Qual der Wahl: DCT oder manuelles Getriebe?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Qual der Wahl: DCT oder manuelles Getriebe?

      Guten Tag liebe Tipo-Fahrer!

      So wie es aussieht, wechsle ich von meiner Tipo Limousine auf den Kombi und stehe jetzt vor der Wahl das DCT Getriebe zu wählen oder doch klassisch bei der Handschaltung zu bleiben...

      Wie soll ich sagen, ich fahre immer wieder Wagen mit Automatik, daher kann ich Automatik fahren und ich würde gerne wechseln, aber mich schrecken die negativen Posts zu Doppelkupplungsgetrieben ab...


      Wie soll ich sagen, ich fahre zu 45% Autobahn, 45% Landstraße (teilweise sehr starke Steigungen) und 10% Stadtverkehr (Stau!!!)

      So wie es aussieht werde ich den Wagen maximal 5 Jahre fahren, was bedeutet, dass ich ca. 120TSD Kilometer damit fahre (maximal)


      Was würdet ihr tun, bzw. hat jemand Erfahrungen mit dem DCT?
      TIPO Limo - 120PS JTDM Lounge mit Business Paket
      • Medterraneo Blau
      • Grau eletrowelded Melange
      • 17" ALU Schlapfen mit Diamant Finish
      • Sitzheizung
      • Zusatzheizung
    • Also ich habe ihn mit dem DCT genommen, konnte einen Tipo mit DCT 24h testen und es hat mir so gut gefallen das ich meinen auch mit DCT bestellt habe.
      Nunja negative Posts habe ich auch gelesen, vieles davon ist aber auch vermeidbar (Beispiel Bremse richtig durchtreten usw.)
      Davon ab gibt es auch negative Stimmen bei den Manuellen Getrieben.
      Das DSG (Trockensumpfschmierung) von VW hat auch viele Negativ Stimmen (rutschende Kupplung und sinnlose Gangwechsel), dennoch fahren tausende damit rum und sind zufrieden.
      Was ich damit sagen will ist, ich konnte all diese Probleme in den 24h nicht bestätigen.
      Wie es nach längerer Zeit aussieht ist ne andere Sache, aber weder gab es sinnlose Gangwechsel noch eine rutschende Kupplung (ich wohne nicht im Norden wo es keine Berge gibt :D ).
      Fazit für mich, finde das DCT absolut Klasse und leider überwiegen immer Negativ Stimmen, da diese eben lauter schreien als zufriedene Stimmen, welche in der Zeit gerade durch die Gegend fahren.

      Hoffe konnte dir ein wenig helfen.

      Mein Tipo: Tipo Kombi S-Design MY19 1.6Mjet DCT

    • Hi, ich fahre selbst ein Automatik 1.6 Benziener mit 110 PS , hab damit noch nie Probleme damit gehabt und habe inzwischen 30.000 KM drauf. Ich kann es nur weiterempfehlen! :1f609: :1f44d:

      Mein Tipo: Fiat Tipo SW 1.6 E-torQ Lounge 81 kW Automatik , Cinema Schwarz Metallic, Lounge Business Packet , 18 Zoll Diamant, Ez 02/2017, H&R Federn 35/30 mm, Getönten Scheiben, CSR Spoiler-Kit

    • @ninosiciliano

      Vielen Dank für deine Antwort, aber bitte nicht falsch verstehen, in deinem Wagen ist eine Wandlerautomatik verbaut und dieser Typ von Automatik ist quasi unsterblich.


      Mir geht es allerdings um das Doppelkupplungsgetriebe!

      Lg.
      TIPO Limo - 120PS JTDM Lounge mit Business Paket
      • Medterraneo Blau
      • Grau eletrowelded Melange
      • 17" ALU Schlapfen mit Diamant Finish
      • Sitzheizung
      • Zusatzheizung
    • Ich finde das die Doppelkupplungsgetriebe mittlerweile ausgereift sind. Jedoch sollte man sich klarmachen das der technische Aufwand bei solch einem Getriebe sehr viel höher ist wie bei einem herkömmlichen. Im Schadensfall können somit sehr hohe Kosten entstehen. Ich persönlich kenne das DCT von Fiat nicht jedoch habe ich Erfahrungen damit bei anderen Marken durch Dienstfahrzeuge meines Arbeitgebers. Diese Art von Getriebe fahren sich sehr angenehm und schalten extrem schnell. Man hat quasi keinen Leistungsabfall während der Schaltvorgänge. Auch schlucken sie keine Leistung wie herkömmliche Automatikgetriebe welche einen Flüssigkeitswandler besitzen.

      Mein Tipo: Fiat Tipo Limousine Lounge, Colosseo Grau, 1,4, 95 Ps

    • Ich fahre auch das DCT mit dem 120er PS Kombi.

