Jetzt wird es ernst mit einem Tipo Kombi Kauf, unschlüssig mit Motorisierung ;)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jetzt wird es ernst mit einem Tipo Kombi Kauf, unschlüssig mit Motorisierung ;)

      Hi,
      stehe mittlerweile kurz vor einem Tipo Kombi Kauf und kann mich einfach nicht endscheiden welche Motorisierung für uns am Sinn vollsten wäre.

      Versuche es mal so genau wie möglich zu beschreiben :P

      Zur meiner Person:

      Fahre täglich +- 12 km zur Arbeit ca 50/50 30er Zonen und 50er Zonen,
      sowie eher viel Kurzstrecke .

      1-2 mal im Monat Autobahn ca 60km ein weg , und alle 1-2 Monate 300km ein Weg nach Holland Zeeland Campen mit einen 700kg Camp let Zeltanhänger mit 80kmh zulassung,
      mit viel Glück 100Kmh Zulassung im Juli.

      Zu 90% fahre ich dann alleine den Tipo, ggfs mit ner 2ten Person an Board,
      da meine Frau auch ein Auto vor der Tür stehen hat fahren unsere Kids eher mit der Mutter,
      bis auf Camping Touren dann eben alle zusammen im Tipo daher ein Kombi.

      Ein Kombi, da ich Angler bin und mein Angelzeugs auch Transportieren muss. ( nicht gerade wenig ).

      Auf der Autobahn fahre ich im durchschnitt 120-130kmh,
      auch mal wenn der Wagen Warm ist kurzzeitig 150 kmh.

      Da ich vorher den T Jet 120 Ps Motor wollte um Spritziger vorran zu kommen,
      überlege ich mit mittlerweile ob es vernüftiger wäre doch ein 95Ps Neu oder Tageszulassung Kombi zu kaufen,
      da ich tatsächlich eher der Chillige Fahrer bin .

      Bin ebenfalls der Meinung, so mehr schnick schnack am Fahrzeug um so mehr geht auf Dauer Kaputt ( Ok Ansichtssache ).

      Zb bei meinen ganzen Kurzstrecken und 30er Zonen, schätzige ich das ich mir den Turbo schädigen würde bei einen T Jet oder ist das Quatsch ?

      In anderen Threads wurde schon geschrieben das der 95 Ps Fire Motor nach guter Einfahr Phase auch Spritzig fahren kann,
      nun wollt diesbezüglich ein eigenen Thread eröffnen um Speziel auf das Thema einzugehen.

      Wie sind eure Meinungen ?

      Habe mich bei Fiat Online für eine Probefahrt Angemeldet, und hoffe die stellen mir beide Varianten zur verfügung,
      bzw wichtiger eben die 95 Ps Maschiene um zu sehe wie er sich mit 4 Personen an Board verhält,
      in vielen Situationen AB und Stadt flüssig vorran zu kommen.

      Wäre mein erster Neuwagen, daher ein wenig abgeschreckt das ich kein Fehlkauf Tätige.

      Niedriger Benzinverbrauch ist mir natürlich auch wichtig.

      Zum Ausstattung Tendiere ich zum Easy oder Lounge,
      da mir 16 Zoll 205er Reifen auf Alu , Tempomat, Parksensor hinten, E Fensterheber, verdunkelte Scheiben hinten, Klima, wichtig sind .

      Wollt erst 15 K ausgeben aber mit der 95 Ps Variante lese ich in Mobile ect auch welche um die 13K wo man ggfs noch was am Preis machen kann,
      oder Winterräder 1 Inspektion Kostenlos .

      Anzahlung ca 4 K Rest Finanzieren.

      Hoffe das ich Ausgiebig ,aber nicht zu Langweilig geschrieben habe. Lol

      Bin auf eure Meinungen Tipps Vorschläge sowie Erfahrungen gespannt.

