Abgerissenes Blech unter dem Motor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mahatma1961 schrieb:

      Mal sehen wann es wieder zur Schwester nach Neustadt a.d. Aisch geht....

      So, zurück zum Thema: wie kann man denn sagen "ach, lassen wir das Blech weg", wenn sich FCA Ingenieure jahrelang mit jedem Autoteil beschäftigen, warum etwas wo angebracht werden soll.....
      das habe ich mir auch gefragt, aber wenn man sieht das in der Formel 1 Leute mit defekten frontflügel genauso schnell sind wie mit ganzen dann wundert mich nichts mehr :D

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er

    • Das Blech, welches eigentlich nur ein rechteckiger Rahmen war, soll wohl die Wärme vom Hosenrohr ein bisschen abschirmen.
      Bei dem Trompetenblech aus dem das war, stelle ich mir die Abschirmung allerdings sehr gering vor.

      Mein Auto: Tipo • Hatchback • Lounge • 1.6 Multijet • Cinema Schwarz • EZ 01/17 ••• Punto Evo • MyLife • 1.4 8V • Ambient Weiß • EZ 12/10

    • Mahatma1961 schrieb:

      Mal sehen wann es wieder zur Schwester nach Neustadt a.d. Aisch geht....

      So, zurück zum Thema: wie kann man denn sagen "ach, lassen wir das Blech weg", wenn sich FCA Ingenieure jahrelang mit jedem Autoteil beschäftigen, warum etwas wo angebracht werden soll.....
      Genau das ist es, das Ding hat sehr wohl seinen Zweck. Wenn mir ein Meister mit dem Spruch käme, hätte er meine Schuhgröße 43 in seiner Plaume! Mal ehrlich, so lange ich als Kunde Garantie habe, ist der Mist auch zu wechseln. Das ist hier kein Schönheitsfehler, sondern ein Blech was konstruktiv an der Stelle plaziert wurde mit Sinn und Zweck. Wenn morgen ein Türgriff defekt ist, heißt es wohl auch "naja sie können ja zur anderen Tür einsteigen". Zwar schön das man FCA dort Garantiekosten ersparen will, aber danke nein!

      Die Hitze die der Krümmer dort erzeugt ist enorm, das Blech wurde gemacht um den Unterzug aus Kunststoff vor der starken Hitze zu schützen. Ebenfalls ist das Loch da, nicht für umsonst drin, hier wird ja die starke Hitze mit abgeleitet. Schutz und Wärmeableitung! Klar gehts auch ohne und gerade Fiat (der Autor weist auf den sarkastischen Unterton hin), baut sowas freiwillig ein, wo man jetzt sogar an popeligen Rückfahrsensorn und einer Plastikkappe spart, oder die Möglichkeit prüft weniger Schrauben zu verwenden? ?( :!:
      "Wieso nennt man Sie 'Dirty Harry'?"

      "Weil er ein schlimmer Finger ist! Weil er sich nur im Dreck
      wohlfühlt! Harry hasst alles auf dieser Welt, das Leben, den Tod,
      Ausländer, Neger, Schwule, Kellnerinnen, Verbrecher, und sich selbst!"

      "Hasst er vielleicht auch Mexikaner?"

      "Fragen Sie ihn doch!"

      Harry: "Besonders Mexikaner!" 8)
    • Zudem dient es auch als Hitzeleitblech, damit die Hitze ordentlich abgeführt wird und sich nicht staut.
      "Wieso nennt man Sie 'Dirty Harry'?"

      "Weil er ein schlimmer Finger ist! Weil er sich nur im Dreck
      wohlfühlt! Harry hasst alles auf dieser Welt, das Leben, den Tod,
      Ausländer, Neger, Schwule, Kellnerinnen, Verbrecher, und sich selbst!"

      "Hasst er vielleicht auch Mexikaner?"

      "Fragen Sie ihn doch!"

      Harry: "Besonders Mexikaner!" 8)
    • Bleibt doch mal geschmeidig und hängt euch doch nicht an so einem kleinen Blech auf.

      Ich glaube kaum, dass ein fehlendes 15x15cm Blech mit einem Loch von 13x13cm so dramatische Auswirkungen haben kann. (Maße ungefähr)

      Des Weiteren hätte ich das ohnehin nicht auf Garantie getauscht bekommen, da Kratzspuren am Kunststoff zu sehen sind und das Teil somit von äußeren Einflüssen beschädigt wurde.
      Ich bekomme ja auch keinen neuen Scheinwerfer auf Garantie, wenn da ein Stein reinfliegt.

      Wenn es wirklich lebensnotwendig gewesen wäre, hätte mir der Meister ein komplett neues Blech (inkl. Einbau) verkauft.
      Hätte ich auch machen lassen.

