Image der Automarken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Image der Automarken

      msn.com/de-de/finanzen/top-sto…i0?ocid=spartandhp#page=1
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Hier der Link zur Studie: Image der Automarken. Fiat wird als "weiblich" gesehen (so ähnlich wie Smart und Mini, was soviel wie "weltoffen" und "fröhlich" bedeutet.
      Hier einige Details, die man im Netz zu dieser Studie findet (leider fehlt u.a. Alfa - meine Einschätzung wäre in etwa so: Alfa: Sportlich, gut aussehend, mediterrane Leichtigkeit).

      Automarke sagt alles über Charakter

      In Ihrer Garage steht ein Porsche? Dann verraten Sie es niemandem. Denn: Porsche-Fahrer gelten laut einer neuen Studie der deutschen Unternehmensberatung "Progenium" unter Autofahrern als eingebildet und als Spießer.

      In Ihrer Garage steht ein Porsche? Dann verraten Sie es niemandem. Denn: Porsche-Fahrer gelten laut einer neuen Studie der deutschen Unternehmensberatung "Progenium" unter Autofahrern als eingebildet und als Spießer.
      Ein besseres Image haben Mini-Fahrer. Hier die Fakten:
      • Porsche: 65 Prozent der Befragten glauben, Porsche- Besitzer seien "unlocker", "konservativ" und "humorlos".
      • Mini: Die Fahrer der Miniflitzer haben ein gutes Image. 87 % der Befragten schätzen Minibesitzer als attraktiv, sportlich und fröhlich ein.
      • Audi: Auch wer einen Audi fährt, gilt als fröhlich. Aber: Die Befragten gaben auch an, Audi-Fahrer seien dick!
      • Mercedes: Wer mit dieser Marke über die Straße flitzt, hat das schlechteste Image. 92 Prozent der Befragten sind sich einig: Mercedes- Fahrer sind "spießig"!
      • VW: Unattraktiv, bescheiden, nett und unsportlich - so lautete das schonungslose Urteil der Umfrageteilnehmer über VW-Fahrer.
      • Dacia: 84 % der Befragten meinten: Dacia-Fahrer sind nicht fesch, konservativ und immer knapp bei Kasse.
      • Opel: Mit dieser Marke werden Sie auch keinen guten Eindruck hinterlassen. Das Urteil der Psycho-Studie: Opel-Fahrer gelten als "wenig sportlich", "bieder" und "bitterernst".
      • Smart: Fit, aber beruflich wenig erfolgreich - das ist das Urteil, das die Befragten über Smart-Fahrer abgegeben haben.

      Mein Tipo: Tipo Hatchback, S-Design, Etorq, gelato-weiss

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sternbild ()

    • Herrlich diese ganzen Klischees! ;) Das kommt dabei heraus wenn man den Pöbel fragt oder? Wobei ich Fiat mit "weiblich" nachvollziehen kann. Der Großteil der Leute kennt doch nur Fiat als Firma für den 500 und wer fährt den vorwiegend? Geeenau! ;) Fiat selbst tut ja auch nichts dafür, das sich das Image ändert.

      Generall ist mir mittlerweile das Image egal, das Auto muss mir gefallen, der Preis stimmen, es muss schön zu fahren sein und gut. Außer bei Dacia, Skoda und Opel, wäre mir egal von welcher Marke das Auto stammt das mir gefällt.

      Und an dem Tag an dem mir alle, die mein Auto von außen beurteilen und mir ein Image zuschreiben, meine Kiste bzahlen, kümmert mich auch was sie denken. :D
      "Wieso nennt man Sie 'Dirty Harry'?"

      "Weil er ein schlimmer Finger ist! Weil er sich nur im Dreck
      wohlfühlt! Harry hasst alles auf dieser Welt, das Leben, den Tod,
      Ausländer, Neger, Schwule, Kellnerinnen, Verbrecher, und sich selbst!"

      "Hasst er vielleicht auch Mexikaner?"

      "Fragen Sie ihn doch!"