      Gruss und Dank im Vorraus :whistling:
    • Schade das es den 110 PS E-torQ nichtmehr gibt, der wäre bestimmt ne gute Alternative zwischen dem sparsamen 1,4er Sauger und dem spritzigem 1,4er Turbo.
      spritmonitor.de/de/detailansicht/902340.html

      Wer wie der Teufel fährt, wird ihm auch bald begegnen! :evil:

      Mein Tipo: Kombi mit Lounge Ausstattung 1.6 Multijet DCT in Sabbia Perla. Alle Extras außer Leder. EZ: 11/2017

    • Achim beschwert sich nie über seinen Verbrauch :1f602: :1f602:

      Anhänger dürfte ja wohl kein Problem sein, unsere Familienhure von Golf mit 75 PS musste auch schon locker mit ner Tonne Bauschutt rumgurken und hats überstanden bzw mit locker 80 über Land gezogen :1f601:
      Aber bei mir kommt kein Schweinehaken dran, das will ich dem Tipo nicht antun :1f60a: :1f60a:
      spritmonitor.de/de/detailansicht/902340.html

      Wer wie der Teufel fährt, wird ihm auch bald begegnen! :evil:

      Mein Tipo: Kombi mit Lounge Ausstattung 1.6 Multijet DCT in Sabbia Perla. Alle Extras außer Leder. EZ: 11/2017

    • Du hast das alles sehr schön beschrieben nur hast du nicht beschrieben wieviel PS du aktuell fährst. Hast du zur Zeit ein Fahrzeug jenseits der 150 PS wirst du mit 95 PS nicht glücklich werden. Wenn dein Zafira aber zwischen 100 und 125 PS liegt könnte die 95 PS Variante dir schon gefallen.
      Zum cruisen voll okay, ich war auch schon mit 4 Mann voll beladen im Urlaub und bin dabei über die Kasseler Berge gefahren. Das geht schon. Aber musste ich das jeden Tag tun, bzw hätte ich jeden Tag mit Bergen zu kämpfen wäre es vermutlich auch für mich die falsche Wahl gewesen.
      LG
      Frank :)

      Mein Tipo: 1,4 16V OpeningEdition Plus, Limousine, weiß, EZ 08/16; “Antonio“ (EU-Import)

    • JD4040 schrieb:

      der 110er ist ein kleiner Schluckspecht, jedenfalls in meinem X :D
      Ich habe auch diesen Motor.

      Verbrauch liegt bei 8l/100km egal wie ich fahre. Meist jedoch Kurzstrecke. Der Wagen hat aber auch erst 900km runter... :)

      Eventuell legt sich das ja noch ein wenig da mir der Verbrauch angesichts der gebotenen Leistung aktuell zu niedrig erscheint.

      : Fiat Tipo Kombi 1.6 E-torQ

    • blange schrieb:

      JD4040 schrieb:

      der 110er ist ein kleiner Schluckspecht, jedenfalls in meinem X :D
      Ich habe auch diesen Motor.
      Verbrauch liegt bei 8l/100km egal wie ich fahre. Meist jedoch Kurzstrecke. Der Wagen hat aber auch erst 900km runter... :)

      Eventuell legt sich das ja noch ein wenig da mir der Verbrauch angesichts der gebotenen Leistung aktuell zu niedrig erscheint.
      Durchhalten, wenn sich das Einfahrprogramm abgeschaltet hat, geht es besser vorwärts ;)
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Also ich bin vom 170 PS Freemont auf den 95 PS Tipo umgestiegen und es klappt wunderbar, auch muß mein Karl auch öfters einen Anhänger ziehen, gerade weil ich im letzten Sommer einen Hausanbau mit 35 qm gemacht habe.....da hat er öfters mal 1500 KG und mehr ziehen müssen und nein ich wohne nicht im Flachland..... :) :) :) ich spreche aber immer nur von der Limo, der Kombi ist glaube ich ca. 100 kg schwerer.....mit 20 Km Anlauf hat mein Karl laut Navi über 200 geschafft.... :D :D :D aber die ideale Geschwindigkeit ist so 130- 160.....ab 180 wird's mächtig zäh.....und bei Steigungen immer rechtzeitig runterschalten sodas Du nicht unter 3000 Umdrehungen fällst.....sonst haste nämlich verloren.... ^^ ^^ ^^

      einen Diesel wollte ich damals nicht wegen den ganzen Mist wegen den Abgasen....und die Limo gab es damals nicht als 120 Benziner und einen Automatik(Achim nicht böse sein) wollte ich nicht.....so blieb nur der 95 PS Benziner über und ich muss sagen zu 95% reicht die Leistung und die anderen 5 % nehme ich in Kauf aufgrund des niedrigen Verbrauches.... :D :D :D

      Aber letztendlich muß das jeder selber entscheiden....ist genau wie mit der Farbpalette bzw, der Karosserieform....Geschmäcker sind nun mal verschieden.....und das ist auch gut so.... :)

      LG Thomas :thumbup:

      Mein Tipo: Fiat Tipo Limo Pop 95 PS Benziner in Colosseo Grau MET., EZ 23.12.2016

    • Dortmundar schrieb:

      Hi,
      stehe mittlerweile kurz vor einem Tipo Kombi Kauf und kann mich einfach nicht endscheiden welche Motorisierung für uns am Sinn vollsten wäre.

