Angepinnt Probleme beim Tipo, wer hat was

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da wird es sicher bald ein Uconnect Update geben :D
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Hallo zusammen, aut
      Ja es war ein kurzer Urlaub, gestern wieder zurückgefahren, weil beim Tipo ja ales so gut ist, hmm naja hätte mir das Auto ganz genau anschauen sollen. Kofferraum Riegelschutz ist abgefallen und am Kofferraum ist auch ne Beule, werde morgen direkt zummHändler fahren weil sowas mal garnicht geht. Tja aber mich ärgert es das der Urlaub jetzt vorbei ist da ja wenn ich erst in zwei wochen wieder da gewesen wäre mein mein Rückgabe recht erlischt, falls die meinen das das nicht von denen kommt. Aber gut das ich nach dem Abholen beim Tanken Fotos gemacht habe und dort man schon die Beule sieht, dank an die heutige Technik.

      Also im ganzen schaut euch das Auto sehr genau an, ansonsten muss ich sagen wurde einies an meinem Tipo verändert habe neues gehärtestes Amaturenbrett, neue seiten verkleidung und mittelkonsole. Allesim Alles sehr nett.

      Mein Tipo: Fiat Tipo 1,6 Multijet Lounge 120PS Diesel

    • Also ein richtiges Problem ist es ja nicht, aber ich setze es trotzdem mal rein.
      Hab nen weißen Tipo (Zitat Händler: "Ahhhh, die Farbe die nichts kostet")
      Jedenfalls war der Lack rau, fühlte sich an als wär da Sprühnebel drauf. Schätze mal es war auch sowas in der Art. Also ab zurück zum Händler und bemängelt. Natürlich wollte er sich quer stellen, da Fiat ja keine Polituren bezahlen würde. Meines Wissens hat Fiat doch 5 Jahre Lackgarantie oder? ICH sollte das Auto mal komplett polieren, dann wär das weg! Nach kurzer Diskussion wurde das Auto jetzt von einem Fahrzeugaufbereiter komplett poliert und der Lack ist wieder schön glatt, so wie er sein soll.

      Also, lange Rede kurzer Sinn, prüft bei Abholung eures Tipo ob sich der Lack glatt anfühlt, ansonsten gleich bemängeln. Geht jetzt speziell an die Gelato Weiss Fahrer, da das wohl kein Einzelfall war (Modellunabhängig) laut einem "Insider" ;)
    • Das kenne ich gut! Bei meinem Fiat Linea waren es die beiden Kotflügel, teilweise rauh wie Sandpapier. Der Lack hat geglänzt, aber ist man mit der Hand oder einem Poliertuch drüber gefahen, wars wie Holzoberfläche! ;)

      Etwas Hartwachs drüber gezogen, siehe da, Tausende kleine Punkte haben sich gebildet, da wars klar, Sprühnebel. Der Händler damals hat sich auch quer gestellt, nach dem Motto "naja glänzt doch der Lack und nach etwas Waschanlage fühlt sich der Rest ja auch so an" Blöd nur das ihm der Kunde sagt "Nicht in diesem Autoleben Waschanlage, machen oder ich teile Fiat mit das eine Garantie-Leistung verwehrt wird. Zähneknirschend kam auch hier ein Aufbereiter vorbei und hat mit grober und danach feiner Politur von 3M nachgearbeitet. Richtig weg ging es nie, weil er meinte, da müsste man dann zu viele Schichten abarbeiten. Bei Fiat gäbe es sowas öfters mal, weil einzelne Komponenten nachgearbeitet werden mussten, da kommt dann schon gern mal etwas Sprühnebel an die Teile.

      Aber danke für deinen Tip, ich werde nochmal extra alles begutachten wenn mein Dicker da ist. Der Spruch "Die Farbe die nichts kostet", ist übrigens strunzdumm, dass steht dem Tipo ungemein und BMW wie auch Audi verkaufen massiv weiße Autos. Wenn Fiat kein Metallic-Weiß anbietet, hat man ja keine andere Wahl oder? Sorry aber dein Händler ist mir nach dem gelesenen nicht sonderlich sympathisch :D
    • Tja, der Verkäufer meines Vertrauens arbeitet leider nicht mehr bei dem Autohaus, was soll ich machen :D Im Saarland gibt es ja nur noch einen Händler, der hat zwar mehrere Filialen, aber ist alles der gleiche Verein. ;)
    • Hi ja was an veränderung ist, das Amaturenbrett war über der Tachoanzeige instabil, dass wurde durch eine unterbau verschallung erhärtet. Als ich mir das Auto im Februar angeschaut habe waren die seiten verkleidung im innenraum aus hartplastik jetzt wurde leder eingearbeitet. Ich werde die Tage mal ein Video machen und es Posten.