      Mein Auto: Tipo • Hatchback • Lounge • 1.6 Multijet • Cinema Schwarz • EZ 01/17 ••• Punto Evo • MyLife • 1.4 8V • Ambient Weiß • EZ 12/10

    • Und weil die FCA so gönnerhaft ist haben die sich gedacht. "ok machen wir da ein Blech hin auch wenn es nicht notwendig ist".
      Das glaubst du doch im Leben nicht oder?
      Die sparen wo sie nur können aber das Blech machen die einfach so da ran...

      Was denkst du wie heiß es wird wenn dein DPF mal regeneriert?!
      Der glüht!
      Wann glüht Stahl? Findest du selber raus denke ich.
      Nur mal so nebenbei als Gedanke.
      Aber was weiß die FCA schon...
    • Entschuldigt bitte eure Hoheit, dass ich einem gelernten KFZ-Meister in so einer Sache vertraue und nicht wie viele hier alles hinterfrage, jeder Entscheidung einer Werkstatt misstraue und krampfhaft versuche irgendwelche Gegenbeweise zu finden, um der Werkstatt um die Ohren zu schmieren „Ha! Das ist alles falsch, was ihr da macht. Die im Internet habe das gesagt“.

      Mein Auto: Tipo • Hatchback • Lounge • 1.6 Multijet • Cinema Schwarz • EZ 01/17 ••• Punto Evo • MyLife • 1.4 8V • Ambient Weiß • EZ 12/10

    • Also ich seh genug ducatos und doblos die seit jahren ohne hitzeschutzblech rumfahren, weil die so dünn gebaut sind, dass sie beim ersten anzeichen von vibration abfallen. Das ist beim tipo nicht anders. Bis jetzt ist davon weder einer abgefackelt, noch hat sich eine plastik verbogen oder sonstwas. Ich plädiere sowieso dafür diese bekloppte unterbodenverkleidung weg zu machen, es gibt nix nervigeres bei wartungen oder wenn man mal drunter schauen will. Auch wenn der motor dann etwas schmutzig wird von unten, dafür gibt es wasser.

      Mein Tipo: Tipo Kombi 1,4 T-Jet, Lounge, freundliches Schwarz, komplett ausgestattet

    • Loki1609 schrieb:

      Also ich seh genug ducatos und doblos die seit jahren ohne hitzeschutzblech rumfahren, weil die so dünn gebaut sind, dass sie beim ersten anzeichen von vibration abfallen. Das ist beim tipo nicht anders. Bis jetzt ist davon weder einer abgefackelt, noch hat sich eine plastik verbogen oder sonstwas. Ich plädiere sowieso dafür diese bekloppte unterbodenverkleidung weg zu machen, es gibt nix nervigeres bei wartungen oder wenn man mal drunter schauen will. Auch wenn der motor dann etwas schmutzig wird von unten, dafür gibt es wasser.
      Ja sorry....zurück in die Steinzeit mit verschlammten und verdreckten Motoren wo das Salz von oben bis unten in jeder Ritze klebt. Ich bin dankbar das irgendwann ein Hersteller nicht meinte "Ach das kostet 40 cent in der Produktion, dass lass ich weg", sondern anfing sowas zu verbauen. Als Besitzer eines solchen Fahrzeuges ist es durchaus schön, wenn der Motor nach 2 bis 3 Jahren noch nicht aussieht wie Kübelwagen aus dem Stalingrad-Krieg, oder wenn man einen Ast/ein kleines Tier/ größeren Stein durch die Plastikabdeckung dazu bewegen kann, keine Sensoren oder Kabel abzureißen oder massiv für Schaden zu sorgen. Es hat schon sein Für und Wieder finde ich. Als Schutz vor Dreck und Schäden, hat sich das Teil mehrfach bewährt, Markenübergreifend in meinen Augen.

      Das die Mechaniker das nicht toll finden weiß ich auch, aber hey, nach der Garantie kann man bzw. wird es doch sogar als zusätlicher zeitlicher Aufwand gerechnet und gut dran verdient, also so what?

      Diesen Spruch hab ich mal gehört von einem Mechaniker "mir waren die Kunststoffstoßstangen lieber, da hat man nicht gleich gesehen, wenn wir mal nen Kratzer rein gemacht haben".

      :rolleyes:

      Sorry aber in dem Fall sehe ich es wie Roman, eine Firma die so penetrant an jedem Stöpsel spart, baut sowas nicht hin, weils überflüssig ist. Mal ehrlich und eine Werkstatt die nicht sagt "hm..kriegen wir auf Garantie durch", da ziehe ich auch die Augenbraue hoch. Die Dinger lösen sich auch gern von selbst, wie bei meinem Amigo mit dem Hatchback. Zeig mir nen Unterfahrschutz der nicht schon etwas angegriffen durch den täglichen Einsatz ist. Das hatte meiner schon als er neu war.

