Pedale Edelstahl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pedale Edelstahl

      Ich hoffe ich bin nicht der einzige der gerne eine Pedalerie in einem sportlichen Design hätte.
      Ich hatte in meinem Vorgängerfahrzeug Pedale in Edelstahl.
      Meine Frau hat diese auch in ihrem neuen Wagen.
      Habe schon paar gefunden die auch Mopar verkauft.
      Allerdings hab ich bei FIAT so gar keine Ahnung ob die Pedale unter allen FIAT egal ob 500, 500L, Tipo.... gleich sind.

      Wer hat da mehr Ahnung und kann da helfen.

      Mein Tipo: Kombi 120PS, easy tech und Style, Tempomat und Maestro Grau Metalic. Tuningmaßnahmen: Ulter Sportauspuff, Novitec Schaltwegverkürzung, CSR - Spoilerpaket silber und schwarz

    • Nein du bist in der Tat nicht der Einzige, der gerne ein paar sportliche Pedale hätte. Im Gegenteil keiner versteht, warum Fiat bis zum heutigen Tage noch nicht reagiert hat. Selbst Bravo oder Linea, beides Standuhren, haben Dinge wie Alueinlagen in den Türen, Fußsstütze und Pedale aus Alu in einem Zubehörkatalog von Fiat bekommen. Wir warten scheinbar vergeblich.

      Ich habe mir von mehreren Leuten, welche Ahnung im Bereich Fiat haben sagen lassen, dass die Versionen von für die 500der Serie in Länge und Breite nicht passen, auch was die Befestigungen angeht. Die einzige Alternative wäre, welche von Sparco und co zu nehmen, die universale Halterungen haben. Ob das die perfekte Lösung ist, bleibt die Frage....aber besser als die Gummilappen im Fußraum.
    • Wäre schon cool aber was die Pedale angeht geh ich lieber in Richtung Original Zubehör da dann nichts eingetragen werden muss. Ja auch Pedalcover müssen eingetragen werden wenn kein Original verbaut wird.
      Spreche aus Erfahrung. Der TÜV wollte das ich die Pedalerie von BRABUS, das für mein altes Auto verbaut war eintrage. Bis ich denen sagte das es original Zubehörteile für das Auto war.

      Mein Tipo: Kombi 120PS, easy tech und Style, Tempomat und Maestro Grau Metalic. Tuningmaßnahmen: Ulter Sportauspuff, Novitec Schaltwegverkürzung, CSR - Spoilerpaket silber und schwarz

    • Find ich lächerlich aber denke das es um die Sicherheit geht.
      Wenns darum geht Ärger aus dem Weg zu gehen tut man doch alles.
      Und den Stress den mein Bruder an den Unipedalen hatte will ich nicht.

      Mein Tipo: Kombi 120PS, easy tech und Style, Tempomat und Maestro Grau Metalic. Tuningmaßnahmen: Ulter Sportauspuff, Novitec Schaltwegverkürzung, CSR - Spoilerpaket silber und schwarz

    • Smartfiatfahrer schrieb:

      Mopar hätte die sogar von Sparco. Da der Tipo ja noch recht neu ist denk ich kommt es noch. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
      Naja sorry das mit "neu" ist eher ein alter Hut ;) Der Wagen wird seit 2 1/2 Jahren gebaut, in der Zeit stürzen ganze Regime in der Welt, entwickelt sich die Computertechnik doppelt so schnell und beim Tipo halibieren sich die Verkaufszahlen. ;) Ein Paar Pedale anbieten, was ja quasi nur Kappen sein müssen, ist für jeden Hersteller eine absolute Kleinigkeit. Hier will man nicht, dass ist es, was ich den Jungs und Mädels zum Vorwurf mache.

      clobi schrieb:

      Was ist mit denen unseres Kumpels aus Polen?

