H&R Bereitschaft federn zu entwickeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ja die lassen sich zeit ;( ,selbst für den Ypsilon Modell 312 gab es sofort nach modellstart federn, auch bei der Giulietta ebenso, komisch das bei einem Fahrzeug das schon fast 200000! Mal gebaut wurde so geringes Interesse besteht federn ?( zu entwickeln,eibach lacht sich ins fäustchen 8o 8o

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er

    • bravina schrieb:

      ja die lassen sich zeit ;( ,selbst für den Ypsilon Modell 312 gab es sofort nach modellstart federn, auch bei der Giulietta ebenso, komisch das bei einem Fahrzeug das schon fast 200000! Mal gebaut wurde so geringes Interesse besteht federn ?( zu entwickeln,eibach lacht sich ins fäustchen 8o 8o
      Der Ypsilon mit Modelltyp 312 dürfte sich die Basis mit dem 500er teilen, der hat auch 312er Modellcode. Und dann ist es doch kein Wunder, die Basis ist millionenfach gebaut worden also war schon etwas vorhanden.

      Das ist ähnlich (auch wenn ich es ungern vergleiche) wie bei Golf und Polo, das sind nun einmal leider garantierte Millionen die davon gebaut werden, da sind die Hersteller halt mehr dran interessiert als an einem Fahrzeug das leider kein solcher Selbstläufer ist was die Absatzzahlen angeht.

      Gruß, Matze
      FIAT - Feuer In Allen Töpfen

      HEAVY METAL :1f918: :1f918: ist Gottes Entschädigung für die Volksmusik <X

      Mein Tipo: Limousine 1,6 Multijet Lounge in "mahatma-rot" mit Paketen, Popo-Heizung für die Frau und 17-Zöllern für den Mann

    • MatzeBOH schrieb:

      bravina schrieb:

      ja die lassen sich zeit ;( ,selbst für den Ypsilon Modell 312 gab es sofort nach modellstart federn, auch bei der Giulietta ebenso, komisch das bei einem Fahrzeug das schon fast 200000! Mal gebaut wurde so geringes Interesse besteht federn ?( zu entwickeln,eibach lacht sich ins fäustchen 8o 8o
      Der Ypsilon mit Modelltyp 312 dürfte sich die Basis mit dem 500er teilen, der hat auch 312er Modellcode. Und dann ist es doch kein Wunder, die Basis ist millionenfach gebaut worden also war schon etwas vorhanden.
      Das ist ähnlich (auch wenn ich es ungern vergleiche) wie bei Golf und Polo, das sind nun einmal leider garantierte Millionen die davon gebaut werden, da sind die Hersteller halt mehr dran interessiert als an einem Fahrzeug das leider kein solcher Selbstläufer ist was die Absatzzahlen angeht.

      Gruß, Matze
      ja und der tipo teilt sich mit dem 500L das Fahrwerk und ist mit dem 500x ähnlich! auch 100000 fach schon verbaut, ist also kein argument ^^ die sind nur nicht überzeugt vom erfolg,eibach ist da cleverer 8o

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er

    • coccobello schrieb:

      Ich war mal so frei, H&R ebenfalls zu kontaktieren... ein bisschen Druck machen, damit die auch merken, dass Interesse besteht... :)

      Sie haben mir sehr schnell geantwortet und mitgeteilt, dass Sie den TIPO in Planung haben...allerdings können sie keinen Termin nennen. Sie schätzen, dass es Sommer / Spätsommer werden wird, bis die Federn draussen sind. ?(

      Ich dachte, das geht etwas schneller vorwärts. Dann ist das ja auf Vogtland-Niveau sozusagen (terminlich gesehen).
      Guter Einsatz! :thumbup:

      Aber dann im Spätsommer mal auf die Daten schauen, nicht, dass beide Firmen zusammen die selben Federn raus bringen. Evtl mit unterschiedlicher Farbe.. :huh: :whistling: ;)
      TIPO-Fan :1f340: :1f982: :1f3c1:
    • bravina schrieb:

      ja und der tipo teilt sich mit dem 500L das Fahrwerk und ist mit dem 500x ähnlich! auch 100000 fach schon verbaut, ist also kein argument ^^ die sind nur nicht überzeugt vom erfolg,eibach ist da cleverer 8o
      Doch irgendwie schon... beim 500X wird so gut wie keiner Ambitionen haben den tieferzulegen, eher höherlegen, und der 500L ist auch eher kein Umsatz-Kandidat was Tieferlegungssachen angeht. Insofern ist das schon ein Argument... der normale 500er, da sieht es anders aus, da bietet ja selbst Fiat Sportvarianten (Abarth) an, da lohnt sich das viel eher für die Hersteller!