      Harry: "Besonders Mexikaner!" 8)
    • mosquito70 schrieb:

      Bestimmte Eigenschaften lassen sich bei diversen Marken schon auf ihre Besitzer assoziieren da ist etwas dran . :thumbsup:
      Finde ich auch. Ich kann gar nicht sagen, wie oft mir während einer Autofahrt der Satz "Typisch XY-Fahrer!" durch den Kopf geht. Wenn es arg wird, dann kommt er mir auch in variabler Lautstärke über die Lippen :P

      Mein Tipo: Kombi 1.4 T-Jet Lounge in Mediterraneo Blau

    • Hallo Tipo Freunde

      Ja das Thema Image der Automarken ist echt ein Thema für sich :S
      Da kann mein Sohnemann ein Lied von singen weil er fährt ein Fiat Qubo 1,3 M-Jet was er sich schon alles anhören musste von Vw,Bmw Fahrer usw ist schon verrückt! Wie kann man nur so ein Schubkarren fahren, der fällt doch auf Autobahn auseinander und was man halt noch so über Fiat sagt ||
      Nur der Qubo ist zuverlässiger wie die Gelobten Vw,BMW usw die Jungs mit ihren VWs waren schon öfters in der Werkstatt und haben schon mehr Geld gelassen wie mein Sohn für sein Qubo! Aber trotzdem werden die Vw in den Himmel gelobt als wären sie das neun plus ultra Fahrzeug :whistling:
      Aber das lässt mein Sohn alles kalt und ist hochzufrieden mit seinem kleinen teufel auf 4 Rädern :love:
      Ist nur schade das Fiat immer noch so ein schlechtes Image in Deutschland hat!
      Hart aber Herzlich :evil: :evil: :thumbsup:










      Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet Easy 88 kw,Amore rot metallic.easy-tech/style packet :thumbup:
    • Ja,ja,
      in unserer örtlichen Tageszeitung wurde das Thema heute auch aufgegriffen. Überschrift: "Spießig bleibt spießig", Untertitel: "Die fröhliche Frau fährt FIAT".
      Zitat:
      1. Fiat: Fröhliche Frauen fahren Fiat und ein paar Männer auch. Sie sind irre bescheiden, recht jung und weltoffen. :D

      2. Mercedes: - fahrer seien die größten Spießer, arrogant, ernst, unsportlich und nicht umweltbewusst, aber meistens reich. ;( <X

      Zu 1. kann ich so stehen lassen!
      Zu 2: Hallo, geht's noch! Die haben wohl was an der Waffel! Ich bin - wo sind denn nur meine Baldrian-Tropfen....- weder spießig noch arrogant und schon garnicht reich. Unsportlich? Naja, ein bisschen vielleicht :/ ,bin 63....... und ich fahre Mercedes Benz und leidenschaftlich Fiat Tipo. Wenn die Studienheinis recht hätten, ginge das ja garnicht!!!

      Muss mich mal kurz hinlegen......"kein Charakter", tztztz, also sowas! Petra, halt mich mal ein bisschen......
      Gruß
      Karl-Heinz

      Werde den Benz noch schnell in die Garage fahren, bevor's einer sieht...... :( Gell ihr Lieben, ich darf trotzdem hier im Forum bleiben und an den Treffen teilnehmen, auch wenn ich mitunter zu spät komme....

      Mein Tipo: Fiat Tipo SW Lounge 1,4 120 PS, Benziner, Gelato weiß

    • karlheinz62 schrieb:

      Ja,ja,
      in unserer örtlichen Tageszeitung wurde das Thema heute auch aufgegriffen. Überschrift: "Spießig bleibt spießig", Untertitel: "Die fröhliche Frau fährt FIAT".
      Zitat:
      1. Fiat: Fröhliche Frauen fahren Fiat und ein paar Männer auch. Sie sind irre bescheiden, recht jung und weltoffen. :D

      2. Mercedes: - fahrer seien die größten Spießer, arrogant, ernst, unsportlich und nicht umweltbewusst, aber meistens reich. ;( <X

      Zu 1. kann ich so stehen lassen!
      Zu 2: Hallo, geht's noch! Die haben wohl was an der Waffel! Ich bin - wo sind denn nur meine Baldrian-Tropfen....- weder spießig noch arrogant und schon garnicht reich. Unsportlich? Naja, ein bisschen vielleicht :/ ,bin 63....... und ich fahre Mercedes Benz und leidenschaftlich Fiat Tipo. Wenn die Studienheinis recht hätten, ginge das ja garnicht!!!

