Tipo Finanzieren über Hausbank Händler oder Budget mit xx Abschlusssumme,wer nen Tipp was Sinn macht ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tipo Finanzieren über Hausbank Händler oder Budget mit xx Abschlusssumme,wer nen Tipp was Sinn macht ?

      Hi,
      Man hat es nicht so dicke ist allein verdiener wohnt zur Miete und denkt über ein Neufahrzeug nach.

      Aber wie macht das Sinn den zu Bezahlen, klar hat man nicht als Normal Sterblicher Malocher die volle Summe auf dem Konto ,
      daher die überlegung gehe ich zur Hausbank lasse mir einen Kredit geben mit erhöten Zinsen .

      Oder Online einen abschliessen wo man extremst Skeptisch ist, bzw übervorsichtig.

      Ggfs über den Händler, der mit Glück einen Ordendlichen Zinssatz anbietet.

      Ein viertel des Kaufpreises kann man Anzahlen,
      dann aber das gesparte Futsch und kann sich zb keine Alufelgen mehr Kaufen geschweige die Waschmaschiene geht Kaputt :whistling: .

      Die letzte Überlegung ist 60 Monate Budgetfinanzierung zu kleinen Raten mehr Kohle in der Tasche evtl höhere Zinsen,
      aber eine Schlussrate die man sich ansparen kann. Bisken Weihnachtsgeld hier Urlaubsgeld sowie Diverse Bausparverträge laufen auch bald aus....

      Überlege den Wagen Vollzufinanzieren , das ich mehr Geld in der Tasche habe,
      denn es kommen ja noch Inspektionen Versicherung usw.

      Wie würdet ihr das machen oder habt das gemacht, da ich noch nie einen Kredit aufgenommen habe in meinen Ü40 Jahren,
      und 0 Plan davon.

      Es gibt gestimmt Experten hier die sich auskennen worauf man achten sollte bzw muss,
      ohne das die Bank einen übern Tisch zieht.

      Schade das Fiat nicht mehr zu 0 % Finanziert

      Gruss und Dank im Vorraus
      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet More 120PS Meastro Grau, Tempo., Parksen., U Connect,
      Nix wildes einfach ne Bezahlbare Familien Kutsche für 5 Pers ;)
    • Das ist eine gute Frage und man kann die nicht pauschal beantworten. Wie der Zinssatz bei Fiat ist weiß ich nicht aber einige Händler arbeiten auch mit andern Banken zusammen wo der Zinssatz niedriger ist. Wie du das am ende machst hängt ja davon ab wie viel du abzahlen kannst und wie hoch die Restsumme ist. Bei der Restsumme achte darauf das du die dann zur Not auch weiter finanzieren kannst.
      Es gibt auch gute Angebote online bei check 24 zum Beispiel must dir einfach schlau machen.

      LG
      Manni
      Fahre nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann!

      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet Lounge 120PS Colossed Grau Met. Tech u.Style Paket,Sitzheizung, 7Zoll Display Tieferlegungsfedern Vogtland 40mm, Fiat 124 Spider Lusso Magnetico Bronze mit Vollausstattung

    • Desweiteren solltest bei einer Finanzierung auch darauf achten oder auch bedenken, was Sonderrückzahlungen betrifft. Ist bei den meisten nicht bzw nicht kostenlos möglich.
      Wenn Bausparer da sind, welche dann verfügbar wären, könntest dann das Auto schneller abzahlen... ;)
      Gruß Ronny

      Das Leben ist zu kurz, um das falsche Auto zu fahren...

      : Tipo Kombi 1.4 T-Jet S-Design

    • Ich habe mit dem Tipo das erst Mal in meinem Leben geleast. Hat Vor- und Nachteile, aber so hatte ich eine überschaubare Anzahlung (ca. 1.300 Euro für Überführung und Farbauswahl), moderate Monatsraten (152 Euro; bei 20.000 km pro Jahr) und nach 4 Jahren sind erneut ca. 5.000 € fällig und er gehört mir. Von daher wird jeden Monat etwas zur Seite gelegt, damit es nicht ganz so weh tut. :whistling:

      Den Opel Astra H habe ich damals für 11.000 Euro erworben. 5.000 angezahlt, Rest über 3 Jahre abgezahlt. War auch o.k., obwohl es dann am Ende doch ein Verlustgeschäft wurde mit meinem Getriebschaden und dem Verkauf an eine aserbaidschanischen Gauner / Händler.

