Elektroautos: Steigende Nachfrage bringt lange Lieferzeiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Elektroautos: Steigende Nachfrage bringt lange Lieferzeiten

      msn.com/de-de/finanzen/top-sto…r-BBJgTIv?ocid=spartandhp

      Der Tipo und der Spider hatten auch mal so eine lange Lieferzeit :D
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Das zeigt doch A) wie hoffnungslos unterdimensioniert die Kapazitiäten in dem Bereich sind, B ) das keiner wirklich mit Nachfrage rechnet und wie "ernst" es den Abietern ist bzw. wie sehr sie selbst dran glauben, an diesen Weg der E-Mobilität. Naja oder C) wieder mal gekonnte Manipulation der Medien, die entweder den Lemming Bürger endlich zum E-Auto geprügelt haben, oder gar uns solche Märchen erzählen damit der typische Pöbel sagt "joa..also wenn alle des machen, mach ich des aaauch mit". ;)

      So oder so glaube ich denen kein einziges Wort...
      "Wieso nennt man Sie 'Dirty Harry'?"

      "Weil er ein schlimmer Finger ist! Weil er sich nur im Dreck
      wohlfühlt! Harry hasst alles auf dieser Welt, das Leben, den Tod,
      Ausländer, Neger, Schwule, Kellnerinnen, Verbrecher, und sich selbst!"

      "Hasst er vielleicht auch Mexikaner?"

      "Fragen Sie ihn doch!"

      Harry: "Besonders Mexikaner!" 8)
    • Das Thema Elektromobilität <X wird bei mir solange in die Zukunft verschoben, bis ich mir aufgrund von Verbrennermangel einen zulegen muss. Ist ja nicht nur der hohe Anschaffungspreis von so einer Kiste, ich muss bei mir Zuhause auch ne menge umrüsten. Das beginnt mit dem Bau eines Carports, dann brauch ich den Elektriker und ein Bauunternehmen die mir dann eine gesonderte Starktromleitung vom Haus zum Carport ziehen um eine überteuerte Wallbox anzuschliessen. So schön und entspannt sich ein E-Auto auch fahren lässt, ich brauch es nicht bzw. scheue die ganzen Umrüstkosten.


      Wer wie der Teufel fährt, wird ihm auch bald begegnen! :evil:

      Mein Tipo: Kombi mit Lounge Ausstattung 1.6 Multijet DCT in Sabbia Perla. Volle Hütte ausser Leder. EZ: 11/2017

    • Wir haben jetzt in der Firma auch für einen Monat einen BMW i3S gemietet - man muss ja, wenn man in der Automotive Branche arbeitet, mitreden können - aber es zeigen sich nach wenigen Tagen schon die ersten "Schwierigkeiten":

      • BMW verspricht eine Reichweite von ca. 250 Kilometern, das Auto plant aber nach dem Aufladen nur ca. 205 km ein
      • alle vier Ladestationen im Industriepark hier waren heute morgen belegt (3 durch e-Autos; eine durch einen Benziner, der einen Parkplatz "gefunden" hat)
      • die kurzfristig nötige Dienstfahrt heute ging nicht, da die Restanzeige nichts Gutes verhieß, und es nicht bekannt war, ob unterwegs Ladestationen da sind und wenn ja, ob man dafür noch eine spezielle Karte benötigt. Also den Benziner genommen.


      Ich steige gleich schön in meinen 95 PS Benziner und brummmm, brummmm..... :)
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, EZ: 6/2016

    • Mahatma1961 schrieb:

      Wir haben jetzt in der Firma auch für einen Monat einen BMW i3S gemietet - man muss ja, wenn man in der Automotive Branche arbeitet, mitreden können - aber es zeigen sich nach wenigen Tagen schon die ersten "Schwierigkeiten":

      • BMW verspricht eine Reichweite von ca. 250 Kilometern, das Auto plant aber nach dem Aufladen nur ca. 205 km ein
      • alle vier Ladestationen im Industriepark hier waren heute morgen belegt (3 durch e-Autos; eine durch einen Benziner, der einen Parkplatz "gefunden" hat)
      • die kurzfristig nötige Dienstfahrt heute ging nicht, da die Restanzeige nichts Gutes verhieß, und es nicht bekannt war, ob unterwegs Ladestationen da sind und wenn ja, ob man dafür noch eine spezielle Karte benötigt. Also den Benziner genommen.


      Ich steige gleich schön in meinen 95 PS Benziner und brummmm, brummmm..... :)
      Jörg du hast auch Benzin im Blut,klasse :thumbsup:

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er

    • Mahatma1961 schrieb:

      Wir haben jetzt in der Firma auch für einen Monat einen BMW i3S gemietet - man muss ja, wenn man in der Automotive Branche arbeitet, mitreden können - aber es zeigen sich nach wenigen Tagen schon die ersten "Schwierigkeiten":

      • BMW verspricht eine Reichweite von ca. 250 Kilometern, das Auto plant aber nach dem Aufladen nur ca. 205 km ein
      • alle vier Ladestationen im Industriepark hier waren heute morgen belegt (3 durch e-Autos; eine durch einen Benziner, der einen Parkplatz "gefunden" hat)
      • die kurzfristig nötige Dienstfahrt heute ging nicht, da die Restanzeige nichts Gutes verhieß, und es nicht bekannt war, ob unterwegs Ladestationen da sind und wenn ja, ob man dafür noch eine spezielle Karte benötigt. Also den Benziner genommen.

      Und genau aus solchen Gründen (und denen von Torra bezüglich der notwendigen Umrüstung zu Hause) verstehe ich den "Hype" und das "habenwollen" rund um E-Karren nicht. Die mögen ja ordentlich Anzug haben und vom Fahren her nicht so verkehrt sein, aber ständig vorher stundenlang planen wenn man irgendwo hinfahren will, immer gucken wo man parken und laden kann, hoffen das kein Stau kommt der die Reichweite schrumpfen lässt..... Nee, ohne mich, nicht zu Ende gedacht das Konzept!

      Gruß, Matze
      FIAT - Feuer In Allen Töpfen

      HEAVY METAL :1f918: :1f918: ist Gottes Entschädigung für die Volksmusik <X

      Mein Tipo: Limousine 1,6 Multijet Lounge in "mahatma-rot" mit Paketen, Popo-Heizung für die Frau und 17-Zöllern für den Mann

    • Wer isn des? Kenn ick den? Keine Ahnung, ist mir noch nicht übern Weg gelaufen... Also ich hab jedenfalls Benzin im Blut und Diesel nur "gezwungenermaßen" (weils bei der Fahrleistung einfach mehr Sinn macht und günstiger ist) im Tank!

      Gruß, Matze
      FIAT - Feuer In Allen Töpfen

      HEAVY METAL :1f918: :1f918: ist Gottes Entschädigung für die Volksmusik <X

      Mein Tipo: Limousine 1,6 Multijet Lounge in "mahatma-rot" mit Paketen, Popo-Heizung für die Frau und 17-Zöllern für den Mann