      Klar muss Ecki das selbst wissen, ich respektiere da seine Meinung und wenn er damit klar kommt, warum nicht. Meister glücklich, Ecki glücklich, Fiat glücklich, alle happy! Das will ihm auch keiner madig machen, aber hier sind einige Leute die doch etwas automobile Ahnung haben, dass hat wohl in meinen Augen weniger mit "Naja was das Internet so sagt" zu tun. Ich denke doch, das wir fundierter vorgehen als MT oder? ;)
      "Wieso nennt man Sie 'Dirty Harry'?"

      "Weil er ein schlimmer Finger ist! Weil er sich nur im Dreck
      wohlfühlt! Harry hasst alles auf dieser Welt, das Leben, den Tod,
      Ausländer, Neger, Schwule, Kellnerinnen, Verbrecher, und sich selbst!"

      "Hasst er vielleicht auch Mexikaner?"

      "Fragen Sie ihn doch!"

      Harry: "Besonders Mexikaner!" 8)
    • Ecki1896 schrieb:

      Entschuldigt bitte eure Hoheit, dass ich einem gelernten KFZ-Meister in so einer Sache vertraue und nicht wie viele hier alles hinterfrage, jeder Entscheidung einer Werkstatt misstraue und krampfhaft versuche irgendwelche Gegenbeweise zu finden, um der Werkstatt um die Ohren zu schmieren „Ha! Das ist alles falsch, was ihr da macht. Die im Internet habe das gesagt“.

      Meister? Was bedeutet ein Meistertitel? Nix. Wie alt ist der Kollege? Wann hat der den Meister geamcht? Wie gut hat der den Meistertitel gemacht?
      Wenn der keinen Bock hat sich mit der Garantieabteilung rum zu streiten macht der das auch nicht und erzählt dir was vom Pferd das er seine Ruhe hat und du glücklich und zufrieden vom Hof rollerst!
      Und im Netz geben dir 90% Recht also haben dir wohl auch Recht und die 10% die was anderes sagen sind halt die Spinner...
      Ich fahre selber Tipo. Merke wie an JEDER Ecke des Wagens gespart wird was das Zeug her gibt und dieses HITZSCHUTZblech haben die einfach so dran?
      Deinem Meister möchte ich nicht gegenüber stehen (und für dich nicht hoffen das jemand im Auto ist) wenn dein KFZ doch im WorstCase zündeln sollte...

      Aber was weiss ich schon...
    • Jetzt puscht das Thema doch nicht permanent hoch. Diverse Hitzschutzbleche wurden auch früher schon weggelassen, besonders wenn sie abgefault waren, ich sag nur Hitzeblech Katalysator z.B. Golf 3 oder die Leitbleche am Krümmer bestes beispiel ist da Opel, bei den 8 Ventilern sind die Reihenweise weggerostet und wurden aus kostengründen nicht erneuert, da meist ein neuer Krümmer fällig war.

      Ganz erhlich Hand aufs Herz, wer würde das Blech denn erneuern wenn man dafür nen kompletten Unterfahrschutz berappen muss, ich nicht, bei mir wäre es auch rausgeflogen.


      Wer wie der Teufel fährt, wird ihm auch bald begegnen! :evil:

      Mein Tipo: Kombi mit Lounge Ausstattung 1.6 Multijet DCT in Sabbia Perla. Alle Extras außer Leder. EZ: 11/2017

    • Roman schrieb:

      Ecki1896 schrieb:

      Entschuldigt bitte eure Hoheit, dass ich einem gelernten KFZ-Meister in so einer Sache vertraue und nicht wie viele hier alles hinterfrage, jeder Entscheidung einer Werkstatt misstraue und krampfhaft versuche irgendwelche Gegenbeweise zu finden, um der Werkstatt um die Ohren zu schmieren „Ha! Das ist alles falsch, was ihr da macht. Die im Internet habe das gesagt“.
      Meister? Was bedeutet ein Meistertitel? Nix. Wie alt ist der Kollege? Wann hat der den Meister geamcht? Wie gut hat der den Meistertitel gemacht?
      Wenn der keinen Bock hat sich mit der Garantieabteilung rum zu streiten macht der das auch nicht und erzählt dir was vom Pferd das er seine Ruhe hat und du glücklich und zufrieden vom Hof rollerst!
      Und im Netz geben dir 90% Recht also haben dir wohl auch Recht und die 10% die was anderes sagen sind halt die Spinner...
      Ich fahre selber Tipo. Merke wie an JEDER Ecke des Wagens gespart wird was das Zeug her gibt und dieses HITZSCHUTZblech haben die einfach so dran?
      Deinem Meister möchte ich nicht gegenüber stehen (und für dich nicht hoffen das jemand im Auto ist) wenn dein KFZ doch im WorstCase zündeln sollte...