      Versuche es mal so genau wie möglich zu beschreiben :P

      Zur meiner Person:

      Fahre täglich +- 12 km zur Arbeit ca 50/50 30er Zonen und 50er Zonen,
      sowie eher viel Kurzstrecke .

      1-2 mal im Monat Autobahn ca 60km ein weg , und alle 1-2 Monate 300km ein Weg nach Holland Zeeland Campen mit einen 700kg Camp let Zeltanhänger mit 80kmh zulassung,
      mit viel Glück 100Kmh Zulassung im Juli.

      Zu 90% fahre ich dann alleine den Tipo, ggfs mit ner 2ten Person an Board,
      da meine Frau auch ein Auto vor der Tür stehen hat fahren unsere Kids eher mit der Mutter,
      bis auf Camping Touren dann eben alle zusammen im Tipo daher ein Kombi.

      Ein Kombi, da ich Angler bin und mein Angelzeugs auch Transportieren muss. ( nicht gerade wenig ).

      Auf der Autobahn fahre ich im durchschnitt 120-130kmh,
      auch mal wenn der Wagen Warm ist kurzzeitig 150 kmh.

      Da ich vorher den T Jet 120 Ps Motor wollte um Spritziger vorran zu kommen,
      überlege ich mit mittlerweile ob es vernüftiger wäre doch ein 95Ps Neu oder Tageszulassung Kombi zu kaufen,
      da ich tatsächlich eher der Chillige Fahrer bin .

      Bin ebenfalls der Meinung, so mehr schnick schnack am Fahrzeug um so mehr geht auf Dauer Kaputt ( Ok Ansichtssache ).

      Zb bei meinen ganzen Kurzstrecken und 30er Zonen, schätzige ich das ich mir den Turbo schädigen würde bei einen T Jet oder ist das Quatsch ?

      In anderen Threads wurde schon geschrieben das der 95 Ps Fire Motor nach guter Einfahr Phase auch Spritzig fahren kann,
      nun wollt diesbezüglich ein eigenen Thread eröffnen um Speziel auf das Thema einzugehen.

      Wie sind eure Meinungen ?

      Habe mich bei Fiat Online für eine Probefahrt Angemeldet, und hoffe die stellen mir beide Varianten zur verfügung,
      bzw wichtiger eben die 95 Ps Maschiene um zu sehe wie er sich mit 4 Personen an Board verhält,
      in vielen Situationen AB und Stadt flüssig vorran zu kommen.

      Wäre mein erster Neuwagen, daher ein wenig abgeschreckt das ich kein Fehlkauf Tätige.

      Niedriger Benzinverbrauch ist mir natürlich auch wichtig.

      Zum Ausstattung Tendiere ich zum Easy oder Lounge,
      da mir 16 Zoll 205er Reifen auf Alu , Tempomat, Parksensor hinten, E Fensterheber, verdunkelte Scheiben hinten, Klima, wichtig sind .

      Wollt erst 15 K ausgeben aber mit der 95 Ps Variante lese ich in Mobile ect auch welche um die 13K wo man ggfs noch was am Preis machen kann,
      oder Winterräder 1 Inspektion Kostenlos .

      Anzahlung ca 4 K Rest Finanzieren.

      Hoffe das ich Ausgiebig ,aber nicht zu Langweilig geschrieben habe. Lol

      Bin auf eure Meinungen Tipps Vorschläge sowie Erfahrungen gespannt.

      Gruss und Dank im Vorraus :whistling:
      ich stehe momentan auch vor einer Entscheidung, und so sicher ich doch war dass ein sauger reichen würde, um so mehr fang ich an zu begreifen dass der t-jet einfach eine bessere Lösung wäre , 1)meiner soll auch Kombi sein, und 2) falls ich Leistung brauche ist sie da.
      Tendiere(petsönlich) eher für EU auto , da budgett knapp...mir ist nur die Klimanlage am wichtigsten und viel platz eben
      tipo - Kaufinteressent :)
    • Dortmundar schrieb:

