LED H7

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe meine H7 Lampen gegen H7 LED ausgetauscht (abblendlicht und Volllicht)

      Ich habe in Amazone H7 LED gekauft mit integriertem Lüfter 2x für 30 Euro. Nighteye H7 LED Kit

      ja auch ich war skeptisch.. aber siehe da.. die sind seit 2 Jahren drin und sie funktionieren super!!
      Platz ist genug da im Scheinwerfer.

      Ganz legal ist das nicht, aber da wir ja xenonkappen haben (nur Scheinwerfer mit LED Tagfahrlicht) sieht es niemand.

      Der Grund: Ich fahre viele KM auch in die Ferien (süd Italien) und Licht ist für mich das Wichtigste. Damals gab es Xenon noch nicht zum Bestellen.

      Nebellampen werde ich auch noch nachrüsten (H 11)
      Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen :)
      Mein Tipo: Tipo SW, 1.6 JTD,120 PS, Lounge,, Weiss, 06.2017
    • Leonhardt schrieb:

      ninosiciliano schrieb:

      ich hab die hier, sehr zufrieden
      Sind die wirklich so viel heller als die Normalen?
      Ja schon, sind auch nicht soo gelbliche wie die Originalen!

      Mein Tipo: Fiat Tipo SW 1.6 E-torQ Lounge 81 kW Automatik , Cinema Schwarz Metallic, Lounge Business Packet , 18 Zoll Diamant, Ez 02/2017, H&R Federn 35/30 mm, Getönten Scheiben, CSR Spoiler-Kit

    • Aber nicht Legal die LED und da erlöscht die Betriebserlaubnis, zumindest in Deutschland.
      Fahre nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann!

      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet Lounge 120PS Colossed Grau Met. Tech u.Style Paket,Sitzheizung, 7Zoll Display Tieferlegungsfedern Vogtland 40mm, Fiat 124 Spider Lusso Magnetico Bronze mit Vollausstattung

    • manni schrieb:

      Aber nicht Legal die LED und da erlöscht die Betriebserlaubnis, zumindest in Deutschland.
      Genau manni, das wegen hab ich mir die anderen gekauft, Dank Ralf sein Vorschlag :1f609:

      Mein Tipo: Fiat Tipo SW 1.6 E-torQ Lounge 81 kW Automatik , Cinema Schwarz Metallic, Lounge Business Packet , 18 Zoll Diamant, Ez 02/2017, H&R Federn 35/30 mm, Getönten Scheiben, CSR Spoiler-Kit

    • Ob es einer merkt ist ja eine andere Frage aber ist mir auch zu unsicher gewesen um die LED ein zubauen.
      Fahre nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann!

      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet Lounge 120PS Colossed Grau Met. Tech u.Style Paket,Sitzheizung, 7Zoll Display Tieferlegungsfedern Vogtland 40mm, Fiat 124 Spider Lusso Magnetico Bronze mit Vollausstattung

    • mosquito70 schrieb:

      Meine Prüfstelle schickt dich damit 100% wieder nachhause. :thumbsup:
      Was bei einem unglücklichen Unfall auf einen zukommen kann hatten wir hier schon. ;(
      Im extremsten Fall verliert man Haus und Hof.
      Auch wenn ich mich wiederhole : wie sollen die das bei einem Linsenscheinwerfer erkennen?

      Btw: die zweite Aussage ist auch so nicht pauschal zu treffen. Jegliche Aussage dazu ist einfach nur Mutmaßungen, schätzen, raten und "Wissen" aus Hören-Sagen....
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau
    • Fiatfantom schrieb:

      Ich kann Ralfs Aussagen nur bestätigen nach 30 Jahren im Versicherungsaußendienst..... wäre mir zu gefährlich.....

      Aber das muss jeder selber Wissen, denn jeder ist für sein Handeln selber Verantwortlich..... :)

      LG Thomas :thumbup:
      Gab es denn konkrete Fälle wo der Versicherungsschutz versagt wurde weil nicht genehmigte Teile verbaut wurden und der Unfall dadurch verursacht wurde?
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau
    • Du bist ein Erwachsener Mann und für das was Du tust selbst verantwortlich. Verstehe mich nicht falsch ich möchte hier nicht mit erhobenem Zeigefinger irgend etwas verurteilen jedoch ist die Verwendung der Leuchtmittel in höchstem Maße illegal.
      Spätestens bei einem Unfall bei dem jemand behauptet Du hättest ihn geblendet wird Dir zu 100% die Schuld und sogar Vorsatz vorgeworfen. Deine Versicherung wird jede Zahlung ablehnen und im Fall das dabei jemand körperlich zu Schaden kommt ist sogar eine Haftstrafe denkbar. Es mag sein das die Wahrscheinlichkeit dafür recht gering ist jedoch kann man so ein Handeln niemandem mit gutem Gewissen empfehlen. :D
      Da die Lichtleistung auch bei schlechten Retrofits mindestens 3x höher ist als bei H7 dürfte das jedem gewissenhaften Prüfer beim Test der Lampeneinstellung auffallen zumal dein Wagen nicht über die beim Einschalten des Lichtes übliche automatische Einpendelung der Leuchtweite verfügt. Jeder muss für sich entscheiden ob er bereit ist solche Risiken einzugehen.

      Mein Tipo: Fiat Tipo Limousine Lounge, Colosseo Grau, 1,4, 95 Ps

    • 19inchwheeler schrieb:

      Fiatfantom schrieb:

      Ich kann Ralfs Aussagen nur bestätigen nach 30 Jahren im Versicherungsaußendienst..... wäre mir zu gefährlich.....

