Kleine Diesel - AUTO BILD hat fünf Vertreter der Golf-Klasse verglichen.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kleine Diesel - AUTO BILD hat fünf Vertreter der Golf-Klasse verglichen.

      Kleine Diesel - AUTO BILD hat fünf Vertreter der Golf-Klasse verglichen.



      autobild.de/bilder/fuenf-kompa…sel-im-test-13503519.html





      Einfach die Kommentare lesen.

      Ich könnte gar nicht so viel essen wie ich kotzen möchte. :cursing:

      Auf der andere Seite ist es sowas von augenscheinlich pro VW dass es nur noch lachhaft rüberkommt. 8o

      Ob es eine Komödie wäre. :D



      Hier ein paar Auszügen.






      Der Tipo:

      => autobild.de/bilder/fuenf-kompa…-test-13503519.html#bild1



      Platz fünf mit 486 von 750 Punkten: Fiat Tipo 1.6 MultiJet. Typischer Diesel, günstig im Kaufpreis, viele Extras.



      Tatsächlich liefert der 1.6er MultiJet beste Durchzugswerte. Wer auf diesen typischen Dieselcharakter steht (spät loslegen, dann tüchtig zubeißen), sollte den Tipo kaufen!



      Ein Tipo-Trip kommt außerordentlich preisgünstig. Bei 19.650 Euro Basispreis geht's los, Klimaautomatik oder Temporegler sind bereits ab Linie Lounge an Bord




      Der Golf:

      =>autobild.de/bilder/fuenf-kompa…test-13503519.html#bild36



      Platz eins mit 520 von 750 Punkten: VW Golf 1.6 TDI. Rundum rund mit moderner Technik, aber kostspielig.



      Der 1.6 TDI wirkt gehemmt und ist stets hörbar. Mit 250 Nm hat er zudem das schwächste Drehmoment im Test.



      Der Testwagen mit reichlich Extras kostet am Ende 36.748 Euro



      Der Testwagen zeigte zumindest in puncto Federungsverhalten Auffälligkeiten. Unter voller Beladung (über eine halbe Tonne!) schlägt die Federung durch, leicht zittrig rollt der Fünftürer über kurze Unebenheiten – da geht noch mehr.




      :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing:

      : Tipo Kombi 1,4L T-Jet More - 120PS - Cinema black - Erstzulassung:17.01.2018 & (Sorry) Hyundai i30 CW 1,6 CRDI -> Diesel-Power mit viel Dreck - Eine echte Drecksau a la Euro 5

    • RE: Kleine Diesel - AUTO BILD hat fünf Vertreter der Golf-Klasse verglichen.

      DavDar schrieb:

      Kleine Diesel - AUTO BILD hat fünf Vertreter der Golf-Klasse verglichen.



      autobild.de/bilder/fuenf-kompa…sel-im-test-13503519.html





      Einfach die Kommentare lesen.

      Ich könnte gar nicht so viel essen wie ich kotzen möchte. :cursing:

      Auf der andere Seite ist es sowas von augenscheinlich pro VW dass es nur noch lachhaft rüberkommt. 8o

      Ob es eine Komödie wäre. :D



      Hier ein paar Auszügen.






      Der Tipo:

      => autobild.de/bilder/fuenf-kompa…-test-13503519.html#bild1



      Platz fünf mit 486 von 750 Punkten: Fiat Tipo 1.6 MultiJet. Typischer Diesel, günstig im Kaufpreis, viele Extras.



      Tatsächlich liefert der 1.6er MultiJet beste Durchzugswerte. Wer auf diesen typischen Dieselcharakter steht (spät loslegen, dann tüchtig zubeißen), sollte den Tipo kaufen!



      Ein Tipo-Trip kommt außerordentlich preisgünstig. Bei 19.650 Euro Basispreis geht's los, Klimaautomatik oder Temporegler sind bereits ab Linie Lounge an Bord




      Der Golf:

      =>autobild.de/bilder/fuenf-kompa…test-13503519.html#bild36



      Platz eins mit 520 von 750 Punkten: VW Golf 1.6 TDI. Rundum rund mit moderner Technik, aber kostspielig.



