30000 km Tipo-Test

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 30000 km Tipo-Test

      So, nach sehr langer Abwesenheit mal endlich wieder ein Lebenszeichen von mir! Warum habe ich mich so lange nicht mehr gemeldet? Einfach, weil der Tipo zu unserem Alltag geworden ist und wir nie Probleme mit ihm hatten. Heute vor genau zwei Jahren (!) wurden wir stolze Besitzer von unserem Tipo Kombi Lounge und er hat nun etwas über 31000 km bei uns verbracht. Somit ist es an der Zeit, mal einen kurzen Rückblick zu schreiben...

      Was gibt es zu berichten, nach dem unser Tipo genau zwei Jahre uns treu zur Seite stand und uns bisher über 31000 km überall ohne ein einziges Problem hingefahren hat? Wir haben den Kauf nicht einen Tag bereut! Der Wagen ist für den Preis ein überaus faires Angebot, solide verarbeitet, ausreichend motorisiert (120 PS Diesel), hat gute Platzverhältnisse, lässt sich sehr einfach bedienen und ist nach wie vor schick anzusehen. In den zwei Jahren haben wir bisher nur die erste Inspektion für ca. 45,- € (abzüglich eines 30,- € Gutscheins) bezahlen müssen. Sonst nichts! Alles ist top. Es klappert nichts und er fährt sich wie am ersten Tag. Auch das Doppelkupplungsgetriebe läuft gut und der Wagen hat genügend Leistungsreserven. Auch wird man immer noch auf den Wagen in positiver Weise angesprochen, was man mit einem VW Golf wohl so nicht erleben wird. Einzige Kritik gibt es in der Materialqualität einiger Oberflächen in Innenraum, welche etwas robuster gegen Kratzer geschützt sein sollten (z.B. Lenkradprallfläche ist sehr empfindlich und schon leicht lädiert). Auch könnte der Lack etwas robuster sein. So gibt es vom Ein- und Aussteigen schon mehrere Beschädigungen im Türbereich, was ich bei anderen Fahrzeugen so noch nicht hatte. Ausstattungsmäßig ist eigentlich alles verbaut, was man benötigt und das Reisen entspannt. Einzig ein besseres Abblendlicht wäre trotz nachträglich eingebauter besserer Glühlampen wünschenswert (Xenon gab es leider bei der Bestellung noch nicht). Sonst gibt es nichts zu beanstanden.

      Also möchte ich abschließend einfach sagen, der Tipo hat und bisher in sehr positiver Weise beeindruckt und überzeugt, das richtige Auto gekauft zu haben! Über 30000 km ohne ein einziges Problem, das schaffen manch deutlich hochwertigere Fahrzeuge bei Dauertests nicht. Also hat Fiat hier wohl doch ganz gute Arbeit geleistet. Somit wird er uns hoffentlich noch weitere Jahre treu sein...

      Es grüßt Euch alle

      Frieder :)

      Mein Tipo: Kombi Lounge 1.6 MultiJet DCT (120 PS) Amore Rot mit Tech Paket, Komfort Paket, Style Paket, Sicherheitspaket Plus, Sitzheizung, Anhängerkupplung, Apple CarPlay/Android Auto... (EZ: 06.2017)

    • Geht mir ähnlich. Nach fast zwei Jahren (fehlt noch ein Monat) und nicht ganz so vielen km (knapp über 17.000) nach wie vor voll und ganz zufrieden.
      Wie Du hätte ich auch gerne Xenon gehabt; doch mittlerweile sitze ich die Sache aus und warte auf die Zulassung für LED-Birnen :D
      Mal sehen, was die nächste Inspektion kostet! Bin aber froh um den Termin (08/19), geht es doch danach in die Bretagne; und eine Inspektion vor einer längeren Fahrt beruhigt mich immer irgendwie :thumbup:

      Mein Tipo: Kombi 1.4 T-Jet Lounge in Mediterraneo Blau (alles außer Leder & Xenon), EZ 07/17

    • Schöner Bericht. Ich hatte in den zwei Jahren mit meinem Kombi auch kein einziges Problem. :thumbup:

      45€ für die Erstinspektion ist aber sehr günstig. 8o

      Grüße cuorus
      Grüße cuorus

      Mein Tipo: Limousine Lounge MY'19 1.4 16V, Amore-Rot-Metallic, H&R-Federn, Bilstein-B8-Stoßdämpfer, OZ HyperGT HLT 17", SPARCO Assetto Gara 16", BMC-Luftfilter

    • Ja, ein wahrlich zuverlässiges Auto. Da kann sich manch Premiumhersteller eine Scheibe abschneiden!

      Bin jeden Tag, und das seit 3 Jahren, begeistert. 8o
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Eibachfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • Mein Roter Fiti als Hatchback hatte ja zum Schluss auch über 35.000 auf der Uhr. Kann ich nur zustimmen. Lenkradbereich war bei mir auch so. Licht hatte ich auch das gleiche Galama, drum bekam der Kombi dann auch volle Ausstattung inkl. Bi Xenon.

      Ich gehe davon aus, das mein Kombi da in nichts nachstehen wird.

      Grüße
      Die Hirschzwickelkur 2019.
      Powerd by Achim,Manni,Ralf & Friends!

      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi Business 1.4 T-Jet mit Xenon