Felgenschrauben - Kegel oder Kugelschrauben?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Felgenschrauben - Kegel oder Kugelschrauben?

      Ich benötige ein paar Infos zu Felgenschrauben.

      Wir haben unsere Stahlfelgen gegen ein Satz original FIAT Alufelgen getauscht.


      Wie auf dem Bild
      (Das ist nicht unser Tipo – Soll nur als Beispiel dienen)




      Ich habe dieselben Schrauben verwendet die vorher an den Stahlfelgen angebracht waren.

      Ist es so in Ordnung?

      Es gibt ja kegel und Kugelschrauben (wüsste ich nicht) Das habe ich danach gehört.

      Daher meine Sorge ob es OK war die selben Schrauben zu benützen.

      Vielen Dank im Voraus.



      PS: Sind die bei Fiat noch zu retten? Für eine Felgen wollte Motor Village 443€ haben.

      Das gleiche Model habe ich, mit viel Glück, bei Ebay Kleinanzeige, mit Nexen Reifen, 4 Stück für 415€ abgeschossen.



      LG
      David & Claudia


      EDIT:Radmutter? Radbolzen? - Alles das selbe?
      Dann wäre meine Frage laut Thread:
      tipo-forum.de/thread/2564-radb…original-17zoll-alufelge/
      beantwortet?
      Dass die Stahlfelgenschrauben für die Alus benützbar sind.
      Richtig?

      : Tipo Kombi 1,4L T-Jet More - 120PS - Cinema black - Erstzulassung:17.01.2018 & (Sorry) Hyundai i30 CW 1,6 CRDI -> Diesel-Power mit viel Dreck - Eine echte Drecksau a la Euro 5

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DavDar ()

    • Hallo David,

      solange es sich um Originalfelgen von Fiat für Deinen Tipo handelt, kannst Du die Originalschrauben von den Stahlfelgen verwenden.
      Bei Felgen aus dem Zubehör(Ronal, Alutec, MAK....) werden wenn Du Sie vom Händler kaufst die passenden Radschrauben mitgeliefert, war bei meinem Monti jedenfalls so.
      Auch bei unseren 500er Cabrio der Stahlfelgen mit 175/65/14 Winterreifen hat und Alufelgen mit 195/45/16 Sommerreifen verwenden wir die gleichen Radschrauben.... :) :) :)
      LG Thomas :thumbup:
    • @Fiatfantom und Roman
      Danke für die Antworten.

      Ich hatte mir, vor dem Radwechsel, bei ATU neue Schrauben gekauft.
      Die neuen Felgen sollten nicht durch alte rostige Schrauben verschandelt werden.
      Der Herr hatte vorher extra in seiner "ATU-Software" nach TIPO 356 gesucht.
      Die Schrauben waren aber so dick dass diese nicht durch die Bohrung der Felge durchging. Daher habe ich beim Montieren die original schrauben verwendet.
      Diese sehen aber noch gut aus - Vielleicht kaufe ich ein paar Kappen dazu.
      Ich bin ganz froh drüber dass ich dass Geld zurückbekommen habe.
      ...Und dabei brabbelte der Verkäufer was von Kugel und Kegelschrauben - Daher meine Unsicherheit.
      Eine Schraube kostet 2.50€ - das ganze X 20 - Würg <X (Sorry - war ein Notfall) ;(
      Und dann auch noch bei ATU - Aber schlussendlich habe die Jungs kein Cent verdient - Dazu war die ja zu blöd. :thumbsup:

      : Tipo Kombi 1,4L T-Jet More - 120PS - Cinema black - Erstzulassung:17.01.2018 & (Sorry) Hyundai i30 CW 1,6 CRDI -> Diesel-Power mit viel Dreck - Eine echte Drecksau a la Euro 5

    • für 20€ das Stück :/
      Bei ATU waren die Preise ganz schön gesalzen.
      Aber bei Fiat - da kriege ich richtig Angst.
      Für eine Felge wollte die Jungs 443€ - EINE FELGE - Sorry dass ich schreie - was soll da eine Schraube kosten?

