Unfallzahlen 2018: Das Fahrrad ist das tödlichste Verkehrsmittel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unfallzahlen 2018: Das Fahrrad ist das tödlichste Verkehrsmittel

      msn.com/de-de/nachrichten/pano…r-AAE8cc9?ocid=spartandhp
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Das sehe ich hier bei uns an der B51...da wurden vor Jahren für zig Millionen € Radwege entlang der Saar gebaut - und wo fahren die Radfahrer? Schön gemütlich auf den Fahrspuren auf der B51...immer schön zwischen den Schwerlastern von 2 Steingruben hier bei uns. Und dann wird in der örtlichen Bierbrauerei gemeckert, das die Räder ganz rot vom Schotterstaub ist...
      Das hier im Jahr keine schweren Verkehrsunfälle zu beklagen sind, grenzt da schon fast an ein Wunder.

      Und die Radfahrer werden von Jahr zu Jahr immer mehr. Aber gleichzeitig steigt auf die Wut auf andere Verkehrsteilnehmer (Rad-Auto, Auto-Rad) immer mehr. Jeder macht den anderen dafür verantwortlich wenn es untereinander zu Problemen kommt. Aber keiner gibt nach!

      Die Radfahrer rasen durch die Fußgängerzone, und die Fußgänger (meist Touristen) überqueren ohne zu schauen die Bundesstrasse, teilweise nur 20-30m vom Zebrastreifen/Ampel entfernt, genau wie Radfahrer, die vor einem Auto schnell mal die Strasse an einem Zebrastreifen überqueren wollen.

      Anderes Beispiel:
      Im Schwarzwald werden jetzt verstärkt Radwege ca. 2m neben den Landstrassen gebaut - und wo fahren die Radfahrer? Ähnlich wie bei uns auf der Landstrasse, statt auf dem neu gebauten Radweg...

      Hört sich von mir jetzt an wie ein Statement gegen die Radfahrer - aber es ist doch tatsächlich so, das immer mehr für sich das Recht in Anspruch nehmen, zu fahren wie und wo sie wollen.

      Da braucht sich der Gesetzgeber sich nicht wundern, wenn immer mehr Radfahrer zu Schaden kommen...

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      rrooaarr - ich hab´ den Tiger im Tank - rrooaarr ;)

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Hallo Andi
      Ja da kann ich dir nur zustimmen ist bei uns genauso! Wir haben so tolle Radwege aber da wird lieber auf der Landstraße gefahren als den Radweg der 3 Meter neben dran ist.
      Was hier aber stark auffällt das es bei uns immer die Sport Rad Fahrer sind die auf der Landstraße langfahren. Oder was auch Mode bei uns ist zu 3 nebeneinander fahren, wenn man da als Autofahrer ankommt wird man immer Böhse angeschaut 8| X( Oder bei Rot über die Ampel fahren da gibt's bei uns auch einige aber da kontrolliert keiner und wenn was passiert ist ja der Autofahrer immer der Dumme.
      Mfg Sven
      Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet 120Ps S-Design Cinema Schwarz Metallic H&R Federn in Blau.

      : Fiat Tipo Kombi S-Design 1,4 T-Jet Cinema Schwarz Metallic, Xenon, H&R Federn in Blau.