      Aber was weiss ich schon...
      Alles klar...
      Du willst mir also weiß machen, dass du die ganze Sache besser beurteilen kannst, als der Kollege in der Werkstatt? Der, der die Geschichte direkt vor seiner Nase hatte und nicht nur ein Bild und meine vagen Beschreibungen?
      Aber natürlich ich vergaß... alle Werkstätten und Meister sind scheiße, außer die eigene(n)...

      Mein Auto: Tipo • Hatchback • Lounge • 1.6 Multijet • Cinema Schwarz • EZ 01/17 ••• Punto Evo • MyLife • 1.4 8V • Ambient Weiß • EZ 12/10

    • Jaaaa die Sprüche kenne ich auch noch "Ach das Hitzeabschirmblech am Hosenrohr, dat wenn durchgammelt und wegfliegt, braucht kein Mensch". Dann schickte mich der Meister wieder heim!. Hitzeschutz/Hitzeleitbleche sind ja soooo überflüssig, die bauen die Hersteller zum Spaß dran. Bei Opel ganz sicher nicht, da entwickelte das Hosenrohr am Übergang zum Krümmer so eine Hitze, das es die daneben verlegte Leitung zur Lambdasonde grillte......aber generell ist sowas immer nutzlos....

      So wie das Hitzeschutzblech beim Auspuff des MSD vom Mondeo...hat ja nur die Kunststoffhalterungen der Kraftstoffleitung weggebrannt....allet Nippes 8)
      "Wieso nennt man Sie 'Dirty Harry'?"

      "Weil er ein schlimmer Finger ist! Weil er sich nur im Dreck
      wohlfühlt! Harry hasst alles auf dieser Welt, das Leben, den Tod,
      Ausländer, Neger, Schwule, Kellnerinnen, Verbrecher, und sich selbst!"

      "Hasst er vielleicht auch Mexikaner?"

      "Fragen Sie ihn doch!"

      Harry: "Besonders Mexikaner!" 8)
    • Ecki1896 schrieb:

      Roman schrieb:

      Ecki1896 schrieb:

      Entschuldigt bitte eure Hoheit, dass ich einem gelernten KFZ-Meister in so einer Sache vertraue und nicht wie viele hier alles hinterfrage, jeder Entscheidung einer Werkstatt misstraue und krampfhaft versuche irgendwelche Gegenbeweise zu finden, um der Werkstatt um die Ohren zu schmieren „Ha! Das ist alles falsch, was ihr da macht. Die im Internet habe das gesagt“.
      Meister? Was bedeutet ein Meistertitel? Nix. Wie alt ist der Kollege? Wann hat der den Meister geamcht? Wie gut hat der den Meistertitel gemacht?Wenn der keinen Bock hat sich mit der Garantieabteilung rum zu streiten macht der das auch nicht und erzählt dir was vom Pferd das er seine Ruhe hat und du glücklich und zufrieden vom Hof rollerst!
      Und im Netz geben dir 90% Recht also haben dir wohl auch Recht und die 10% die was anderes sagen sind halt die Spinner...
      Ich fahre selber Tipo. Merke wie an JEDER Ecke des Wagens gespart wird was das Zeug her gibt und dieses HITZSCHUTZblech haben die einfach so dran?
      Deinem Meister möchte ich nicht gegenüber stehen (und für dich nicht hoffen das jemand im Auto ist) wenn dein KFZ doch im WorstCase zündeln sollte...

      Aber was weiss ich schon...
      Alles klar...Du willst mir also weiß machen, dass du die ganze Sache besser beurteilen kannst, als der Kollege in der Werkstatt? Der, der die Geschichte direkt vor seiner Nase hatte und nicht nur ein Bild und meine vagen Beschreibungen?
      Aber natürlich ich vergaß... alle Werkstätten und Meister sind scheiße, außer die eigene(n)...

      Nein! Nicht jeder Meister ist schlecht. Nur MEISTERTitel heisst nicht gleich das er allwissend und sehr gut ist!
      Ich meine auch damit "DEN EIGENEN GESUNDEN MENSCHENVERSTAND EINSCHALTEN!!!"

      Und mal Hand aufs Herz... Der Unterfahrschutz kostet um die 100€ und keine 1000
    • Bei DEM Meister bin ich schon länger Kunde und mein gesunder Menschenverstand sagt mir: Der hat schon Ahnung.

      Sei es wie es sei...Ich lass das jetzt alles so wie es ist. Thema durch.

      Hätte ich das lose Blech nicht bemerkt und hätte es sich von alleine verabschiedet, wäre die Situation genau die gleiche wie jetzt, nur dass es keinen Menschen gejuckt hätte.

      Mein Auto: Tipo • Hatchback • Lounge • 1.6 Multijet • Cinema Schwarz • EZ 01/17 ••• Punto Evo • MyLife • 1.4 8V • Ambient Weiß • EZ 12/10