      bei meinen ganzen Kurzstrecken und 30er Zonen, schätzige ich das ich mir den Turbo schädigen würde bei einen T Jet oder ist das Quatsch ?
      Da hätte ich jetzt keine Sorgen das dies dem Turbo schadet. Mit deinem Anforderungsprofil wird der vermutlich sowieso nie richtig heiß.
      Andererseits ist ein Turbo halt ein zusätzliches Bauteil welche kaputt gehen kann.
      So auch bei meinem 7er-Golf Diesel letztens passiert. Das Auto hatte gerade mal 75.000km auf der Uhr als der Turbo seine Leistung einstellte. Und dies bei optimalen Nutzungsbedingungen (nur Langstrecke und nicht geheizt)
      Der Spaß hat 2.600.-€ Euronen gekostet. Allerdings habe ich davon anteilig nur 600.-€ bezahlen müssen. Der Rest ging auf Kulanz. Dies allerdings auch nur weil der Golf jeden Service bei VW bekommen hat.

      Ich würde mich aber trotzdem nicht von einem Turbomotor als Kaufargument abschrecken lassen.
      Ich bin jedenfalls froh mind. die 120PS zu haben. Muß aber auch erwähnen das ich vorher immer leistungsstärkere Auto`s gefahren bin.
      Saugmotoren findest du in den neuen Autos sowieso kaum mehr. Die sind meißt alle "aufgeblasen"
      Auto: Tipo Kombi, 1.4 T-Jet, 120 PS, Loungeausstattung, Mediterraneo blau metallic, Style Paket, Sitzheizung
      Motorrad: Triumph Tiger Sport 1050, 126 PS
    • Wenn man den Turbo gut behandelt geht er auch nicht kaputt. Immer schön warm fahren und auch wieder abkühlen lassen bevor man den Motor abschaltet.
      Ich würde ihm ja schon fast den 95 PS Motor empfehlen bei seinem Fahrprofil und billiger ist ja auch .
      Angebote hat er ja schon einige.
      Fahre nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann!

      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet Lounge 120PS Colossed Grau Met. Tech u.Style Paket,Sitzheizung, 7Zoll Display Tieferlegungsfedern Vogtland 40mm, Fiat 124 Spider Lusso Magnetico Bronze mit Vollausstattung

    • Manni, mir geht es wie dir. Ich würde ihm auch die 95PS-Variante empfehlen. Für den täglichen Fahrbetrieb von 15km einfache Strecke reicht der völlig aus.
      Und mal mit 4 großen Leuten über die Autobahn reicht er auch. Ebenso bei Hängerbetrieb. Gut, wenn man das täglich machen müsste, würde ich auch den Turbo nehmen.
      Aber wenn ich an meine 95PS-Limousine denke, die konnte im Alltagsbetrieb nix wirklich schlechter als der Turbo-Kombi.

      Nur, das bei Turbo eben die Leistung da ist, wenn sie wirklich mal benötigt wird.

      Warum ich keinen Sauger-Kombi fahre? Mmmmh, da muss man meine Frau fragen - die wollte auch mal "Gas geben" können...und da sie die Finanzministerin ist (wer zahlt, sagt was kommt), trifft sie die Entscheidung ^^ :D ;)

      Wir sind jetzt vorgestern auch gerade aus dem Urlaub gekommen, und sind vollgepackt knapp 250km gefahren. Aber wie bin ich gefahren? Kaum über 120/130 einmal an die 160 - und dafür brauchts eigentlich keinen Turbo.

      Und dann noch der Spritverbrauch - egal wie ich den kleinen Sauger scheuchte - der Durchschnittsverbrauch lag bei über 11.000km bei 6,3l...und beim Turbo liege ich momentan bei über 12.000km bei 8,2l...(jeweils von Hand ausgerechnet)

      Der Sauger braucht halt Drehzahl, und seine Leistung gibt er eh erst ab 3.500 Umdrehungen ab. Darunter läuft nicht viel. Da ist halt fleissig schalten angesagt. Dafür läßt er sich auch problemlos auch mal bis 6.000 und darüber jagen!

      Aber es ist wie es ist - deine ureigenste Entscheidung!

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      -------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles für die Tipo´s - alles für den Klub ^^
      ------------------------------------------

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Ich schließe mich vielen Vorrednern zwar an - 95 PS ist sicher (auch preislich) die vernünftigere Variante, aber wenn du mir sagst, dass du doch regelmäßig mal weiter weg fährst, vor allem mit Anhänger und voll beladen, dann würde ich eher zum Turbo Benziner tendieren. Diesel ist halt so eine Sache..
      Natürlich kann ein Turbo mal den Geist aufgeben, aber das kann alles andere am Auto auch.