      Keine Probleme, ist echt angenehm!
      Im Stau habe ich auch keine Probleme mit Überhitzung. Ich habe gar keine Probleme damit oder Besonderheiten.


      ABER!
      Ich hatte den als Jahreswagen gekauft und manchmal spürbare Gangwechsel reklamiert, habe dann letztendlich eine neue Doppelkupplung eingebaut bekommen, da gabs wohl nen Fertigungsfehler in der Kupplung, kann aber das DCT nichts für. Es war aber wohl recht aufwändig da drannzukommen. Mussten den Auspuff wegbauen usw.

      Ich bin zufrieden mit dem DCT und würde es wieder kaufen.

      Mein Tipo: Kombi 1.6 MultiJet DCT Mediterraneo Blau Lounge

    • Nach 44.000 km auch noch kein Problem mit dem DCT.

      Ein Tipp im Stau, damit es nicht ständig beim dahinkriechen komfortbedingt im 2ten bleibt und schleift. Einfach manuelle Gasse und den ersten drin lassen, schont die Kupplung. Mach ich auch im Parkhaus so.

      Und noch ein kleiner Tipp, mach das verdammte Start/Stop aus, jedesmal beim einparken bekomm ich nen dicken Hals wenn die Kiste aus geht.

      Für die Ewigkeit ist dieses Getriebe aber nicht ausgelegt, sobald Verschleiß bedingt irgendwann das ZMS, die Doppelkupplung oder gar die Mechatronic ausfällt wird's verdammt teuer. Deswegen stoße ich meinen nach 5 Jahren bzw mit 150.000 km ab und hol mir einen neuen.
      LG
      Jürgen

      Wer wie der Teufel fährt, wird ihm auch bald begegnen! :evil:

      Mein Tipo: Kombi mit Lounge Ausstattung 1.6 Multijet DCT in Sabbia Perla. Alle Extras außer Leder. EZ: 11/2017

    • Ich fahre einen 120 PS Diesel mit dem DCT und bin damit sehr zufrieden. Bei mir schaltet es ohne jeden Ruckler durch und im Stau ist es einfach traumhaft. Das Start/Stop-System nervt beim rangieren wirklich sehr, deshalb am Besten einfach per Taste abschalten, wie mein Vorredner sagte.

      Ansonsten fahre ich meine Autos immer bis zum Ende und sollte bei meinem irgend etwas am DCT nicht in Ordnung sein, werde ich dieses ausbauen und zu einem Instandsetzer zum Überholen bringen, aber bis dahin ist wohl noch viel Zeit, da ich dieses Auto nur für das Wochenende und den Urlaub nutze.

      LG Rüdiger

      Mein Tipo: Kombi S-Design 120 PS Diesel, DCT, Vollausstattung, Cinema Black / Limo Easy 120 PS Diesel, Schalter, Tech-, Sicherheits-, Sichtpaket, Gelato Weiß / Kombi Lounge 120 PS Diesel, DCT, Vollausstattung, Gelato Weiß

    • Vielen Dank für die Antworten, es wird nun sicher ein DCT - vorallem, da der Wagen maximal 3 Jahre (70TSD Kilometer) alt werden wird.

      Fahre damit sehr viel beruflich, und kann alle 2,4 Jahre wechseln.

      Aufgrund eurer Rückmeldungen vermute ich, dass es bis 1000TSD Kilometer problemlos laufen wird!
      TIPO Limo - 120PS JTDM Lounge mit Business Paket
      • Medterraneo Blau
      • Grau eletrowelded Melange
      • 17" ALU Schlapfen mit Diamant Finish
      • Sitzheizung
      • Zusatzheizung
    • DCT hatte ich 150.000km im Audi A4 Bj.2015 gehabt. Nie Probleme gehabt.

      Fahre jetzt aber auch manuell. Im Schadensfall kann mir jede Werkstadt helfen. Bei einem DCT musst du zu einem guten Getriebefachmann oder FIAT....
      ________________________________________________
      Daily Driver: Fiat Tipo Kombi 95PS Diesel 8o
      Im Sommer: Mazda MX5 NA 90PS Benzin :thumbsup:

      Mein Tipo: 1.3 95PS Diesel Kombi Bj.2017

    • Mazda121LX schrieb:

      DCT hatte ich 150.000km im Audi A4 Bj.2015 gehabt. Nie Probleme gehabt.

      Fahre jetzt aber auch manuell. Im Schadensfall kann mir jede Werkstadt helfen. Bei einem DCT musst du zu einem guten Getriebefachmann oder FIAT....
      Herr "Mazda", wie viele Kilometer hat denn der werte Tipo schon geschafft..... :)
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Eibachfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016