Getriebe zu heiß - 1.6 Multijet DCT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Getriebe zu heiß - 1.6 Multijet DCT

      Hallo zusammen,

      ich habe die Suche schon verwendet und leider nichts zu dem Thema gefunden. Ich fahre den Fiat Tipo 1.6 MultiJet mit 120 PS und 6-Gang DCT.

      Bei längeren Stau Fahrten ca. 20min tritt das Problem auf und gestern Abend bin ich einen vereisten Berg hochgefahren und da hatten die Räder zwischendurch mal ein bisschen Schlupf.

      Dann kommt sofort die Fehlermeldung: Getriebe zu Heiss. Zur Abhilfe bitte an die Seite fahren, beschleunigen oder weniger schalten.

      Hat jemand das gleiche Problem oder kann jemand Tipps geben um das zu vermeiden.

      Ich habe halt Angst wenn er das jetzt im Winter bei -5 Grad schon macht wie soll das im Sommer im Stau bei 40 Grad dann sein?
      Bilder
      • DF2DFA17-DF50-4F72-B982-7275DCD05888.jpeg

        345,98 kB, 1.292×1.388, 598 mal angesehen
      Fiat Tipo Kombi S-Design 1.6 MultiJet 120PS DCT Metropolitano Grau mit AdBlue Euro6d-Temp



      Spritmonitor: spritmonitor.de/de/detailansicht/985392.html
    • Getriebe zu heiß - 1.6 Multijet DCT

      Hallöchen, ein Fall für den Freundlichen. Garantie sollte ja noch vorhanden sein.

      Grüßle Rüdiger

      PS. Ich bin gottfroh kein DCT zu haben. Etliche Freunde von mir die VW fahren haben auch Probleme.



      Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

      Mein Tipo: Fiat Tipo S-Design Kombi 120 PS T-Jet gelatoweiß volle Hütte + Anhängekupplung+LPG-Anlage

    • Dann wahrscheinlich die, die einen VW mit trockenem DSG haben, also eins mit trockenen Kupplunggscheiben.
      Ich hatte einen Allrad Tiguan mit 7-Gang-DSG und Kupplunsscheiben im Ölbad. Vier Jahre und drei Monate, bis zur Rückabwicklung (Prozeß wg. Abgasbetrug), hatte ich keinerlei Probleme damit. Weder im Stau noch im Anhängerzugbetrieb (>2 Tonnen). So ein DSG würde ich immer wieder nehmen. Meines Erachtens steht es einem modernen Wandlerautomatikgetriebe in nichts nach. Mein anderes Fahrzeug mit 9-Gang-Wandler kann nichts besser, es schaltet nur öfter.

      Wenn der Tipo, der meines Wissen auch die Ölbadkupplungen hat, im Winter bei solchen 08/15 Anforderungen schon schlapp macht, ist garantiert etwas defekt im Getriebe oder der Getriebeölstand ist viel zu niedrig.
      Gruß

      Jan

      Mein Tipo: Kombi "POP", 1.4 Otto 95 PS, rot-met., Klimaaut., Sitz- u. Zusatzheizung, 16" Alus, Chromtürgriffe, lack. Spiegel, 4 Rückfahrpieper u. a.

    • Der Tipo mit DCT hat Trockenkupplung verbaut. Im Stau, steilen Anstiegen mit Anhänger oder auch in einer Tiefgarage, würde ich dir empfehlen mit der manuellen Gasse zu arbeiten, da das Getriebe gern Komfortbedingt die Kupplung schleifen lässt, besonders im Sop and Go im Stau. Da lässt das DCT gern den 2ten Gang schleifen anstatt in der ersten zu schalten.

