SSD Totalausfall

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SSD Totalausfall

      Gestern nachdem ich mit dem Tipo heimgekommen bin, wollte der PC nichtmehr starten. SSD weder im AHCI noch IDE Mode erkannt, andere Steckplätze und Kabel-Kombinationen getestet. Ergo: Controller der SSD im Eimer. War eine SanDisk Ultra 2 (240GB Sata 6G/s)
      War zum Glück nur Windows drauf und Ersatzfestplatten hab ich reichlich auf Lager, trotzdem ärgerlich, den ganzen Treiber-schmu wieder runterladen :cursing:
      Als nächstes kommt eine Samsung SSD, diesesmal mit Systemabbild auf HDD. Meine 1Tb WD läuft noch einwandfrei und das nach 4 Jahren. Wird auch mal Zeit für ein Backup davon, da ist nämlich sogut wie alles drauf :whistling:

      Mein Auto: Tipo 1.6 Multijet Lounge

    • Aaaahhhh jetzt verstäehen! Mitde Bier alles wird gut, ohne Bieer alle schaise! Integration ise guuut! Bieer ise gut! Ungefähr so? :D

      Mach dir nichts draus, wenn ich später mal meinem Sohn die Funktion von Hydrostößeln erklären muss, oder von Wellenspannung auf dem Hinterachsdifferential, wird er genauso schauen! :D

      Also tringe Bieeer, alle wirde guuut! :D
    • Rubberrabbit schrieb:

      Also ungefähr soviel hab ich verstanden
      Also ahnungslos :D
      IT ist ein Außerirdischer :D

      Man sieht, wie wichtig immer eine Datensicherung ist!
      Die Hardware lässt sich immer leicht ersetzen, die Daten hingegen nicht!
      Ich mache ein Systemabbild immer auf mehrere externe USD HDDs.
      So habe ich ein Archiv!
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Ich Zahl 100€ im Jahr für die Dropbox, sichere zusätzlich in die 200GB Cloud von 1&1 und wenn ich dran denke, brenne ich noch ne DVD... Hatte einmal nen Totalausfall einer HDD mit allen Bildern, Arbeitsdokumenten etc... Muss nicht nochmal passieren. Damals übel Schwein gehabt, ein PC Schrauber ausm Nachbarort konnte mit einer baugleichen Platte und dem Austausch der Platine wenigstens die Bilder und Dokumente retten, bevor sie endgültig in Rauch aufging...

      Mit Computern kann man die Probleme lösen, die man ohne Computer nie hätte...
    • Augen auf beim Plattenkauf!

      Heutzutage haben fast alle neuen PCs eine SSD verbaut, generell super, jedoch bei einem Ausfall so gut wie unmöglich Daten zu Retten, bei einer HDD ist hier die Chance größer (Lesekopf bzw Elektronik tauschen - hält meistens nicht lange, langt aber für eine Datensicherung!)

      Die häufigsten Gründe für eine defekte HDD sind entweder ein defektes Lager oder defekte Elektronik - zweites eher seltener!

      Daher, wenn ihr eine Platte kauft, greift zu 24x7 Platten - diese sind zwar ca. 20€ teurer, haben aber eine höherwertige Plattenlagerung - als Systemplatten eher ungeeignet (langsam) aber für die Datensicherung optimal!

      Achja und fast noch wichtiger ist bei mechanischen HDDs ein entkoppelter Einbau in das Gehäuse - dies verringert die Vibrationen welche auf die Platte wirken!
      TIPO Limo - 120PS JTDM Lounge mit Business Paket
      • Medterraneo Blau
      • Grau eletrowelded Melange
      • 17" ALU Schlapfen mit Diamant Finish
      • Sitzheizung
      • Zusatzheizung
    • manuelka86 schrieb:

      Augen auf beim Plattenkauf!

      Heutzutage haben fast alle neuen PCs eine SSD verbaut, generell super, jedoch bei einem Ausfall so gut wie unmöglich Daten zu Retten, bei einer HDD ist hier die Chance größer (Lesekopf bzw Elektronik tauschen - hält meistens nicht lange, langt aber für eine Datensicherung!)

      Die häufigsten Gründe für eine defekte HDD sind entweder ein defektes Lager oder defekte Elektronik - zweites eher seltener!

      Daher, wenn ihr eine Platte kauft, greift zu 24x7 Platten - diese sind zwar ca. 20€ teurer, haben aber eine höherwertige Plattenlagerung - als Systemplatten eher ungeeignet (langsam) aber für die Datensicherung optimal!

      Achja und fast noch wichtiger ist bei mechanischen HDDs ein entkoppelter Einbau in das Gehäuse - dies verringert die Vibrationen welche auf die Platte wirken!

      Gegen eine aktuelle SSD ist generell doch nichts einzuwenden. SSDs haben aufgrund der fehlenden Mechanik ein wesentlich geringeres Ausfallrisiko als klassische, mechanische Festplatten.

      Die von Dir erwähnten Server- bzw. NAS-Festplatten (für den Dauerbetrieb) eignen sich auch nicht für jedes Anwendungsprofil. Oft mögen diese Platten dann zwar den Dauerbetrieb, sind aber nicht für viele SpinUps (Plattenstart) geeignet.

      Letztlich eine Frage des Anforderungs- und Anwendungsprofils. Pauschalisieren würde ich hier nicht.

      Das SSD´s komplett ausfallen, hört man ja zudem eher selten. Beruflich kann ich das auch so bestätigen.

      Im Gegenteil. Ich hatte zuletzt mächtig Muzzle mit einer klassischen Netapp. Eine Art Mega-NAS (NAS = Network attached storage) mit ganz vielen klassischen Festplatten. Lief Ewigkeiten ohne Probleme. An einem bescheidenen Montag dann das Disaster. Mehrere Festplatten ausgefallen. Je nach Plattenzahl bekommt man das dann auch nicht aufgefangen.

      Ja, ein funktionierendes Backup ist schon eine feine Sache :)
    • Persönlich habe ich wichtige Daten entsprechend immer gesichert auf redundanten Mitteln (z.b zwei USB Sticks/ USB HDD oder USB SSD. Optional hab ich noch meine eigene kleine Cloud / das aller wichtigste sogar in Papierform im Safe liegen. Passieren kann immer was, aber ich seh es recht locker, da ich ja keine Daten habe, die extrem empflindlich sind. Das was empfindlich ist, existiert in Papierform im Safe.

      Grüße,
      Die Hirschzwickelkur 2019.
      Powerd by Achim,Manni,Ralf & Friends!

      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi Business 1.4 T-Jet mit Xenon

    • Ich habe alle meine Fotos, Daten etc. auf 2 externen Festplatten ausgelagert. Zusätzlich haben wir 2 Laptops die 1:1 die gleichen Daten gespeichert haben.

      Meine ganzen Tipo-Fotos, die ich in der zwischenzeit gemacht habe, sind zusätzlich noch auf einem Laptop im Schwarzwald gespeichert...

      Mfg
      Andi

      PS: persönliche Dokumente habe ich grundsätzlich alle in einem feuerfesten aber einfachen Safe!
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      rrooaarr - ich hab´ den Tiger im Tank - rrooaarr ;)

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Lieber ein gutes Backupsystem als mit einer HDD rumeinern.

      Die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten unterscheiden sich nunmal wie Tag und Nacht.

      Auch wie bei echten High-End HDD denke da an meine letzte VelociRaptor. Trotzdem nicht zu vergleichen.

      aufpassen muss man allerdings auch dass das man an anderen wichtigen Komponenten nicht spart.

      Mein Tipo: 1.3 Multijet Lounge Sicht-Paket 17" LM

    • Jetzt haben wir ca. 4.22 Uhr.
      Was nutzt mir mein schönes SSD, wenn das Forum so wie jetzt nur total verschlafen reagiert.
      Einen Artikel öffnen dauert schon mal 10-15sec... :huh: , und wenn man dann noch ein Like vergeben will, dauerts nochmal gut 10sec. :sleeping: :sleeping: :sleeping:

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      rrooaarr - ich hab´ den Tiger im Tank - rrooaarr ;)

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Andis HP schrieb:

      Jetzt haben wir ca. 4.22 Uhr.
      Was nutzt mir mein schönes SSD, wenn das Forum so wie jetzt nur total verschlafen reagiert.
      Einen Artikel öffnen dauert schon mal 10-15sec... :huh: , und wenn man dann noch ein Like vergeben will, dauerts nochmal gut 10sec. :sleeping: :sleeping: :sleeping:

      Mfg
      Andi
      Andi was treibst Du.....um 4.22 schlafe ich noch und träume von einen Fiat 500 Abarth Cabrio.... ^^ :D

      muss aber auch sagen das es gestern so gegen 14- 15.00 Uhr es im Forum sehr sehr langsam ging.....

      LG Thomas :thumbup:

      Mein Auto: Fiat Panda Modell 169, 1.1 mit 54 PS