      Der 1.6 TDI wirkt gehemmt und ist stets hörbar. Mit 250 Nm hat er zudem das schwächste Drehmoment im Test.



      Der Testwagen mit reichlich Extras kostet am Ende 36.748 Euro



      Der Testwagen zeigte zumindest in puncto Federungsverhalten Auffälligkeiten. Unter voller Beladung (über eine halbe Tonne!) schlägt die Federung durch, leicht zittrig rollt der Fünftürer über kurze Unebenheiten – da geht noch mehr.




      :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing:
      Da liegt der Hund begraben. Nimm den Tipo mit meinetwegen 20000€ und vergleiche mit anderen Kompakten die 20000€ Kosten. Will Mal sehen wie der Test dann gewichtet würde.

      Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk
      Drei Stunden Fahrradaufkleber mit Spiritus entfernt.
      Zuerst war's langweilig, aber dann setzte sich der pinke Elefant dazu und alles war gut. :S

      Vom Panda 1.2 8V (2012) -> zum Tipo 1.4 16V (2017)

      Mein Tipo: 1.4 16 V Hatchback 06.2017 Gelato Weiß // 7 Liter Winter-Verbrauch

    • DavDar schrieb:

      Kleine Diesel - AUTO BILD hat fünf Vertreter der Golf-Klasse verglichen.



      autobild.de/bilder/fuenf-kompa…sel-im-test-13503519.html





      Einfach die Kommentare lesen.

      Ich könnte gar nicht so viel essen wie ich kotzen möchte. :cursing:

      Auf der andere Seite ist es sowas von augenscheinlich pro VW dass es nur noch lachhaft rüberkommt. 8o

      Ob es eine Komödie wäre. :D



      Hier ein paar Auszügen.






      Der Tipo:

      => autobild.de/bilder/fuenf-kompa…-test-13503519.html#bild1



      Platz fünf mit 486 von 750 Punkten: Fiat Tipo 1.6 MultiJet. Typischer Diesel, günstig im Kaufpreis, viele Extras.



      Tatsächlich liefert der 1.6er MultiJet beste Durchzugswerte. Wer auf diesen typischen Dieselcharakter steht (spät loslegen, dann tüchtig zubeißen), sollte den Tipo kaufen!



      Ein Tipo-Trip kommt außerordentlich preisgünstig. Bei 19.650 Euro Basispreis geht's los, Klimaautomatik oder Temporegler sind bereits ab Linie Lounge an Bord




      Der Golf:

      =>autobild.de/bilder/fuenf-kompa…test-13503519.html#bild36



      Platz eins mit 520 von 750 Punkten: VW Golf 1.6 TDI. Rundum rund mit moderner Technik, aber kostspielig.



      Der 1.6 TDI wirkt gehemmt und ist stets hörbar. Mit 250 Nm hat er zudem das schwächste Drehmoment im Test.



      Der Testwagen mit reichlich Extras kostet am Ende 36.748 Euro



      Der Testwagen zeigte zumindest in puncto Federungsverhalten Auffälligkeiten. Unter voller Beladung (über eine halbe Tonne!) schlägt die Federung durch, leicht zittrig rollt der Fünftürer über kurze Unebenheiten – da geht noch mehr.




      :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing:

      Einmal zum Abregen

      Drei Stunden Fahrradaufkleber mit Spiritus entfernt.
      Zuerst war's langweilig, aber dann setzte sich der pinke Elefant dazu und alles war gut. :S

      Vom Panda 1.2 8V (2012) -> zum Tipo 1.4 16V (2017)

      Mein Tipo: 1.4 16 V Hatchback 06.2017 Gelato Weiß // 7 Liter Winter-Verbrauch

    • Ich lese sie fast regelmässig ohne einen Pfennig dafür auszugeben. Mein Vater hatte sie abonniert. Seit er 2016 verstorben ist, bekommt sie mein Schwager immer Donnerstags. Ich bekomme sie dann Freitags oder Samstags zu lesen und wegwerfen.
      Für ein, zwei vergnügliche Stunden ist die AutoBlöd immer wieder gut... :whistling: :rolleyes:

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"