      Muss mich mal kurz hinlegen......"kein Charakter", tztztz, also sowas! Petra, halt mich mal ein bisschen......
      Gruß
      Karl-Heinz

      Werde den Benz noch schnell in die Garage fahren, bevor's einer sieht...... :( Gell ihr Lieben, ich darf trotzdem hier im Forum bleiben und an den Treffen teilnehmen, auch wenn ich mitunter zu spät komme....
      aber sowas von, natürlich bist du und Petra immer willkommen ist ja wohl klar und dein Sohnemann natürlich auch.lg Patrick und monika :thumbup:

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er

    • Zurück zum Thema. Also die richtig gutaussehenden, hochbegabten mit außergewöhnlich gutem Geschmack gesegneten und super sympatischen Autofahrer fahren Fiat Tipo.
      Diesbezüglich sind wir uns doch alle einig oder?
      :thumbsup:

      Mein Tipo: Fiat Tipo Limousine Lounge, Colosseo Grau, 1,4, 95 Ps

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mosquito70 ()

    • mosquito70 schrieb:

      Zurück zum Thema. Also die richtig gutaussehenden, hochbegabten mit außergewöhnlich gutem Geschmack gesegneten und super sympatischen Autofahrer fahren Fiat Tipo.
      Diesbezüglich sind wir uns doch alle einig oder?
      :thumbsup:
      Aber sowas von... Ausnahmen bestätigen die Regel bzw. steigen manchmal auch auf Seat Leon um :D

      Gruß, Matze
      FIAT - Feuer In Allen Töpfen

      HEAVY METAL :1f918: :1f918: ist Gottes Entschädigung für die Volksmusik <X

      Mein Tipo: Limousine 1,6 Multijet Lounge in "mahatma-rot" mit Paketen, Popo-Heizung für die Frau und 17-Zöllern für den Mann

    • MatzeBOH schrieb:

      mosquito70 schrieb:

      Zurück zum Thema. Also die richtig gutaussehenden, hochbegabten mit außergewöhnlich gutem Geschmack gesegneten und super sympatischen Autofahrer fahren Fiat Tipo.
      Diesbezüglich sind wir uns doch alle einig oder?
      :thumbsup:
      Aber sowas von... Ausnahmen bestätigen die Regel bzw. steigen manchmal auch auf Seat Leon um :D
      Gruß, Matze
      <X <X <X

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er

    • mosquito70 schrieb:

      Zurück zum Thema. Also die richtig gutaussehenden, hochbegabten mit außergewöhnlich gutem Geschmack gesegneten und super sympatischen Autofahrer fahren Fiat Tipo.
      Diesbezüglich sind wir uns doch alle einig oder?
      :thumbsup:
      oder Giulietta bzw. Lancia :whistling:

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er

    • yellov20 schrieb:

      Hallo Tipo Freunde

      Ja das Thema Image der Automarken ist echt ein Thema für sich :S
      Da kann mein Sohnemann ein Lied von singen weil er fährt ein Fiat Qubo 1,3 M-Jet was er sich schon alles anhören musste von Vw,Bmw Fahrer usw ist schon verrückt! Wie kann man nur so ein Schubkarren fahren, der fällt doch auf Autobahn auseinander und was man halt noch so über Fiat sagt ||
      Nur der Qubo ist zuverlässiger wie die Gelobten Vw,BMW usw die Jungs mit ihren VWs waren schon öfters in der Werkstatt und haben schon mehr Geld gelassen wie mein Sohn für sein Qubo! Aber trotzdem werden die Vw in den Himmel gelobt als wären sie das neun plus ultra Fahrzeug :whistling:
      Aber das lässt mein Sohn alles kalt und ist hochzufrieden mit seinem kleinen teufel auf 4 Rädern :love:
      Ist nur schade das Fiat immer noch so ein schlechtes Image in Deutschland hat!
      Meinst du dieses Wägelchen? Das war meiner, genannt: "Kampfwürfel", meine Frau nannte ihn lieber: "Apfelsinchen":