      ebay.de/itm/PEDALE-FIAT-TIPO-B…5b5170:g:VTwAAOSwnQhXo1Cn

      Auch eine Alternative...
      Also ich schätze die Arbeit von Alan sehr, aber das ist nichts halbes und nichts Ganzes. Das sind nur Gummilappen, welche mit einem dünnen Alu-Netz beklebt sind. Bei der Fußsstütze ist das wirklich ok, aber bei etwas das ständig stark beansprucht wird, will ich dann doch was robustes und hochwertigeres.
    • Was bringen denn diese Alupedalauflagen??
      Mit wie viel Leistungssteigerung kann ich denn da rechnen?
      Also von meiner Sportauspuffblende bin ich ja total enttäuscht! Da habe ich nir mehr versprochen.
      Absolut keine merkbare Leistungssteigerung und der Sound hat so absolut nichts mit einem 8 Zylinder zu tun.
      Der totale reinfall, nie wieder.
      Und die Alupedale ? Was bringt das?
      Kürzerer Bremsweg und kürzere Schaltzeiten? Spürbarer Leistungszuwachs ?
      Die Investition muß sich doch rechnen.
      Ich bin mal auf die Resonanz hier gespannt, ob ihr begeistert davon seid.
      Fotos wären super
      :D :D :D :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :D :D :D :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

      Mein Tipo: Tipo HB, 1.4 T-Jet, DTE Chiptuning 150PS, DTE Pedalbox, Loungeausstattung, Collosseo Grau, Tech Paket, Style Paket, Sitzheizung

    • Winni, dir persönlich bringt es wohl nix.

      Ich habe bzw hatte auf allen meinen Fahrzeugen Pedalauflagen vom Hersteller (Alfa Romeo oder Fiat) verbaut.

      Statt den Hartgummmi sind bzw waren Gumminoppen auf den Auflagen. Diese verhindern ein Abrutschen der Schuhe.

      Reine Alupedale ohne Gummi würde ich nie montieren!

      Mir bringt es ein Gefühl der Sicherheit.

      Mein Tipo: 1.4 TJet Lounge Sportwagon

    • Da ich leider kein Pedalbild mehr meines smart forfour habe leite ich mal weiter.

      Pedalauflagen BRABUS die ich verbaut hatte

      Neben Optik verschleißen die auch nicht so schnell. Hatte die alten Serienauflagen entfernt und diese sind nach gerade mal 6j alter durch gewesen. Die Pedalauflagen von BRABUS waren 10j in meinem Besitz und sahen wie kaum gebraicht aus.

      Mein Tipo: Kombi 120PS, easy tech und Style, Tempomat und Maestro Grau Metalic. Tuningmaßnahmen: Ulter Sportauspuff, Novitec Schaltwegverkürzung, CSR - Spoilerpaket silber und schwarz

    • Rubberrabbit schrieb:

      clobi schrieb:

      Was ist mit denen unseres Kumpels aus Polen?

      ebay.de/itm/PEDALE-FIAT-TIPO-B…5b5170:g:VTwAAOSwnQhXo1Cn

      Auch eine Alternative...
      Also ich schätze die Arbeit von Alan sehr, aber das ist nichts halbes und nichts Ganzes. Das sind nur Gummilappen, welche mit einem dünnen Alu-Netz beklebt sind. Bei der Fußsstütze ist das wirklich ok, aber bei etwas das ständig stark beansprucht wird, will ich dann doch was robustes und hochwertigeres.
      Stimmt leider, also die Fußstütze habe ich drin, da geht es mir auch nur darum den Teppich an der Stelle nicht zu versauen und ein bisserl hübscher sieht es auch aus. Aber wenn die Pedale ähnlich sind dann ist das schon sehr grenzwertig, die Fußstütze ist wirklich Gummi mit dünnem Alu drauf, das reicht an der Stelle aber nicht bei Pedalen.

      Richtige Alupedale mit Gumminoppen würde ich auch nehmen, sehen besser aus und gefühlt rutscht man dort auch weniger schnell ab.

      Gruß, Matze
    • Red-Evil schrieb:

      Winni, dir persönlich bringt es wohl nix.

      Ich habe bzw hatte auf allen meinen Fahrzeugen Pedalauflagen vom Hersteller (Alfa Romeo oder Fiat) verbaut.

      Statt den Hartgummmi sind bzw waren Gumminoppen auf den Auflagen. Diese verhindern ein Abrutschen der Schuhe.

      Reine Alupedale ohne Gummi würde ich nie montieren!

      Mir bringt es ein Gefühl der Sicherheit.
      Komme gerade vom lachen aus dem Keller, deshalb die späte Antwort.
      Danke für die schnelle Aufklärung.
      Du hast natürlich Recht. Zur Sicherheit immer mit Gummi.

      Mein Tipo: Tipo HB, 1.4 T-Jet, DTE Chiptuning 150PS, DTE Pedalbox, Loungeausstattung, Collosseo Grau, Tech Paket, Style Paket, Sitzheizung