipo: FIAT Tipo 1.6 E-Torq Lounge Mediterraneo Blau, Komfort- Tech Paket, Raucherpaket ; Sein Name: Luigi

    • mosquito70 schrieb:

      Schöne neue Welt :thumbsup:
      Ein weiteres Beispiel wie Mobilität morgen aussehen könnte.
      welt.de/motor/modelle/article1…Smartphone-sein-will.html
      Fahreigenachaften zweitrangig bei 500PS... Lol

      Finde übrigens mit bald 24 Innovationen wie das selbstfahrende Auto und und und eher beängstigend.

      In Wien sind täglich viele am Handy am Steuer - ich mache das wirklich selten und vielleicht an einem Parkplatz aber nicht im offenen Straßenverkehr.

      Also nicht alle der jüngeren Generation finden das toll.

      Mein Tipo: 1.3 Multijet Lounge Sicht-Paket 17" LM

    • mysterx schrieb:

      mosquito70 schrieb:

      Schöne neue Welt :thumbsup:
      Ein weiteres Beispiel wie Mobilität morgen aussehen könnte.
      welt.de/motor/modelle/article1…Smartphone-sein-will.html
      Fahreigenachaften zweitrangig bei 500PS... Lol
      Finde übrigens mit bald 24 Innovationen wie das selbstfahrende Auto und und und eher beängstigend.

      In Wien sind täglich viele am Handy am Steuer - ich mache das wirklich selten und vielleicht an einem Parkplatz aber nicht im offenen Straßenverkehr.

      Also nicht alle der jüngeren Generation finden das toll.
      da schließe ich mich mit meinem jetzt fast 26 Jahren an !
      Ich finde diese ganze TechnikEntwicklung auch beängstigend.
      Generell dieses "immer verfügbar, immer online, alles posten, immer auf dem neuesten Stand" ... ätzend. Beim Autofahren zB will ich die Spur halten und entscheiden was passiert. Ich will erleben, dass ich unterwegs war und angekommen bin. Will gefordert werden, entscheiden, reagieren - sonst sitzen wir bald wirklich alle im Rollstuhl, der natürlich selbst entscheidet und mit anderen Rollstühlen und Robotern kommuniziert.
      Viele in meinem Alter bekommen es mit der Angst zu tun, wenn sie mal ihr Smartphone vergessen (falls das überhaupt passieren kann). Man muss immer alles posten, sogar sein Essen. Ich dagegen bin selten mit Handy unterwegs - steige jetzt auf walkitalki um :D ich weiß noch, wie schon das Vogelgepiepe ist, das Rauschen der Blätter, das plätschern des Baches ... und andere, wenn sie im Wald sind "ich habe hier kein Netz, wir müssen gehen"

      Mein Tipo: Tipo Kombi 1.4 T-Jet 120 PS, Lounge in weiß mit Bi-Xenon Scheinwerfern, Tech- + LederPaket, Sicherheits Paket Plus

    • SarahSch schrieb:

      da schließe ich mich mit meinem jetzt fast 26 Jahren an !Ich finde diese ganze TechnikEntwicklung auch beängstigend.
      Generell dieses "immer verfügbar, immer online, alles posten, immer auf dem neuesten Stand" ... ätzend. Beim Autofahren zB will ich die Spur halten und entscheiden was passiert. Ich will erleben, dass ich unterwegs war und angekommen bin. Will gefordert werden, entscheiden, reagieren - sonst sitzen wir bald wirklich alle im Rollstuhl, der natürlich selbst entscheidet und mit anderen Rollstühlen und Robotern kommuniziert.
      Viele in meinem Alter bekommen es mit der Angst zu tun, wenn sie mal ihr Smartphone vergessen (falls das überhaupt passieren kann). Man muss immer alles posten, sogar sein Essen. Ich dagegen bin selten mit Handy unterwegs - steige jetzt auf walkitalki um :D ich weiß noch, wie schon das Vogelgepiepe ist, das Rauschen der Blätter, das plätschern des Baches ... und andere, wenn sie im Wald sind "ich habe hier kein Netz, wir müssen gehen"
      Kann man Dich adoptieren? Zimmer wäre frei ;)

      Deine Einstellung gefällt uns, wir sehen da vieles ähnlich und freuen uns schon auf nächsten Monat! Wenn ich überlege wie oft wir das im Bekanntenkreis erlebt haben das man beim Essen im Restaurant noch Leuten sagen musste das sie das Handy mal weglegen oder noch besser zu Hause lassen sollen. Grauenhaft, vor allem wenn die Leute dann gefühlt keine 30 Sekunden ohne das blöde Ding können! Übrigens als Tipp für Ruhe: fragen ob man sich da Handy mal kurz ausleihen kann und 3mal falschen Pin eingeben gibt mehrere Stunden Ruhe, die PUK hat wohl keiner im Kopf :D

      Gruß, Matze
    • Ich halte das soooo, früh morgens stelle ich das Handy für 10 Min an, dann erst wieder in meiner mittagspause von 12-13.00 Uhr und dann wieder abends.....das reicht..... ^^ ^^ ^^

      vor noch 7 Monaten mußte ich wegen meiner Außendiensttätigkeit immer erreichbar sein.... :( :( :( nun kann ich selber bestimmen und genieße die Ruhe wann immer ich will...... :D :D :D

      Wer mich erreich will hat ja immer noch meine Mailbox...... ;) ;) ;)

      LG Thomas :thumbup:
    • SarahSch schrieb:

      mysterx schrieb:

      mosquito70 schrieb:

      Schöne neue Welt :thumbsup:
      Ein weiteres Beispiel wie Mobilität morgen aussehen könnte.
      welt.de/motor/modelle/article1…Smartphone-sein-will.html
      Fahreigenachaften zweitrangig bei 500PS... LolFinde übrigens mit bald 24 Innovationen wie das selbstfahrende Auto und und und eher beängstigend.