      Den durfte ich ca. 10 Monate fahren als 1,4l-Benziner mit 77 autobahntauglichen PS... ^^
      Musste ihn aus persönlichen Gründen wieder abgeben und bekam noch fast den Kaufpreis erstattet!
      Der Händler hatte schon einen Käufer in der Hand...
      Gut, der war wirklich lahm. Noch lahmer als der Diesel. Wenn ich ihn in 15sec auf Tempo 100 scheuchte, flossen locker 12-14l durch die Einspritzdüsen. Wenn ich ihn aber locker in 25sec auf 100 trieb, kam er mit 7,5-8l aus... :D ;)
      Ich gab ihn ab mit rd. 7.000km und einem Durchschnittsverbrauch von 7,5l

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      -------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^
      ------------------------------------------

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Rubberrabbit schrieb:

      Generall ist mir mittlerweile das Image egal, das Auto muss mir gefallen, der Preis stimmen, es muss schön zu fahren sein und gut. Außer bei Dacia, Skoda und Opel, wäre mir egal von welcher Marke das Auto stammt das mir gefällt.
      Skoda würde ich da rausnehmen (und Lada mit dem Vesta eventuell dazunehmen). Gebrauchte Skodas bieten *noch* viel "bang for the buck". Habe einen 10-jährigen Fabia, der noch wie am ersten Tag tuckert...

      Mein Tipo: Tipo Hatchback, S-Design, Etorq, gelato-weiss

    • Andis HP schrieb:

      yellov20 schrieb:

      Hallo Tipo Freunde

      Ja das Thema Image der Automarken ist echt ein Thema für sich :S
      Da kann mein Sohnemann ein Lied von singen weil er fährt ein Fiat Qubo 1,3 M-Jet was er sich schon alles anhören musste von Vw,Bmw Fahrer usw ist schon verrückt! Wie kann man nur so ein Schubkarren fahren, der fällt doch auf Autobahn auseinander und was man halt noch so über Fiat sagt ||
      Nur der Qubo ist zuverlässiger wie die Gelobten Vw,BMW usw die Jungs mit ihren VWs waren schon öfters in der Werkstatt und haben schon mehr Geld gelassen wie mein Sohn für sein Qubo! Aber trotzdem werden die Vw in den Himmel gelobt als wären sie das neun plus ultra Fahrzeug :whistling:
      Aber das lässt mein Sohn alles kalt und ist hochzufrieden mit seinem kleinen teufel auf 4 Rädern :love:
      Ist nur schade das Fiat immer noch so ein schlechtes Image in Deutschland hat!
      Meinst du dieses Wägelchen? Das war meiner, genannt: "Kampfwürfel", meine Frau nannte ihn lieber: "Apfelsinchen":



      Den durfte ich ca. 10 Monate fahren als 1,4l-Benziner mit 77 autobahntauglichen PS... ^^
      Musste ihn aus persönlichen Gründen wieder abgeben und bekam noch fast den Kaufpreis erstattet!
      Der Händler hatte schon einen Käufer in der Hand...
      Gut, der war wirklich lahm. Noch lahmer als der Diesel. Wenn ich ihn in 15sec auf Tempo 100 scheuchte, flossen locker 12-14l durch die Einspritzdüsen. Wenn ich ihn aber locker in 25sec auf 100 trieb, kam er mit 7,5-8l aus... :D ;)
      Ich gab ihn ab mit rd. 7.000km und einem Durchschnittsverbrauch von 7,5l

      Mfg
      Andi
      Hallo Andi
      Ja genau so einer fährt auch mein Sohn nur als 1,3l M-Jet Diesel und in schwarz mit den Rot-Schwarzen sitzen und abgedunkelten Scheiben!

      Nur wurde seiner vom Skorpion gebissen und ist zum kleinen Autobahn Schreck geworden :thumbup:
      Der Verrückte hat sich eine Verstärke Kupplung einbauen lassen und war bei einem Chiptuner seines Vertrauens und hat eine Optiemerung lassen und Tüv eingetragen :thumbup:
      Das ist jetzt ein kleiner Wolf im Schafspelz der schon einige hat blöd gucken lassen! Und er hat jetzt schon 30000km ohne Probleme abgespult!
      Hart aber Herzlich :evil: :evil: :thumbsup:










      Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet Easy 88 kw,Amore rot metallic.easy-tech/style packet :thumbup: