Carplay und Android Auto – smarte Handynutzung im Auto?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Carplay und Android Auto – smarte Handynutzung im Auto?

      adac.de/rund-ums-fahrzeug/auss…oer/carplay-android-auto/
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Ja, riesen Schwachsinn: wieso werden Messenger und das Erstellen von Terminen unterstützt?
      Schön, dann guckt man nicht auf das Handy, sondern auf den Bildschirm im Auto ?(
      In meinen Augen widerspricht diese Technik voll und ganz dem Handyverbot im Auto.... oder gilt dieses Verbot nur, um die Autolobby zu stärken?

      Klar, Navigation und telefonieren sind durchaus nicht unwichtig. Freisprecheinrichtung und Navianzeige auf dem größeren Bildschirm sind in Ordnung.
      Wer aber schreiben oder Termine erstellen möchte, sollte vielleicht besser mal irgendwo ran fahren.

      Mein Tipo: Limousine 1.6 Multijet Lounge Magnetico Bronze mit Lounge Tech 06/2016

    • Höher, schneller, weiter.... Wir haben schon Stellenweise eine krasse Entwicklung. Ich brauch das mit den Terminen natürlich nicht, ein Aussendienstler wird das anders sehen.
      Ich habe mich gerade mal gefragt, was hat ein AD-MA eigentlich in den 80er Jahren in seinem Auto gemacht, außer zu fahren? Kein Telefon und nichts. Entspannung pur oder Stress weil er im Stau stand und seinen Termin nicht verschieben konnte?
      Technik ist schon toll und hilfreich und wir dürfen uns vor dieser nicht verschließen, trotzdem macht mich die (rasante) Entwicklung schon nachdenklich. Fluch und Segen zugleich...
      LG
      Frank :)

      Mein Tipo: 1,4 16V OpeningEdition Plus, Limousine, weiß, EZ 08/16; “Antonio“ (EU-Import)

    • Alles was nicht mit einer Freisprecheinrichtung oder Navi zu tun hat finde ich einfach schwachsinnig und gefährlich!!! Termine und messenger müssen im Auto ned verwendet werden.
      Mich machts jeden Tag aufs Neue aggressiv wenn Leute mitn handy in der Hand in WhatsApp auf der Autobahn mit 120 rumgurken und wie ein besoffener Schlagenlinien fahren.

      Ich bin Mami von 2 Kindern und hatte leider schon des öfteren gefährliche Situationen deswegen. Leider wird es viel zu wenig kontrolliert und den Leuten ist es wurscht... Und durch solche Apps mit solchen Features wird das ganze noch unterstützt...

      Mein Tipo: Tipo Limousine Easy ❤️ 1.4, 95PS-Benzin, Colosseograu City-u.Tech-Paket

    • woodfoot schrieb:

      Höher, schneller, weiter.... Wir haben schon Stellenweise eine krasse Entwicklung. Ich brauch das mit den Terminen natürlich nicht, ein Aussendienstler wird das anders sehen.
      Ich habe mich gerade mal gefragt, was hat ein AD-MA eigentlich in den 80er Jahren in seinem Auto gemacht, außer zu fahren? Kein Telefon und nichts. Entspannung pur oder Stress weil er im Stau stand und seinen Termin nicht verschieben konnte?
      Technik ist schon toll und hilfreich und wir dürfen uns vor dieser nicht verschließen, trotzdem macht mich die (rasante) Entwicklung schon nachdenklich. Fluch und Segen zugleich...
      Ich hatte in meinem Firmenwagen zu der Zeit ein Autotelefon mit einer dicken Kiste im Kofferraum!
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V