      Gruß, Matze
      FIAT - Feuer In Allen Töpfen

      HEAVY METAL :1f918: :1f918: ist Gottes Entschädigung für die Volksmusik <X

      Mein Tipo: Limousine 1,6 Multijet Lounge in "mahatma-rot" mit Paketen, Popo-Heizung für die Frau und 17-Zöllern für den Mann

    • coccobello schrieb:

      Ich war mal so frei, H&R ebenfalls zu kontaktieren... ein bisschen Druck machen, damit die auch merken, dass Interesse besteht... :)

      Sie haben mir sehr schnell geantwortet und mitgeteilt, dass Sie den TIPO in Planung haben...allerdings können sie keinen Termin nennen. Sie schätzen, dass es Sommer / Spätsommer werden wird, bis die Federn draussen sind. ?(

      Ich dachte, das geht etwas schneller vorwärts. Dann ist das ja auf Vogtland-Niveau sozusagen (terminlich gesehen).

      Dies zur Info.

      Bin gespannt auf eine Rückmeldung von MOMRAD.
      Kein Stress ;) Termin ist Mitte April. Lass das Fahrzeug eine Woche da. Dann sehen wir weiter :)

      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi Easy 1.4 TJet Tech-Pack, Style Pack, Colosseo Grau/ Fiat 500 Pop Star, 1.2 8V, Dualogic, Dipinto Blue

    • So, am Montag gebe ich meinen TIPO ab. Und am 23.04. hol ich ihn wieder ab.

      Für die Bereitschaft mein Fahrzeug zur Verfügung zu stellen, verbauen sie mir die Federn und Spurverbreiterungen kostenlos. 1-2 Wochen danach erhalte ich eine
      Anbaubestätigung. TüV-Eintragung ist nicht erforderlich.

      Ich werde mich ab dem 23. nochmal ein Feedback abgeben :D

      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi Easy 1.4 TJet Tech-Pack, Style Pack, Colosseo Grau/ Fiat 500 Pop Star, 1.2 8V, Dualogic, Dipinto Blue

    • Momrad schrieb:

      So, am Montag gebe ich meinen TIPO ab. Und am 23.04. hol ich ihn wieder ab.

      Für die Bereitschaft mein Fahrzeug zur Verfügung zu stellen, verbauen sie mir die Federn und Spurverbreiterungen kostenlos. 1-2 Wochen danach erhalte ich eine
      Anbaubestätigung. TüV-Eintragung ist nicht erforderlich.

      Ich werde mich ab dem 23. nochmal ein Feedback abgeben :D
      Oha, kein TÜV-Segen erforderlich hieße ja mit ABE. Das wäre ja mal ganz was Neues, bei der Regelwut in Deutschland ;)

      Gruß, Matze
      FIAT - Feuer In Allen Töpfen

      HEAVY METAL :1f918: :1f918: ist Gottes Entschädigung für die Volksmusik <X

      Mein Tipo: Limousine 1,6 Multijet Lounge in "mahatma-rot" mit Paketen, Popo-Heizung für die Frau und 17-Zöllern für den Mann

    • Momrad schrieb:

      So, am Montag gebe ich meinen TIPO ab. Und am 23.04. hol ich ihn wieder ab.

      Für die Bereitschaft mein Fahrzeug zur Verfügung zu stellen, verbauen sie mir die Federn und Spurverbreiterungen kostenlos. 1-2 Wochen danach erhalte ich eine
      Anbaubestätigung. TüV-Eintragung ist nicht erforderlich.

      Ich werde mich ab dem 23. nochmal ein Feedback abgeben :D
      Welcher Hersteller jetzt?

      Mein Tipo: Fiat Tipo 1.4 16V Limo als Pop + Komfort und Tech Paket, Brock B39 225/45 R17, Vogtland Tieferlegungsfedern 45/40mm VA/HA

    • natürlich müssen die federn eingetragen werden steht doch immer bei,jörg und die anderen hier mit eibach-ABE haben alle eingetragen auch ich musste die federn H&R vom Ypsilon und Giulietta eintragen spätestens beim ersten TÜV wird es so sein 8o

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er

    • Kann mir garnicht vorstellen das die Tieferlegung eintragungsfrei ist. Ich musste bis jetzt jedes Fahrwerk beim TÜV, egal ob Federn solo, Komplettfahrwerk oder Gewindefahrwerk, eintragen lassen.
      Selbst die Eibach müssen in die Papiere obwohl es nur 25 mm sind.

      Aber gut, wenn H&R dir das schriftlich bestätigt ist es ja in Ordnung.


      Wer wie der Teufel fährt, wird ihm auch bald begegnen! :evil:

      Mein Tipo: Kombi mit Lounge Ausstattung 1.6 Multijet DCT in Sabbia Perla. Alle Extras außer Leder. EZ: 11/2017

    • Torra schrieb:

      Kann mir garnicht vorstellen das die Tieferlegung eintragungsfrei ist. Ich musste bis jetzt jedes Fahrwerk beim TÜV, egal ob Federn solo, Komplettfahrwerk oder Gewindefahrwerk, eintragen lassen.
      Selbst die Eibach müssen in die Papiere obwohl es nur 25 mm sind.

      Aber gut, wenn H&R dir das schriftlich geben ists ja in Ordnung.
      richtig!muss gemacht werden trotz!!!!! ABE 8o

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er