      Ich hatte bis jetzt noch nicht diese Fehlermeldung, kann also dir keine Abhilfe vorschlagen. Halte uns aber auf den laufenden bitte ^^ ^^
      LG
      Jürgen

      Wer wie der Teufel fährt, wird ihm auch bald begegnen! :evil:

      Mein Tipo: Kombi mit Lounge Ausstattung 1.6 Multijet DCT in Sabbia Perla. Alle Extras außer Leder. EZ: 11/2017

    • Du bist aber auch sportlich unterwegs mit dem Tipo, wenn ich mir so deinen Verbrauch bei Spritmonitor anschaue ;) :D :D Bist ja im Bereich eines T-Jet unterwegs 8| 8|
      LG
      Jürgen

      Wer wie der Teufel fährt, wird ihm auch bald begegnen! :evil:

      Mein Tipo: Kombi mit Lounge Ausstattung 1.6 Multijet DCT in Sabbia Perla. Alle Extras außer Leder. EZ: 11/2017

    • Danke erst mal für alle Antworten. Leider gibt der Fehlercode Speicher nichts her. Am Fahrzeug ist auch nichts defekt ich bin nur durch die schnelle Überhitung verwundert


      Torra schrieb:

      Du bist aber auch sportlich unterwegs mit dem Tipo, wenn ich mir so deinen Verbrauch bei Spritmonitor anschaue ;) :D :D Bist ja im Bereich eines T-Jet unterwegs 8| 8|
      das interessante ist ja bevor ich mein Auto bekommen habe, habe ich mir deinen Spritmontor angeschaut und dachte mir ja der ist super sparsam. Da wusste ich noch nicht das du so super Sparsam unterwegs bist :1f605: :1f605: :1f605:

      Also ganz ehrlich selbst mit viel liebe und 120 auf der Autobahn komme ich nicht unter 6,5Liter. Ich glaube das der Spritverbrauch durch den SCR Kat mit Adblue höher ist. Außerdem kann man alle 3.000KM 10L Adblue nachkippen (Mega nervig).

      Aber ich bin gerne schnell unterwegs also fahre meine 40.000km/ Jahr aber meistens nur Autobahn aber immer Pressgas. Mal gucken wie lange das DCT so hält.


      Meine Bremsklötze vorne müssen jetzt demnächst neu gemacht werden die fangen an zu quietschen und sind noch vor der 10.000 definitiv runter :1f602: :1f602: :1f44d: :1f44d:
      Fiat Tipo Kombi S-Design 1.6 MultiJet 120PS DCT Metropolitano Grau mit AdBlue Euro6d-Temp



      Spritmonitor: spritmonitor.de/de/detailansicht/985392.html
    • Reisst Du die Kilometer als Testfahrer auf dem Nürburgring ab!? Nach 10.000 neue Bremsen..... :huh: :S :)
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Eibachfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • Mahatma1961 schrieb:

      Reisst Du die Kilometer als Testfahrer auf dem Nürburgring ab!? Nach 10.000 neue Bremsen..... :huh: :S :)
      Hahahahah Ne eigentlich nicht aber fahre halt gerne Sportlich. Ich habe mir aber ganz ehrlich von den Bremsen mehr erwartet. Die sind viel zu klein für die Motorisierung. Die werden extrem schwammig wenn man längere Zeit schnell fährt und öfter mal Bremst. Mittlerweile haben die schon Hitzeverfärbungen und rattern richtig beim Bremsen. Also da kann man bei 6.000KM schon mehr erwarten. Hatte vorher den 1.4er Easy mit 95PS da haben die Bremsen die kompletten 30.000km die ich ihn hatte gehalten und danach nen 1.4er mit 120PS den hab ich aber mit 4.000KM ganz schnell verkauft weil der Spritverbrauch bei meiner KM-Leistung viel zu hoch ist.
      Fiat Tipo Kombi S-Design 1.6 MultiJet 120PS DCT Metropolitano Grau mit AdBlue Euro6d-Temp



      Spritmonitor: spritmonitor.de/de/detailansicht/985392.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ystahl ()

    • Respekt, schon drei Tipos besessen - ich halte fest für die Kilometerübersicht:

      1. Tipo: 4.000 km
      2. Tipo: 30.000 km
      3. Tipo: ca. 9.000 km

      :thumbup:
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Eibachfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • ystahl schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich habe die Suche schon verwendet und leider nichts zu dem Thema gefunden. Ich fahre den Fiat Tipo 1.6 MultiJet mit 120 PS und 6-Gang DCT.

