Fiat Ellenator

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fiat Ellenator

      Was es nicht alles gibt:

      ellenator-gmbh.de/
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Eibachfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • So ein Ding habe ich letztens in D‘dorf gesehen, dachte das ist ein Tuningobjekt und hab noch den Kopf geschüttelt und gedacht: Manche haben echt zu viel Geld. :1f602: :1f601:
      Das Leben ist kein Ponyhof, man muß auch mal trinken wenn man keinen Durst hat...hicks...in diesem Sinne...Prost. :1f60e:

      Mein Tipo: Kombi Lounge T-Jet, Cinema Black, 225er auf Dotz Revvo black 8J x 18", Schaltwegverkürzung, Eibach pro, Siemoneit Leistungsoptimierung, DTE Pedal-Box

    • Stimmt - in Friedrichshafen beim "IBIS"-Hotel stand so einer.
      Großflächig Werbung "AUTO fahren ab 16!"

      und
      Ups - im Hintergrund von Bild 2 steht ein mir bekannter Tipo (noch ohne grüne Spiegel)...

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      rrooaarr - ich hab´ den Tiger im Tank - rrooaarr ;)

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Oskar01 schrieb:

      Was soll Sowas kosten. 8o
      Ein gebrauchter oder neuer 500er. Der wird dann für ca. 5.500€ (steht aber auch oben im Link) umgebaut. Ist also nicht unbedingt was für den kleinen Geldbeutel...
      Rückbau ist möglich, kostet aber wieder...dann kann der Wagen aber bis zum Ende "normal" gefahren werden.

      Rechnerisch also ca. 5.000 für einen Gebrauchten, dann Umbau und später wieder Rückbau mit jeweils ca. 5.500€. Sind also rd. 16.000€ für einen "Gebrauchten" oder etwa 22.000€ für einen Neuen.

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      rrooaarr - ich hab´ den Tiger im Tank - rrooaarr ;)

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andis HP ()

    • Ansich gute Idee,
      aber ne Umsetzung auf einen FIAT 500 mit Radstandverengung...MÄH
      Da sollte man sich ne bessere Idee einfallen lassen, entweder ne Gesetzesänderung
      was sicherlich nicht der Fall seien wird aufgrund unserer tollen Demokratie oder
      ein neues Fahrzeug welches dieses Konzept besser umsetzt.

      Aber um ehrlich zu sein sollte man mit einem A1 oder sonst einer Führerscheinklasse
      auch nur das fahren mit dem man auch die Prüfung hatte.

      Wenn ich so sehe wie manche leute mit nem B Schein mit nem Quad oder Bulldog umherrattern
      oder seit neustem die Autofahrer auf Mopeds hocken und netmal wissen wie man sich richtig in
      ne Kurve fährt. Zumindest denen die bewusst auf ADAC Weiterbildungen gehen oder nochmal Fahrstunden nehmen
      denen sei es gut anzurechenen. Aber allen anderen da muss ich oft sagen entweder schule ich Fahrzeugart für
      Fahrzeugart oder lass das ganze Klassensystem gleich bleiben weil bald keiner mehr weiß was darf ich wann wo wie fahren..

      Mein Tipo: Fiat Tipo 1.4 16V STREET 95PS Gelato Weiss EU-IMPORT