      Den SAAB 9000 davor habe ich mit 2.500 DM bar bezahlt. :) Dem trauer ich ketzt noch nach; er hätte nun das H-Kennzeichen nach 30 Jahren..... :huh:

      Aber wie gesagt, dass muss jeder individuell entscheiden. Und das man sich mehrere Angebote von Banken einholt, dürfte auch selbstverständlich sein.
      Zumindest bist Du in der jetzigen Niedrigzinsphase seitens der EZB auf der guten Seite und solltest auch moderate Zinsen aushandeln können.
      Viel Erfolg.
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Vogtlandfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • Was meinst du genau damit ?,
      wäre eben für mich eine erstige Finanzierung, und bischen bammel was verkehrt zu machen.

      Mahatma1961 schrieb:

      Zumindest bist Du in der jetzigen Niedrigzinsphase seitens der EZB auf der guten Seite und solltest auch moderate Zinsen aushandeln können

      Leasen hatte ich auch schon überlegt, aber man liest viel Negatives.
      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet More 120PS Meastro Grau, Tempo., Parksen., U Connect,
      Nix wildes einfach ne Bezahlbare Familien Kutsche für 5 Pers ;)
    • Ganz einfach, die Banken müssen in der Regel sogar Strafzinsen bei der EZB zahlen, wenn Sie "zu viel" Geld dort "parken". Das heisst sie sollen das Geld mittels niedriger Zinsen zwecks Investitionen günstig dem Markt zur Verfügung stellen. Davon profitieren Unternehmen als auch Privatverbraucher. Schau Dir doch an, wie Du mit 0% Finanzierung etwa beim MediaMarkt einkaufen kannst. Mein e-Bike (ca. 2.400 €) habe ich auch nicht bar bezahlt, sondern auf 12 Monatsraten zu 0% schön verteilt abbezahlt. Jetzt ist es meins und ich war immer etwas liquider.... :)

      Das Negative daran ist natürlich, dass man auch auf sein Erspartes kaum Zinsen bekommt und etwa Lebensversicherer schwer zu kämpfen haben, ihre versprochenen Zinsen auszuzahlen.
      Durch die Inflationsrate von ca. 1,5 - 2% und kaum Zinsen für das angelegte Geld verlierst Du eigentlich jährlich 2% von Deinem angelegten Geld. Also am besten ausgeben......

      Bemüh mal die Suche zum Thema Leasing - hatten wir vor einigen Wochen hier vertieft......
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Vogtlandfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mahatma1961 ()

    • Grundregel ,,
      Als normaler Arbeitnehmer guck lieber nach einem jungen Gebrauchten der noch vor Juni 2018 zugelassen war ( wegen der Steuer und dem 6 d Quatsch,,
      Im ersten Jahr ist der Wertverlust + Mehrwertsteuer immens teuer,,
      Ich hab die Mehrwertsteuer gezogen ,, hab das Auto noch in die Firma reingedrückt bekommen,, da macht es Sinn ,,
      Meiner ist jetzt anderthalb Jahre alt und hat 15.000 km runter
      Der ist quasi wie neu,,
      ,, das ganze Finanzierst du dann über die volle Zeit ohne Restzahlung
      Der Restwert des Autos ist meistens immer das was die Bank noch bekommt im notfall ,, also nimmst du kein Kredit in dem Sinne auf ,, Sondern du hast ja nur eine Finanzierung zu laufen im Gegenwert hast du ja das Auto
      .
      Kannst dich jederzeit wieder von dem Auto trennen und die Bank ablösen,,

      Leider ist man beim beim Leasing so gebunden,, wenn man das Auto vorher los werden möchte oder musst oder einfach mal doch was anderes brauchst / willst
      dann wird’s teurer im Endeffekt

      Ansonsten ist Leasen
      In der heutigen Zeit fast am klügsten weil man nicht weiß was In vier Jahren los ist
      Und das Restwert Risiko bei der Leasing liegt ,, z.b. Bei krassen Wirtschaftskrisen oder ähnliches
      Haben die zum Schluss das Auto
      An der Backe
      Musst aber die Karre einwandfrei zurückgeben

      Mein Vw caddy ist auch geleast
      Mit Wartung und Verschleiß weil ich einem VW niemals ohne Garantie fahren würde , Fehler des Todes !! Und ich damals auch nicht wusste Ob Vw den Bach runtergeht
      So ist das wenn man ein Benziner mit Automatik als Kasten haben möchte ,, da bleibt einfach nur Vw caddy ,, Fährt sich auch einfach saugut,,

      Mach Dir kein Stress es gibt genug gebrauchte auf dem Markt,, da muss man natürlich deutschlandweit gucken
      Aber gerade Beim Tipo kannst du Nix falsch machen bei einem gebrauchten ,, das ist wirklich momentan mit das beste Auto auf dem Markt was es gibt,,

      Grüße
    • leider ist der Gebrauchtwagen Markt zurzeit leer, und man kriegt nur Autos mit hohen Kilometern um die 10k .