      Bei längeren Stau Fahrten ca. 20min tritt das Problem auf und gestern Abend bin ich einen vereisten Berg hochgefahren und da hatten die Räder zwischendurch mal ein bisschen Schlupf.

      Dann kommt sofort die Fehlermeldung: Getriebe zu Heiss. Zur Abhilfe bitte an die Seite fahren, beschleunigen oder weniger schalten.

      Hat jemand das gleiche Problem oder kann jemand Tipps geben um das zu vermeiden.

      Ich habe halt Angst wenn er das jetzt im Winter bei -5 Grad schon macht wie soll das im Sommer im Stau bei 40 Grad dann sein?
      ,,,,Aus Erfahrung mit meinem VW DSG Arbeits Caddy,

      folgendes:

      Bitte tritt die Bremse bei Stop stärker ,, dann öffnet sich die Kupplung komplett.
      Wenn Du stopst und gerade so viel das Auto mit der Bremse hälst, dass es nicht rollt, dann schleift die Kupplung.
      Deshalb wird sie zu heiss auf Dauer.
      Hat VW in China ja auch ein Riesen Problem weil die Gelben Lappen nicht stark genug auf die Bremse stehen bei den DSG Modellen.

      Grüße und hoffe ich konnte helfen,,
    • Getriebe zu heiß - 1.6 Multijet DCT

      Alter da bin ich platt,nach 10000 km .....dachte ich fahre flott habe auch über 10000 km gefahren und die bremsen sind noch ok plus scheiben ,

      Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
      :1f918: :1f480: :1f918: Hart aber Herzlich :1f918: :1f480: :1f918:










      Fiat Tipo Hatchback MY 18 1,6 MJET 120PS Lounge Gelato Weiß/licht-Regensensor/sichtpackt :1f918: :1f480: :1f918: :1f1ee-1f1f9: :1f918:
    • Hallo zusammen!
      Fiat Tipo 120 PS Diesel, DSG, Bj.12.2017, Km 40.000
      Mein DSG schaltet wunderbar, nur nicht beim Anfahren! Und Anfahren muß man in Berlin sehr oft - bei den ewigen Staus. Da versagt es öfter ohne Vorwarnung. Ich schalte dann rauf und runter, Bremse treten, loslassen etc. Nach 1 Min. geht`s dann wieder. Manchmal fährt es nur noch im 2. Gang - bis man anhält und den Motor neu startet. Manchmal leuchtet ein rotes Getriebezahnrad im Display und der Schriftzug "Vorsicht Motor abstellen - es droht Getriebeschaden..." auf. Diese Aufforderung spricht dann auch ein strenge Frauenstimme ins Wageninnere.
      Nächste Woche soll am Getriebe gearbeitet werden - Garantie.
      Der Weg ist das Ziel

      Mein Tipo: Kombi, Lounge, 120 PS, Diesel, Doppelkupplungsgetriebe

    • Das dauerte ja etwas: Habe es nicht ganz kapiert - es soll Hydraulikflüssigkeit vom Getriebe durch einen defekten Simmerring in die Kupplungsglocke gelangt sein. Dadurch wurden Sensoren o.ä. irritiert und das DSG konnte seine Arbeit nicht mehr einwandfrei verrichten. Wurde alles auf Garantie erledigt.
      Solche Simmerringe schwächeln ja bei jeder Art von Getriebe hin und wieder. Ich habe aber allgemein den Verdacht, daß man beim Versuch verbrauchsarm zu fahren, schon mal untertourig fährt und das zu Vibrationen im Getriebe führen kann. Simmerring an besagter Stelle könnte dann stark belastet werden. Im Eco Modus stelle ich das sehr frühe Hochschalten des DSG fest - mit leichten Vibrationen. Ist aber nur eine Theorie von mir.
      Der Weg ist das Ziel

      Mein Tipo: Kombi, Lounge, 120 PS, Diesel, Doppelkupplungsgetriebe