Hallo aus dem schönen Sachsen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo aus dem schönen Sachsen

      Hallo Tipo-Gemeinde, ich bin der Peter und wir haben uns vor 5 Wochen eine Schwarze Tipo Limousine mit dem 1.6 Diesel und Loungeausstattung bestellt. In gut 4 Wochen müsste er dann da sein. ^^ Ich freue mich auf den Ausstausch von technischen Fragen und freue mich auf viele Gespräche.

      Mein Tipo: Fiat Tipo Lounge 1.6 Diesel, Limousine, Schwarz

    • Hallo Peter, herzlich Willkommen. Wow mittlerweile sind die Zulassungen von Limos ziemlich unterirdisch. Da freut man sich doch das wieder eine zugelassen wird :thumbup: :thumbup:
      spritmonitor.de/de/detailansicht/902340.html

      Wer wie der Teufel fährt, wird ihm auch bald begegnen! :evil:

      Mein Tipo: Kombi mit Lounge Ausstattung 1.6 Multijet DCT in Sabbia Perla. Alle Extras außer Leder. EZ: 11/2017

    • Hallo Peter und herzlich Willkommen bei uns im Forum. Mit deinem Auto hast du eine gute Wahl getroffen, die Limousine ist immer noch die schönste Form Tipo zu fahren. Ohne selbstherrlich zu klingen, deine Wahl bezüglich des Forums war ebenso gut! ;) Schön das du jetzt bei uns bist! Ich hoffe wir können deine Wartezeit noch etwas überbrücken! Wo genau aus dem schönen Sachsen kommst du denn? Als alter Vogtländer interessiert mich das natürlich.

      hüpfeburg schrieb:

      Ich verstehe es nicht warum großartig keine Limousinen zugelassen werden. ?( Ich war mit meinem Linea schon ein Einzelkämpfer. Die Tipolimo ist wenigstes heufiger vertreten. :) Der war bei uns liebe auf dem ersten Blick.
      Ah ein Bruder im Geiste, auch ich hatte viele Jahre einen Linea. Vielleicht hätte ich ihn jetzt noch, wenn mich der Händler nicht übers Ohr gehauen hätte. Der Linea war ein wunderschönes, zuverlässiges Auto, aber schon ein echter Exot. Wie oft man hier angesprochen wurde, was das für ein schöner Wagen sei, und das man diese nicht kenne, geht auf keine Kuhhaut. Klar das man von Linea auf Limousine umsteigt.

      2016 war die Limousine ein Renner, hinter Mercedes CLA und A3 Limousine auf Platz 3 in Deutschland. In der Türkei wo er gebaut wird, als auch in Italien und im Ostblock immer noch sehr, sehr beliebt bis heute. Leider hat das bei uns abgenommen! Käufer wie meine Wenigkeit mussten 2016 noch fast 6 Monate auf eine Limousine warten, so beliebt war das Auto. Aber warum so wenig zugelassen werden? Naja Deutschland ist kein Limousinen Land, der Deutsche braucht sein Golf Heck selbst bei einem Fiat oder Kombi, wir sind schrecklich konservativ und pratkisch hier erzogen worden. Zudem macht Fiat kaum Werbung für den Tipo, besonders für die Limousine, es gibt keinen 1.4 T-Jet, den der Wagen dringend nötig hätte, jetzt in der Zeit wo kaum einer Diesel kauft. Zudem sind Hatchback (5Türer) und Kombi teilweise moderner, besser verarbeitet und mehr auf europäischen Standart. Das ärgert viele die sagen "Ich gebe das gleiche Geld aus bekomme aber nicht die gleiche Qualität"

      hüpfeburg schrieb:

      Warum denn das?
      Ja auch da muss ich mich schuldig bekennen! Ich gehöre zu den zahlreichen Wechslern, die ihre Limousine gegen den Kombi getauscht haben. Tja und das obwohl ich seit 20 Jahren nur Limousinen fahre und Kombis wie Hatchbacks nicht ausstehen kann. Aber Fiat macht eben den Fehler, die Leute zu zwingen auf 95PS umzusteigen wenn sie einen Benziner mit Handschaltung fahren möchten. Eine andere Wahl gibt es nicht, höchstens noch den 1.6 mit 110 PS aber mit Automatik.

      Der 95PS Motor geht sehr, besser als manch Konkurrenz...aber mit 3 Kids, Frau und Zuladung im Kofferraum.....gerät man schnell an seine Grenzen. Zudem wollte ich gern Scheibenbremsen hinten und keine Trommeln mehr, die bessere Geräuschdämmung, die besseren Sitzbezüge, mehr Platz und ja....den 120PS Turbo Motor. Da mein Auto seit Monaten motorseitig Probleme hatte, was bei dem Motor eigentlich nie vorkommt (nennt man Glück), weil er ein auskonstruierter Dinosaurier ist, habe ich meinem Händler leicht die Pistole auf die Brust gesetzt. Das Problem ließ sich nicht finden, Fiat interessierte sich nicht sonderlich dafür und nach Wochen des Wartens, wars klüger mir ein neues Auto zu verkaufen, anstatt einen motzenden Kunden zu haben. ;)