      Wie Andi schon schreibt, brauchst du beim Sauger Drehzahl... und das wird dir vor allem mit Hänger und Ladung dein Getriebe und die Kupplung irgendwann danken :1f6e0:

      Ich weiß natürlich nicht, wie lange du finanzieren willst und wie viel du ausgeben willst pro Monat, aber da du neben den 4k Anzahlung eh finanzierst, würden m.E. 1-2k extra nicht soo erheblich ins Gewicht fallen.

      Mein Tipo: 1.4 T-Jet 88kw Lounge, alles außer Xenon und 17"er

    • Leider muss ich Dir wieder sprechen….

      ich habe sogar mit meinen ersten Fiat 500 Cabrio einen Wohnwagen gezogen(bis nach Stade über 700 KM) sowie auch mit meinen Fiat Doblo mit 65 Benziner und fahre auch mit meinen Tipo regelmäßig mit Anhänger.....wenn man Auto fahren kann schadet das weder der Kupplung noch dem Getriebe.... ^^ auch der 500L von meiner Frau hatte nur einen 95 PS Benzinmotor und hat 3,5 Jahre mühelos unseren Wohnwagen gezogen...

      mein Audi 80 CC mit 70 PS Diesel hatte fast 330000 KM runter und mein Seat Toledo mit 72 PS Benziner ca.228000 KM weder Kupplung noch Getriebe gewechselt Bremsscheiben alle 120000 KM incl. Beläge....wo ist da bitte der erhöhte Verschleiß.... :D :D

      Also das als Begründung zu nehmen einen Turbobenziner zu kaufen.... ?( ?( ?( naja jeder wie er meint... ^^ ^^

      LG Thomas :thumbup:

      P.S Ich fahre sogar mit meinen Trabant mit Anhänger und der hat nur 26 PS und bin bis jetzt immer angekommen.. :D

      Mein Tipo: Fiat Tipo Limo Pop 95 PS Benziner in Colosseo Grau MET., EZ 23.12.2016

    • Fiatfantom schrieb:

      Leider muss ich Dir wieder sprechen….

      ich habe sogar mit meinen ersten Fiat 500 Cabrio einen Wohnwagen gezogen(bis nach Stade über 700 KM) sowie auch mit meinen Fiat Doblo mit 65 Benziner und fahre auch mit meinen Tipo regelmäßig mit Anhänger.....wenn man Auto fahren kann schadet das weder der Kupplung noch dem Getriebe.... ^^ auch der 500L von meiner Frau hatte nur einen 95 PS Benzinmotor und hat 3,5 Jahre mühelos unseren Wohnwagen gezogen...

      mein Audi 80 CC mit 70 PS Diesel hatte fast 330000 KM runter und mein Seat Toledo mit 72 PS Benziner ca.228000 KM weder Kupplung noch Getriebe gewechselt Bremsscheiben alle 120000 KM incl. Beläge....wo ist da bitte der erhöhte Verschleiß.... :D :D

      Also das als Begründung zu nehmen einen Turbobenziner zu kaufen.... ?( ?( ?( naja jeder wie er meint... ^^ ^^

      LG Thomas :thumbup:

      P.S Ich fahre sogar mit meinen Trabant mit Anhänger und der hat nur 26 PS und bin bis jetzt immer angekommen.. :D
      Als Begründung habe ich im Übrigen nicht den Verschleißpunkt aufgeführt, da hast du wohl was anderes gelesen, als ich geschrieben habe - sondern die Aussage, dass 95 PS zwar vernünftig sind, aber mehr PS=besser mit Hänger. Deshalb meine "Tendenz". Habe nie gesagt, dass du nach einer Fahrt gleich alles wechseln musst ;)

      Man kommt einfach besser voran, vor allem wenn man auch mal über den Brenner ziehen will ;)

      :!: Für Dortmundar war genau diese Spritzigkeit eben ein großer Punkt. Und 95 PS mit Hänger sind nicht spritzig, 120 PS schon eher, ob Turbo oder nicht.

      Das ist unabhängig vom Turbo, den Tipo gibt es eben nunmal entweder als Sauger mit weniger Leistung, oder als Turbo mit mehr Leistung... :)

      Mein Tipo: 1.4 T-Jet 88kw Lounge, alles außer Xenon und 17"er