Technische Richtlinie für Diesel-Nachrüstungen steht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Technische Richtlinie für Diesel-Nachrüstungen steht

      msn.com/de-de/finanzen/top-sto…r-BBRvWM9?ocid=spartandhp
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Und mit dieser Gesetzes-Novelle hat der Staat die ganzen Hersteller der technischen Lösung ausgebremst:

      Wer gibt denn noch z. B. auf ein 5 Jahre altes Auto mit 80.-100.000km nochmals 5 Jahre oder 100.000km Garantie auf die technische Nachrüstung?
      Jeder Nachrüster würde damit ein nicht kalkulierbares Risiko eingehen!

      Selbst Eberspächer, Hersteller der SCR-Kats für BMW in den USA, wird den Teufel tun, unter diesen Umständen die vorhandenen SCR-Kats hier einzubauen!

      VW will nicht, BMW will irgendwie auch nicht (siehe entsprechenden Thread), und Mercedes wird sich denen anschliessen.
      Die Import-Hersteller sind sowieso raus...

      Also war das Ganze wieder mal eine riesige Luftnummer, um den doofen (nicht informierten) Deutschen mal wieder auf der Nase herum zu tanzen... :huh: :thumbdown: :cursing:

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      rrooaarr - ich hab´ den Tiger im Tank - rrooaarr ;)

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"