      Mein Tipo: Fiat Tipo 1,6 Multijet Lounge 120PS Diesel

    • Mischa1985 schrieb:

      Hi ja was an veränderung ist, das Amaturenbrett war über der Tachoanzeige instabil, dass wurde durch eine unterbau verschallung erhärtet. Als ich mir das Auto im Februar angeschaut habe waren die seiten verkleidung im innenraum aus hartplastik jetzt wurde leder eingearbeitet. Ich werde die Tage mal ein Video machen und es Posten.
      War das auch ein Lounge?
    • Mischa1985 schrieb:

      Als ich mir das Auto im Februar angeschaut habe waren die seiten verkleidung im innenraum aus hartplastik
      Erinnere mich an einen Testreport, wo der Tester beim Klopfen an die Innenverkleidung sich schwer verletzt hat :D
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Oh Gott dieser Stümper oder? Der Opa von der Autobild? Ich wollte schon für den Mann sammeln gehen, da er sich fast die Knöchel gebrochen hat, beim seichten Klopfen an die Tür. Überhaupt...dieser Meckeraffe hat mit keinem Wort betont, zu welchem Preis man dieses Auto bekommt, nur "Assistenzsysteme...wir brauchen Assistenzsysteme", lieber Gott wie haben wir es früher ohne geschafft hm? Schön das der Kommentator dann immer wieder mal die Kohlen aus dem Feuer geholt hat....Als ich das sah war für mich klar, der Erfolg des Tipo ist nicht gewünscht. Sicher ist her hier und da mit billigen Materialien versehen und die Verarbeitung (z.b. Türverkleidungen, Innenraumteppiche, diverse Dichtungen) sind nicht auf dem Niveau der Deutschen Hersteller. Aber Preis/Leistung passen einfach, das erkennt auch der Kunde und überlegt sich ob er sich für einen VW lieber zwei Tipo kaufen soll. Das muss man natürlich sofort unterbinden....so das die Kritiker sagen "Da schau...habs ja gesagt, nur billige Verarbeitung". Zum Glück sind wir icht mehr ganz so dumm wie früher und informieren uns selbst.

      Was die Türverkleidung angeht, ich kann kaum glauben das Fiat hier was geändert haben soll.....Softtouchlack oder gar Leder? Verzeihung wenn ich etwas ungläubig schaue!
    • Elmo schrieb:

      Tja, der Verkäufer meines Vertrauens arbeitet leider nicht mehr bei dem Autohaus, was soll ich machen :D Im Saarland gibt es ja nur noch einen Händler, der
      hat zwar mehrere Filialen, aber ist alles der gleiche Verein
      Mein schönstes Erlebnis war ein absolut unfähiger "Verkäufer". Der junge Schnösel kam auf uns zu und sagte zu uns als ich eine Probefahrt fragte: " Sie wollen eh nur schauen. Den Wagen können Sie sich sowieso nicht leisten!"
      Was er nicht wusste, das wir schon seit ´94 Stammkunden sind, und bisher 7 Wagen dort kauften.
      Herr Klos hatte mich nachmittags angerufen und sich für diesen "Lackaffen" entschuldigt. Er bekam es von einem anderen Mitarbeiter gesteckt, der zufällig in der Nähe war.

      Damals ging es um den 500L Trecking, meine Frau war in Arbeitsmontur gekleidet, und ich kam im "legeren" Jogging-Anzug... ;)

      Mfg
      Andi

      PS: mein "erster" Verkäufer (damals in Losheim) arbeitet immer noch da, und ich war jetzt positiv überrascht, das er in Urexweiler arbeitet.
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      rrooaarr - ich hab´ den Tiger im Tank - rrooaarr ;)

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Mischa1985 schrieb:

      Hi ja was an veränderung ist, das Amaturenbrett war über der Tachoanzeige instabil, dass wurde durch eine unterbau verschallung erhärtet. Als ich mir das Auto im Februar angeschaut habe waren die seiten verkleidung im innenraum aus hartplastik jetzt wurde leder eingearbeitet. Ich werde die Tage mal ein Video machen und es Posten.
      Bedeutet man bekommt noch mehr für sein Geld? 8o

      Mein Auto: Tipo 1.6 Multijet Lounge

    • Soo... jetzt hab ich auch mal ein Problem.

      Der Reifen hinten links verliert Luft, obwohl augenscheinlich keine Schraube, Nagel o.Ä. zusehen ist.
      Aufgefallen ist mir das schon vor ein paar Wochen durch die Warnmeldung des RDKS.
      Damals hab ich gedacht, dass mir irgendein Spaßvogel die Luft abgelassen hat.
      Waren noch so ca. 1,9-2,0 bar drauf. Sonst habe ich 2,6.

      Heute das selbe Spiel. Wieder ne Warnmeldung, wieder 0,6-0,7 bar zu wenig.

      Mein Auto: Tipo • Hatchback • Lounge • 1.6 Multijet • Cinema Schwarz • EZ 01/17 ••• Punto Evo • MyLife • 1.4 8V • Ambient Weiß • EZ 12/10