      Dir würde ich empfehlen, noch bevor dein Auto kommt den Dichtungsgummi für die Motorhaube und die Seitlichen Türen vorne zu bestellen. Du findest hier ein Thema dazu. Fiat spart das ein von Werk aus, aber es lohnt sich wirklich.
    • Herzlich Willkommen Peter

      Viel Spaß mit deinem Tipo. Schönen Motor hast du dir da ausgesucht :thumbsup:

      Ich war positiv überrascht was der "kleine" 1.6er Diesel abgeht, hatte vorher nen 2.8er Benziner (BMW) und der ist lächerlich im vergleich zum Tipo 8)

      Gruß

      Mein Tipo: Tipo HB, 1.6 MJ Diesel Lounge, Colloseo Grau, Tech-, Komfort- und Style Paket

    • Willkommen aus dem schönen Schwabenland ;)
      Mir gefällt die Limo auch, aber ich bin trotzdem überzeugter Kombifahrer... Klar passen zwei Kinder und Gepäck auch in die Limo, doch mit einem Garten ist so oft wirklich großes zu transportieren - und ja, weniger als der T-Jet wäre nichts für mich :P

      Mein Tipo: Kombi 1.4 T-Jet Lounge in Mediterraneo Blau

    • Welcome!
      Mir gefällt die Limo im Design ja auch am besten. Trotzdem habe ich aus praktischen Gründen und wegen des coolen S-Design den Hatchback genommen. Ausserdem fehlt mir bei der Limo ein Rückscheibenwischer. Bin nämlich im Jänner eine Limo probegefahren, da lag Schnee drauf beim Wegfahren, was ich erst wenig später - unterwegs - gemerkt habe... und bis die Heizung wirkt, dauerts, schmutzig bleibt die Scheibe aber trotzdem.

      Mein Tipo: Tipo Hatchback, S-Design, Etorq, gelato-weiss

    • Hallo und Willkommen! Endlich wieder eine Limousine, und noch jemand der sich trotz der aktuellen Situation traut, einen Diesel zu nehmen. Wenn man die aktuellen Nachrichten alle so liest mit der Forderung, die Steuern auf den Diesel-Sprit zu erhöhen, kommt man schon ins Grübeln und hofft, das diese Spinner sich nicht durchsetzen...

      Wie auch immer, viel Spaß bei uns und bald mit Deiner schönen Limousine!

      Gruß, Matze
    • Hallo Peter,

      auch von mir ein herzliches Willkommen hier im etwas "verrückten" Forum :thumbsup:
      Du bekommst eine Limousine? Glückwunsch - das ist immer noch die schönste Art Tipo zu fahren.

      Leider muss ich mich auch zu denen bekennen, die jetzt im Frühjahr die Limousine gegen einen Kombi eintauschten.
      Aber bei mir waren es vornehmlich persönliche Gründe. Wir haben zwei neuwertige Autos verkauft (die Limo und einen Benzin-Qubo) und ein neues bekommen.
      Der Fiat-Dealer war sehr zuvorkommend. Da hielten sich unsere Verluste in annehmbaren Grenzen.
      Warum dann den Kombi? Ganz einfach! Der Dealer machte uns ein Angebot, das wir schlecht abschlagen konnten. Zumal insgeheim eh die Wahl auf den 1,4-Turbo mit 120PS gefallen war, und es den immer noch nicht in der Limo gibt! Ausschlaggebend war aber, das wir in den letzten 10 Jahren fast immer einen Kombi hatten. Der einfach immer wieder praktisch.

      Egal, wir bringen dich schon über die Wartezeit, und freuen uns dann über erste Bilder von deinem neuen Schätzchen!

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      -------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^
      ------------------------------------------

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Vielen Dank für die herzliche Aufnahme. Die Wartezeit auf das neue Auto ist immer am Schlimmsten. Der 1.4 t-jet den hier doch viele haben ist ein super Motor. Den hatte ich in meinem Linea auch. Mit dem war ich voll und ganz zufrieden. Sparsam in der Stadt und auf der Autobahn kann man richtig gut mitschwimmen. Lief wie ein Uhrwerk. Leider musste ich ihn verkaufen weil wir jeden Tag 170 km fahren und das für den T-jet dann doch nicht so das gelbe vom Ei war. Mit 185000 km haben wir ihn dann verkauft. Des Rätsels Lösung ist also ein Diesel und da es im Linea nur den 1.3 Diesel gab ( zumindest in Deutschland ) der für uns und dem täglich Autobahn fahren zu klein war hieß es warten. Und das wird nun belohnt. :) Ich finde die Form vom Tipo richtig sexy. Was ich nicht verstehe und leider von Fiat Deutschland nur ein „das ist halt so, da müssen Sie halt ein Kombi bestellen“ als Antwort bekommen habe, ist das nur bei der Limousine in der Loungeausstattung kein 7 Zoll Radio drin ist, kein Xenon bestellt werden kann und kein Automatik für den Diesel lieferbar ist.