      Nun wir sind 5 Personen incl kleinen besonderen mit 100%,

      Da brauchen wir einen zuverlässigen mind Kombi,
      Und der Kombi Markt ist zurzeit mies bestückt.

      Daher der tipo für 13.5k ,ohne Schnick Schnack.
      120 ps tempomat parksensor. Mehr benötigen wir nicht.

      Ist schwierig da wir finanzieren müssen ob gebraucht oder neu bzw tageszulassung,
      Wie schon geschrieben ein Viertel des Kaufpreises hätten wir.

      Aber man weiss ja nie was noch kommt. Waschmaschine putt usw,
      Daher vollfinanzieren und ein Backup haben.

      Leasen fällt wohl eher raus, dann autokredit zu günstigen Zinsen.
      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet More 120PS Meastro Grau, Tempo., Parksen., U Connect,
      Nix wildes einfach ne Bezahlbare Familien Kutsche für 5 Pers ;)
    • Ich habe immer die Finanzierung über dass Autohaus gemacht, entweder bei Fiat oder der Sparkasse, je nachdem wer günstiger war....Laufzeit in der Regel 5 bis 6 Jahre, da ich immer ein Auto verkauft habe an meinen Händler hatte ich immer eine Anzahlung.....habe aber nie die Laufzeit durchgehalten sondern meistens nach 1,5 bis 3 Jahren das Auto komplett abbezahlt mit einer Ablösesumme.....den Tipo hatte ich auch finanziert und nach 6 Monaten abgelöst und den 500C von meiner Frau nach 17 Monaten.....geht alles wenn man das will.....und das Autohaus verdient auch was an der Vermittlung....das ist immer gut bei der Preisgestaltung/Verhandlung.... ^^ ^^ ^^

      Zum jetzigen Zeitpunkt täte ich nur noch Barzahlung machen....mag mit fast 53 Jahren keine Schulden mehr machen.... :) :)

      LG Thomas :thumbup:

      Mein Auto: Ford Kuga 4x4, Fiat 500 S Cabrio, Smart Cabrio Brabus Line, Smart 451

    • Hallo Dortmundar, ein Tip für dich. Die Allianz-Versicherung vergibt auch Kredite, ist nur wenig bekannt. Die bieten zu sehr günstigen Konditionen und wenig Zinsen Kredite an. Mein Kumpel ist Allianz-Vertreter und hat mir einen Kredit für mein Hausdach besorgt. Bausparkasse und Hausbank wollten fast die Hälfte der Kreditsumme zusätzlich als Zinszahlung. Probiere es mal. Kreditwürdig musst du aber schon sein. Gruß

      Mein Tipo: Tipo easy T-Jet 120 PS und Tipo easy 95 PS

    • Danke,
      wird morgen viel Telefonieren und gelatsche.

      Jeden Cent den man Spart ,geht in den Tipo ;)

      Joah bin normal Sterblicher Malocher ohne Schuld Zahlungen, daher meine Skepsis weil ich nicht weiss wie man sich dort verhält,
      und Schiss abgezockt zu werden.
      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet More 120PS Meastro Grau, Tempo., Parksen., U Connect,
      Nix wildes einfach ne Bezahlbare Familien Kutsche für 5 Pers ;)
    • Hol dir doch mal ein paar finanzierungsangebote rein. Bei der Bank und bei Fiat.

      Ich hatte damals bei der Autosuche konkret bei Audi und Skoda geschaut. Die drängen einem das Leasing bzw Finanzierung regelrecht auf, nachdem ich dann meinte das ich da nix finanzieren muss, sondern wir eher über skonto reden könnten, waren die nur noch halb so motiviert .
      Warum? Wenn du da dein Auto least/finanzierst bekommen die entsprechend mehr Provisionen etc vom Hersteller :1f60f:

      Unter diesem Aspekt kann man vielleicht noch beim preis handeln :1f609:

      Mein Tipo: Fiat Tipo , s-design , 120 ps , metropolitano grau :love:​​ H&R Federn

    • Also ich habe meinen vollfinanziert über die Santanderbank, vorzeitige Abbezahlung und Sondertilgungen jederzeit möglich.
      Hatte schonmal einen gebrauchten über die Santanderbank teilfinanziert und vorzeitig abbezahlt, klappte problemlos.
      Der Plan ist, wenn meine Frau ihre Gehaltserhöhung hat, zu sparen und den Kredit vorzeitig abzubezahlen.
      Brauchten halt jetzt nen neues Auto und bei dem guten Kurs für den Tipo haben wir jetzt mal das Experiment Neuwagen gewagt, auch um erstmal Ruhe mit Reparaturen zu haben.
      Gruß

