Fiat 500X stellt Rekord auf – schon 500.000 Stück produziert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fiat 500X stellt Rekord auf – schon 500.000 Stück produziert



      • The 500X crossover has led its segment in Italy and been permanently in the European top 10 ever since 2014.
      • The record was set at the FCA plant at Melfi, one of the world's most innovative automotive factories and a genuine best-in-class.
      • The record-breaking car is a 500X "120th" special edition, with two-colour Tuxedo livery - unique feature for the model - celebrating the Fiat brand's first 120 years of history.


      Fiat 500X number 500,000 was built at the Melfi plant in southern Italy today. The new milestone is even more proof of the success of this model, which has led its segment in Italy and been permanently in the European top ten ever since its launch in 2014.
      The record-breaking car belongs to the "120th" special series and in this case it is equipped with the 150HP 1.3 FireFly Turbo engine and DCT dual clutch automatic transmission. The 500X 120th special series was launched at the last Geneva International Motor Show to celebrate the Fiat brand's 120th anniversary and it features a two-colour livery, available on the 500X for the first time, and includes 6 months of Apple Music for Fiat customers in selected European countries*.

      The Fiat 500X production record was set at the FCA plant at Melfi, one of the world's most innovative automotive factories, which currently builds the Fiat 500X and Jeep Renegade models destined for export to more than 100 countries worldwide. In its 25 years in operation, the FCA Melfi Plant has focused on creating high quality products through optimal production process efficiency, and above all through the motivation and training of highly skilled workers at its Academy, the real jewel in its crown.
      *New Apple Music subscribers will receive six months free. Buyers already subscribed to Apple Music will receive three months free. Terms and conditions are available on local markets' Fiat website.
      Turin, 23 May 2019

      2 davon sind meine :thumbsup:
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V



    • Das Crossover-Modell steht in der Zulassungsstatistik in Italien an der Spitze im Segment, europaweit seit 2014 in den Top-10. Fiat 500X wird im FCA Werk Melfi gefertigt, einer der innovativsten Fabriken ihrer Art weltweit. 500.000ster Fiat 500X ist ein Sondermodell in der besonders eleganten Bicolore-Lackierung Tuxedo aus der Reihe 120TH, mit der Fiat den 120. Geburtstag der Marke feiert.

      Frankfurt, im Mai 2019
      Das FCA Werk Melfi in Süditalien hat einen neuen Produktionsrekord aufgestellt: Vom Band lief jetzt der 500.000ste Fiat 500X. Diese Zahl ist ein weiterer Meilenstein in der Erfolgsgeschichte des vielseitigen Crossover. Der Fiat 500X steht in seinem Segment in Italien an der Spitze der Zulassungsstatistik, europaweit belegt er in dieser Hitparade seit der Markteinführung 2014 immer einen Segmentplatz unter den Top-10.
      Das Jubiläumsmodell ist ein Fiat 500X 1.3 FireFly Turbo aus der Sonderserie 120TH, die Fiat anlässlich des 120. Geburtstags der Marke aufgelegt hat. Besonderes Kennzeichen ist die erstmalig für den Fiat 500X verfügbare Bicolore-Lackierung Tuxedo. Ausgerüstet ist der spezielle Fiat 500X mit einem 1,3-Liter-Turbobenziner mit 111 kW (150 PS), der mit einem Doppelkupplungsgetriebe DCT kombiniert ist. Der Käufer des Fiat 500X Nummer 500.000 kann sich doppelt freuen. Je nach Land erhält er - wie bei allen 120TH Sondermodellen - bis zu sechs Monate kostenlosen Zugang zum Musikstreamingdienst Apple Music*.
      Das FCA Werk Melfi ist eine der innovativsten Fabriken ihrer Art. Die hier gefertigten Modelle Fiat 500X und Jeep Renegade werden in mehr als 100 Länder exportiert. In den 25 Jahren seit der Inbetriebnahme hat das Werk stets qualitativ hochwertige Automobile hergestellt. Die Basis hierfür bilden optimal effiziente Produktionsprozesse sowie hoch motivierte und umfassend ausgebildete Mitarbeiter.
      * Neue Abonnenten von New Apple Music erhalten den Zugang sechs Monate lang kostenlos. Käufer, die bereits Apple Music abonniert haben, bekommen Apple Music drei Monate lang kostenlos. Es gelten die Aktionsbedingungen, die auf fiat.de/120th-aktionsbedingungen verfügbar sind.

      Verbrauchswerte Fiat 500X
      1.3 FireFly Turbo 111 kW (150 PS) 6,4 l/100 km** 145 g/km**

      ** Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km / kg/100 km) nach RL 80/1268/EWG und CO2-Emission kombiniert (g/km). Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und hier unentgeltlich erhältlich ist.
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Der Tipo ist halt einfacher gestrickt, was aber nicht bedeutet das er schlechter ist...….auch die Materialien sind einfacher aber sehr haltbar......Preis/Leistung ist beim Tipo einfach besser...… bei den 500er muss man immer einen Modebonus zahlen..... :( :( :(

      Was mir besonders gefällt ist das höhere Sitzen bei den 500ern sowie auch beim Panda......aber Geschmäcker sind ja verschieden.....auch war ich mit unseren 2 500L sehr zufrieden und die waren vom Innenraum wesentlich größer als der 500X.....dafür finde ich den 500X Optisch schöner als den 500 L..... ^^ ^^ ^^

      Aber für mich bleibt der kleine 500 S Cabrio unschlagbar, auch wenn er etwas teuer ist und mein Wunschauto ist immer noch den 500C Abarth..... :love: :love: :love:

      LG Thomas :thumbup:

      Mein Auto: Fiat Panda Modell 169, 1.1 mit 54 PS, Ford Kuga 4x4

    • bravina schrieb:

      Melfi so wichtig für lukanien :thumbsup: ,das werksgelände beheimatet auch zugleich die Zulieferer.tausende von Arbeiter leben und verdienen dort ihr Brot. ;)
      Ohne Zaster keine Pasta ;)
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Fiatfantom schrieb:

      Der Tipo ist halt einfacher gestrickt, was aber nicht bedeutet das er schlechter ist...….auch die Materialien sind einfacher aber sehr haltbar......Preis/Leistung ist beim Tipo einfach besser...… bei den 500er muss man immer einen Modebonus zahlen..... :( :( :(

      Was mir besonders gefällt ist das höhere Sitzen bei den 500ern sowie auch beim Panda......aber Geschmäcker sind ja verschieden.....auch war ich mit unseren 2 500L sehr zufrieden und die waren vom Innenraum wesentlich größer als der 500X.....dafür finde ich den 500X Optisch schöner als den 500 L..... ^^ ^^ ^^

      Aber für mich bleibt der kleine 500 S Cabrio unschlagbar, auch wenn er etwas teuer ist und mein Wunschauto ist immer noch den 500C Abarth..... :love: :love: :love:

      LG Thomas :thumbup:
      Nee, schlechter ist er definitiv nicht. Man sieht halt wo die gespart haben. Ich habe mal spaßhalber der 500x konfiguriert, mit allem was der Leihwagen drin hatte. Ich kam auf €27000!

      Mein Auto: Tipo kombi easy 1.4 16v 95 ps Mediterraneo blu mit Tech Paket ez 1/17 Fiat Panda 1.2 8v easy ez 10/16