      Abgesehen davon ein Rundum gelungenes und schönes Auto. Ich persönlich finde nur die Optik der Scheinwerfer bei der Limo nicht ganz so schön wie die vom 5 Türer und vom Kombi. Die passen besser zum sportlichen Aussehen vom Tipo.

      Hat eigentlich schon jemand von euch die Originalscheinwerfer mit LED Tagfahrlicht in der Limousine verbaut.

      Mein Tipo: Fiat Tipo Lounge 1.6 Diesel, Limousine, Schwarz

    • Rubberrabbit schrieb:

      Hallo Peter und herzlich Willkommen bei uns im Forum. Mit deinem Auto hast du eine gute Wahl getroffen, die Limousine ist immer noch die schönste Form Tipo zu fahren. Ohne selbstherrlich zu klingen, deine Wahl bezüglich des Forums war ebenso gut! ;) Schön das du jetzt bei uns bist! Ich hoffe wir können deine Wartezeit noch etwas überbrücken! Wo genau aus dem schönen Sachsen kommst du denn? Als alter Vogtländer interessiert mich das natürlich.

      hüpfeburg schrieb:

      Ich verstehe es nicht warum großartig keine Limousinen zugelassen werden. ?( Ich war mit meinem Linea schon ein Einzelkämpfer. Die Tipolimo ist wenigstes heufiger vertreten. :) Der war bei uns liebe auf dem ersten Blick.
      Ah ein Bruder im Geiste, auch ich hatte viele Jahre einen Linea. Vielleicht hätte ich ihn jetzt noch, wenn mich der Händler nicht übers Ohr gehauen hätte. Der Linea war ein wunderschönes, zuverlässiges Auto, aber schon ein echter Exot. Wie oft man hier angesprochen wurde, was das für ein schöner Wagen sei, und das man diese nicht kenne, geht auf keine Kuhhaut. Klar das man von Linea auf Limousine umsteigt.
      2016 war die Limousine ein Renner, hinter Mercedes CLA und A3 Limousine auf Platz 3 in Deutschland. In der Türkei wo er gebaut wird, als auch in Italien und im Ostblock immer noch sehr, sehr beliebt bis heute. Leider hat das bei uns abgenommen! Käufer wie meine Wenigkeit mussten 2016 noch fast 6 Monate auf eine Limousine warten, so beliebt war das Auto. Aber warum so wenig zugelassen werden? Naja Deutschland ist kein Limousinen Land, der Deutsche braucht sein Golf Heck selbst bei einem Fiat oder Kombi, wir sind schrecklich konservativ und pratkisch hier erzogen worden. Zudem macht Fiat kaum Werbung für den Tipo, besonders für die Limousine, es gibt keinen 1.4 T-Jet, den der Wagen dringend nötig hätte, jetzt in der Zeit wo kaum einer Diesel kauft. Zudem sind Hatchback (5Türer) und Kombi teilweise moderner, besser verarbeitet und mehr auf europäischen Standart. Das ärgert viele die sagen "Ich gebe das gleiche Geld aus bekomme aber nicht die gleiche Qualität"

      hüpfeburg schrieb:

      Warum denn das?
      Ja auch da muss ich mich schuldig bekennen! Ich gehöre zu den zahlreichen Wechslern, die ihre Limousine gegen den Kombi getauscht haben. Tja und das obwohl ich seit 20 Jahren nur Limousinen fahre und Kombis wie Hatchbacks nicht ausstehen kann. Aber Fiat macht eben den Fehler, die Leute zu zwingen auf 95PS umzusteigen wenn sie einen Benziner mit Handschaltung fahren möchten. Eine andere Wahl gibt es nicht, höchstens noch den 1.6 mit 110 PS aber mit Automatik.
      Der 95PS Motor geht sehr, besser als manch Konkurrenz...aber mit 3 Kids, Frau und Zuladung im Kofferraum.....gerät man schnell an seine Grenzen. Zudem wollte ich gern Scheibenbremsen hinten und keine Trommeln mehr, die bessere Geräuschdämmung, die besseren Sitzbezüge, mehr Platz und ja....den 120PS Turbo Motor. Da mein Auto seit Monaten motorseitig Probleme hatte, was bei dem Motor eigentlich nie vorkommt (nennt man Glück), weil er ein auskonstruierter Dinosaurier ist, habe ich meinem Händler leicht die Pistole auf die Brust gesetzt. Das Problem ließ sich nicht finden, Fiat interessierte sich nicht sonderlich dafür und nach Wochen des Wartens, wars klüger mir ein neues Auto zu verkaufen, anstatt einen motzenden Kunden zu haben. ;)

      Dir würde ich empfehlen, noch bevor dein Auto kommt den Dichtungsgummi für die Motorhaube und die Seitlichen Türen vorne zu bestellen. Du findest hier ein Thema dazu. Fiat spart das ein von Werk aus, aber es lohnt sich wirklich.
      Wir kommen aus der Nähe von Döbeln. ;)
      Ich habe jetzt beim Suchen wegen den Dichtgummis nichts gefunden. Was gibt es denn da für Problemchen? :huh:

      Mein Tipo: Fiat Tipo Lounge 1.6 Diesel, Limousine, Schwarz