      Marcel

      Mein Tipo: Tipo Kombi 1.4 T-Jet Lounge in Toscana-Grün, Tech-, Komfort-, Style- und Sicherheitspaket zzgl. Popowärmer :-) Veränderungen: Lackierte Bremssättel, LED-Nebelscheinwerfer, LED-Seitenblinker, Schaltwegverkürzung, ACC nachgerüstet, Ulter Sport ESD

    • Bulliheizer schrieb:

      Also ich habe meinen vollfinanziert über die Santanderbank, vorzeitige Abbezahlung und Sondertilgungen jederzeit möglich.
      Genauso läuft es bei mir über die FCA-Bank!
      Schon 2x in meinem Leben so gemacht, und nur gute Erfahrung damit gehabt. Und bei 2,49% effektivem Jahreszins darf man auch nicht meckern.
      Gut, es gab Banken, die hätten es vielleicht günstiger gemacht. War aber immer noch deutlich günstiger als meine Hausbank...Tageszulassung ist bei denen Gebrauchtwagen und daher 4,99% ohne Sondertilgung...

      Mfg
      Andi
      ‐------------‐-----‐-----------------------------------------------------
      Ich habe an euch nur eine Bitte: BLEIBT GESUND!

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Habe früher meine Autos immer über die FCA-Bank finanziert , hatte auch nie Probleme damit auch nicht wenn ich den Wagenfrüher abgestoßen habe wie der Kredit abgezahlt war.
      Fahre nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann!

      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet Lounge 120PS Colossed Grau Met. Tech u.Style Paket,Sitzheizung, 7Zoll Display Tieferlegungsfedern Vogtland 40mm, Fiat 124 Spider Lusso Magnetico Bronze mit Vollausstattung

    • Dortmundar schrieb:

      Hi,
      Man hat es nicht so dicke ist allein verdiener wohnt zur Miete und denkt über ein Neufahrzeug nach.

      Aber wie macht das Sinn den zu Bezahlen, klar hat man nicht als Normal Sterblicher Malocher die volle Summe auf dem Konto ,
      daher die überlegung gehe ich zur Hausbank lasse mir einen Kredit geben mit erhöten Zinsen .

      Oder Online einen abschliessen wo man extremst Skeptisch ist, bzw übervorsichtig.

      Ggfs über den Händler, der mit Glück einen Ordendlichen Zinssatz anbietet.

      Ein viertel des Kaufpreises kann man Anzahlen,
      dann aber das gesparte Futsch und kann sich zb keine Alufelgen mehr Kaufen geschweige die Waschmaschiene geht Kaputt :whistling: .

      Die letzte Überlegung ist 60 Monate Budgetfinanzierung zu kleinen Raten mehr Kohle in der Tasche evtl höhere Zinsen,
      aber eine Schlussrate die man sich ansparen kann. Bisken Weihnachtsgeld hier Urlaubsgeld sowie Diverse Bausparverträge laufen auch bald aus....

      Überlege den Wagen Vollzufinanzieren , das ich mehr Geld in der Tasche habe,
      denn es kommen ja noch Inspektionen Versicherung usw.

      Wie würdet ihr das machen oder habt das gemacht, da ich noch nie einen Kredit aufgenommen habe in meinen Ü40 Jahren,
      und 0 Plan davon.

      Es gibt gestimmt Experten hier die sich auskennen worauf man achten sollte bzw muss,
      ohne das die Bank einen übern Tisch zieht.

      Schade das Fiat nicht mehr zu 0 % Finanziert

      Gruss und Dank im Vorraus


      Hi!


      Vollfinanzieren würde ich ein Auto niemals....
      Ich habe den Tipo zu gutem Zinssatz bei meiner Hausbank geleast. Ohne Anzahlung, mit reelem Restwert (was bringt ein hoher Restwert und niedrige Raten, wenn man den Wagen zum Ende der Laufzeit zurückgeben will/muss), zahle keine 200 Euro/Monat auf 60 Monate. Zinssatz ist mit unter 2% auch mehr als fair.
      FIAT-> Fährt Immer Alle Tage oder verkehrt: Tut Ausnahmslos Immer Fahren.

      Wer offen für alles ist, kann nicht ganz Dicht sein...

      Mein Tipo: Fiat Tipo 1.4 95 Easy Limousine, Sitzheizung, Tech-Paket, Sicherheitspaket, Komfortpaket