      : Tipo Kombi 1,4L T-Jet More - 120PS - Cinema black - Erstzulassung:17.01.2018 & (Sorry) Hyundai i30 CW 1,6 CRDI -> Diesel-Power mit viel Dreck - Eine echte Drecksau a la Euro 5

    • DavDar schrieb:

      Ich benötige ein paar Infos zu Felgenschrauben.

      Wir haben unsere Stahlfelgen gegen ein Satz original FIAT Alufelgen getauscht.


      Wie auf dem Bild
      (Das ist nicht unser Tipo – Soll nur als Beispiel dienen)




      Ich habe dieselben Schrauben verwendet die vorher an den Stahlfelgen angebracht waren.

      Ist es so in Ordnung?

      Es gibt ja kegel und Kugelschrauben (wüsste ich nicht) Das habe ich danach gehört.

      Daher meine Sorge ob es OK war die selben Schrauben zu benützen.

      Vielen Dank im Voraus.



      PS: Sind die bei Fiat noch zu retten? Für eine Felgen wollte Motor Village 443€ haben.

      Das gleiche Model habe ich, mit viel Glück, bei Ebay Kleinanzeige, mit Nexen Reifen, 4 Stück für 415€ abgeschossen.



      LG
      David & Claudia


      EDIT:Radmutter? Radbolzen? - Alles das selbe?
      Dann wäre meine Frage laut Thread:
      tipo-forum.de/thread/2564-radb…original-17zoll-alufelge/
      beantwortet?
      Dass die Stahlfelgenschrauben für die Alus benützbar sind.
      Richtig?
      Absolut richtig :thumbsup:
      Die Schrauben sind identisch.
      415€ für einen Satz dieser Felgen ist ein Schnäppchen. :thumbup:
      Glückwunsch :thumbsup:

      Mein Tipo: Fiat Tipo Limousine Lounge, Colosseo Grau, 1,4, 95 Ps

    • Tipomike schrieb:

      Hallo Zusammen

      Die Preise für die Felgen verwundern mich ein wenig. Ich habe meine Winterreifen
      auf diesen Felgen und habe gestern leider eine verkratzt. ;( Heute Morgen bin ich
      gleich zu meinem Fiat-Händer der mir die Felge für 380€ inkl. Mwst. anbot.

      Gruß MIKE! :whistling:
      Motor Village in Dortmund Hombruch
      Das war der Laden wo ich nachgefragt habe.
      Ich wollte es nicht glauben, der Verkäufer grinste nur und er sagte mir ich sollte mal mit in dem Lagerraum hinter dem Tresen kommen.
      Er suchte mit mir das Modell und da stand 443 Euro.
      Mir ist kurzzeitig die Luft ausgegangen.

      Die Ebay Felgen für 415 waren auch noch mit Nexen Reifen bestückt. Auf sein Tipo sind 17 Zoll Felgen aufgezogen. 16 waren wohl nicht das was er wollte.
      Uns wären 17 und drüber zu hart, wir sind über 50 :rolleyes: Ich habe natürlich sofort gefragt ob er im Forum wäre, nein aber er war schon bei uns als "Reader"

      Natürlich waren Transportkosten nötig. (Er wohnt hinter Hamburg, wir in Dortmund)... zusätzlich 65 Euro über felgen-kartons.de
      Per UPS

      : Tipo Kombi 1,4L T-Jet More - 120PS - Cinema black - Erstzulassung:17.01.2018 & (Sorry) Hyundai i30 CW 1,6 CRDI -> Diesel-Power mit viel Dreck - Eine echte Drecksau a la Euro 5

    • Tipomike schrieb:

      Hallo Zusammen

      Die Preise für die Felgen verwundern mich ein wenig. Ich habe meine Winterreifen
      auf diesen Felgen und habe gestern leider eine verkratzt. ;( Heute Morgen bin ich
      gleich zu meinem Fiat-Händer der mir die Felge für 380€ inkl. Mwst. anbot.

      Gruß MIKE! :whistling:
      Die originalen Fiat-Felgen kosten beim Händler eigentlich immer achteckig Geld.

      Ich hab meine Sommerfelge bei der Limousine auch über den Bordstein gejagt.
      Habe ich hier bei hiesigen Smart-Repairer für 90 Euro reparieren lassen.