      In Wien sind täglich viele am Handy am Steuer - ich mache das wirklich selten und vielleicht an einem Parkplatz aber nicht im offenen Straßenverkehr.

      Also nicht alle der jüngeren Generation finden das toll.
      da schließe ich mich mit meinem jetzt fast 26 Jahren an !Ich finde diese ganze TechnikEntwicklung auch beängstigend.
      Generell dieses "immer verfügbar, immer online, alles posten, immer auf dem neuesten Stand" ... ätzend. Beim Autofahren zB will ich die Spur halten und entscheiden was passiert. Ich will erleben, dass ich unterwegs war und angekommen bin. Will gefordert werden, entscheiden, reagieren - sonst sitzen wir bald wirklich alle im Rollstuhl, der natürlich selbst entscheidet und mit anderen Rollstühlen und Robotern kommuniziert.
      Viele in meinem Alter bekommen es mit der Angst zu tun, wenn sie mal ihr Smartphone vergessen (falls das überhaupt passieren kann). Man muss immer alles posten, sogar sein Essen. Ich dagegen bin selten mit Handy unterwegs - steige jetzt auf walkitalki um :D ich weiß noch, wie schon das Vogelgepiepe ist, das Rauschen der Blätter, das plätschern des Baches ... und andere, wenn sie im Wald sind "ich habe hier kein Netz, wir müssen gehen"
      Ich ziehe den Hut vor Dir......tolle Einstellung für Dein Alter...... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      wenn ich da meine Kinder sehe..... :( :( :( die können ohne Ihr Handy nicht mehr leben......verrückte Welt,
      aber meine Frau ist genauso, aber jeder wie er mag..... :) :)

      LG Thomas :thumbup:
    • SarahSch schrieb:

      da schließe ich mich mit meinem jetzt fast 26 Jahren an !
      Ich finde diese ganze TechnikEntwicklung auch beängstigend.
      Generell dieses "immer verfügbar, immer online, alles posten, immer auf dem neuesten Stand" ... ätzend. Beim Autofahren zB will ich die Spur halten und entscheiden was passiert. Ich will erleben, dass ich unterwegs war und angekommen bin. Will gefordert werden, entscheiden, reagieren - sonst sitzen wir bald wirklich alle im Rollstuhl, der natürlich selbst entscheidet und mit anderen Rollstühlen und Robotern kommuniziert.
      Viele in meinem Alter bekommen es mit der Angst zu tun, wenn sie mal ihr Smartphone vergessen (falls das überhaupt passieren kann). Man muss immer alles posten, sogar sein Essen. Ich dagegen bin selten mit Handy unterwegs - steige jetzt auf walkitalki um ich weiß noch, wie schon das Vogelgepiepe ist, das Rauschen der Blätter, das plätschern des Baches ... und andere, wenn sie im Wald sind "ich habe hier kein Netz, wir müssen gehen"
      Wenn ich 100 Likes vergeben könnte, hättest du dir das verdient!
      Smartphone habe ich keines. Wozu auch?
      Ein "normales" Oldschool-Handy tuts auch! Reicht für telefonieren und simsen - mehr braucht kein Mensch!

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      -------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^
      ------------------------------------------

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Aus der Adoption wird nichts - meine Mutter gibt mich nicht her ;)
      Aber die Idee mit dem falschen PIN ist sehr gut !!
      Das werde ich mir merken, für die ganz harten Fälle.
      Ich gebe ab und zu Kurse, für Pferde und Hundehalter - selbst da hängen die Leute am Handy, anstatt den Tag mit ihrem Vierbeiner zu genießen. Entweder Facebook (wo ich aus Prinzip nicht angemeldet bin) oder am telefonieren (aus Prinzip stehe ich nicht im Telefonbuch) ... meistens mit dem Chef. Letztes Mal sollten alle ihre Handies vor der Tour abgeben - zwei Leute sind tatsächlich fassungslos davongerauscht und haben nicht teilgenommen.
      Ich gehöre zu der aussterbenden Sorte Mensch, die zB zu Weihnachten Briefe und aus dem Urlaub Postkarten verschickt !! Was würde ich mich freuen, wenn mir mal wieder jemand eine Postkarte aus dem Urlaub schicken würde !!! Stattdessen gibt es ein FußSelfie vom Strand oder so komische Sachen ... wo das wohl alles noch hinführt :S

      Mein Tipo: Tipo Kombi 1.4 T-Jet 120 PS, Lounge in weiß mit Bi-Xenon Scheinwerfern, Tech- + LederPaket, Sicherheits Paket Plus