      Ecki1896 schrieb:




      Vorher:



      Nachher:


      Mein Auto: Tipo • Hatchback • Lounge • 1.6 Multijet • Cinema Schwarz • EZ 01/17 ••• Punto Evo • MyLife • 1.4 8V • Ambient Weiß • EZ 12/10

    • DavDar schrieb:

      Tipomike schrieb:

      Hallo Zusammen

      Die Preise für die Felgen verwundern mich ein wenig. Ich habe meine Winterreifen
      auf diesen Felgen und habe gestern leider eine verkratzt. ;( Heute Morgen bin ich
      gleich zu meinem Fiat-Händer der mir die Felge für 380€ inkl. Mwst. anbot.

      Gruß MIKE! :whistling:
      Motor Village in Dortmund HombruchDas war der Laden wo ich nachgefragt habe.
      Ich wollte es nicht glauben, der Verkäufer grinste nur und er sagte mir ich sollte mal mit in dem Lagerraum hinter dem Tresen kommen.
      Er suchte mit mir das Modell und da stand 443 Euro.
      Mir ist kurzzeitig die Luft ausgegangen.

      Die Ebay Felgen für 415 waren auch noch mit Nexen Reifen bestückt. Auf sein Tipo sind 17 Zoll Felgen aufgezogen. 16 waren wohl nicht das was er wollte.
      Uns wären 17 und drüber zu hart, wir sind über 50 :rolleyes: Ich habe natürlich sofort gefragt ob er im Forum wäre, nein aber er war schon bei uns als "Reader"

      Natürlich waren Transportkosten nötig. (Er wohnt hinter Hamburg, wir in Dortmund)... zusätzlich 65 Euro über felgen-kartons.de
      Per UPS
      Auch mit Versand ein Schnäppchen zumal diese Felgen dem Wagen hervorragend stehen. :thumbup:

      Mein Tipo: Fiat Tipo Limousine Lounge, Colosseo Grau, 1,4, 95 Ps

    • Also, bei Fiat gibt es - meines Wissens - als Original-Zubehör für rund 30,- Euro einen Satz "Diebstahlsicherungsschrauben" also Felgenschlösser. Ob man die von Fiat nimmt muss jeder selber entscheiden, gibt's auch im Zubehör für die Hälfte - aber Felgenschlösser kann ich bei Alus nur empfehlen. Die originalen Alufelgen sind bei Fiat schon immer als Ersatzteil übertrieben teuer gewesen, Preise von 400-500,- Euro pro Stück sind keine Seltenheit!

      Bei den Alfa-Felgen ist das noch extremer, ich weiß das wir damals als ich im Autohaus gearbeitet haben eines morgens alles ganz laut "Scheiße" gerufen haben. Da hatten über Nacht 3 Alfa und 2 Fiat mit originalen Alufelgen draußen gestanden, am nächsten Morgen standen 4 der Autos auf Steinen und das letzte auf den Bremsscheiben...! Felgen alle geklaut weil die so saumäßig teuer sind, lassen gut als "gebraucht" Resozialisieren... Ein Felgenschloss ist zwar keine 100pro Versicherung, aber hält zumindest Gelegenheitsdiebe auf. Nur nicht vergessen den passenden "Schlüssel" ins Auto zu legen, wird ja bei Panne oder selbst bei Inspektionen benötigt!

      Die Radbolzen der Stahl- und Alufelgen beim Tipo haben die selber Ersatzteilnummer, sind also absolut identisch. Verchromte Radbolzen sind mir aus dem Fiat-Zubehör nicht bekannt, nur verchromte Ventilkappen mit Fiat-Logo.

      Gruß, Matze
    • Danke für dein Bild.
      ...Du hast aber auch schöne Felgen. :thumbsup:
      Kein Bicolor Dingsbums, nicht zu schlicht, die Bremsscheiben sind nicht zu sehr zu sehen, keine 5 Speichen Tralala, einfach original gut und schön! :thumbup:

      : Tipo Kombi 1,4L T-Jet More - 120PS - Cinema black - Erstzulassung:17.01.2018 & (Sorry) Hyundai i30 CW 1,6 CRDI -> Diesel-Power mit viel Dreck - Eine echte Drecksau a la Euro 5