      Aber das muss jeder selber Wissen, denn jeder ist für sein Handeln selber Verantwortlich..... :)

      LG Thomas :thumbup:
      Gab es denn konkrete Fälle wo der Versicherungsschutz versagt wurde weil nicht genehmigte Teile verbaut wurden und der Unfall dadurch verursacht wurde?
      Mir selber sind aus meiner Kundschaft 2 Fälle bekannt wo die Versicherung bei der VK nicht geleistet hat und bei der Haftpflicht in Regress gegangen ist.....und da reden wir nicht um ein paar Euros..... :(

      Aber wie Ralf und ich schon erwähnt haben.....das muss jeder mit sich selber ausmachen.....

      wir sind hier um Spaß zu haben und nicht um jemanden zu Bevormunden oder zu Verurteilen...... :)

      LG Thomas :thumbup:

      Mein Auto: Fiat Panda Modell 169, 1.1 mit 54 PS, Ford Kuga 4x4

    • mosquito70 schrieb:

      Du bist ein Erwachsener Mann und für das was Du tust selbst verantwortlich. Verstehe mich nicht falsch ich möchte hier nicht mit erhobenem Zeigefinger irgend etwas verurteilen jedoch ist die Verwendung der Leuchtmittel in höchstem Maße illegal.
      Spätestens bei einem Unfall bei dem jemand behauptet Du hättest ihn geblendet wird Dir zu 100% die Schuld und sogar Vorsatz vorgeworfen. Deine Versicherung wird jede Zahlung ablehnen und im Fall das dabei jemand körperlich zu Schaden kommt ist sogar eine Haftstrafe denkbar. Es mag sein das die Wahrscheinlichkeit dafür recht gering ist jedoch kann man so ein Handeln niemandem mit gutem Gewissen empfehlen. :D
      Da die Lichtleistung auch bei schlechten Retrofits mindestens 3x höher ist als bei H7 dürfte das jedem gewissenhaften Prüfer beim Test der Lampeneinstellung auffallen zumal dein Wagen nicht über die beim Einschalten des Lichtes übliche automatische Einpendelung der Leuchtweite verfügt. Jeder muss für sich entscheiden ob er bereit ist solche Risiken einzugehen.

      Fiatfantom schrieb:

      19inchwheeler schrieb:

      Fiatfantom schrieb:

      Ich kann Ralfs Aussagen nur bestätigen nach 30 Jahren im Versicherungsaußendienst..... wäre mir zu gefährlich.....

      Aber das muss jeder selber Wissen, denn jeder ist für sein Handeln selber Verantwortlich..... :)

      LG Thomas :thumbup:
      Gab es denn konkrete Fälle wo der Versicherungsschutz versagt wurde weil nicht genehmigte Teile verbaut wurden und der Unfall dadurch verursacht wurde?
      Mir selber sind aus meiner Kundschaft 2 Fälle bekannt wo die Versicherung bei der VK nicht geleistet hat und bei der Haftpflicht in Regress gegangen ist.....und da reden wir nicht um ein paar Euros..... :(
      Aber wie Ralf und ich schon erwähnt haben.....das muss jeder mit sich selber ausmachen.....

      wir sind hier um Spaß zu haben und nicht um jemanden zu Bevormunden oder zu Verurteilen...... :)

      LG Thomas :thumbup:

      DAS ist schon wieder etwas anderes.
      In D gibt es nun mal eine Versicherungspflicht und der kann sich eine Versicherung auch nicht entziehen! Haftpflicht heißt nicht ohne Grund PFLICHT.
      Was die Versicherung im Anschluss macht hat mit der Autoversicherung nichts mehr zu tun. Das geht dann andere rechtliche Wege.

      Und Bevormundung ist es auch jeden Fall wenn bei jedem solchen Thema immer sofort mit großem Besen geschwungen wird und ein Höllenszenario hervor beschworen wird.
      Und ich selbe kenne auch persönlich 2 Urteile wo eben fest gestellt wurde das die "illegalen" Tuningteile NICHT für die Unfälle ursächlich waren und die Versicherungen vollumfänglich dafür aufkommen musste.

      Daher kotzen mich solche "Pauschalaussagen" immer mächtig an. Weil sie eben nicht stimmen und dadurch immer mehr halbseidenes "Wissen" verbreitet wird.
      (habe gehört - da stand mal was geschrieben - hab da mal was gelesen)

      Ich will damit aber auch solche Sachen nicht gut heißen die illegal sind und den Straßenverkehr gefährden!
      Ein korrekt eingestellter Scheinwerfer mit illegaler LED Lampe ist mir immer noch lieber als ein schlecht leuchtender H7 Scheinwerfer so man selber nichts sieht!
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau
    • Ich sehe unsere Einstellung bzw. Auslegung des Gesetzes ist eine andere. Es ist deine Sache und auch wenn Du es nicht wahrhaben willst es geht hier um deinen Hals. Wir verurteilen hier niemanden sondern schildern nur unsere Sicht der Dinge zumindest das solltest Du uns nicht verwehren. :thumbsup:

      Mein Tipo: Fiat Tipo Limousine Lounge, Colosseo Grau, 1,4, 95 Ps

    • Dass die Haftpflicht dem Geschädigten leisten muss, ist korrekt. Wäre ja schlimm, wenn dein Unfallgegner bei einem von dir verursachten Unfall leer ausgehen würde, nur weil deine Kohle nicht reicht.

      Die Versicherungsgesellschaft wird sich aber auf jeden Fall das Geld bei einer Steilvorlage, wie illegal verbaute LED-Leuchtmittel in den Hauptscheinwerfern es sind, zurückholen. Und bei einem schweren Unfall mit hohem Sach- und Personenschaden ist dein Leben, so wie du es bisher gekannt hast, für alle Zeit vorbei. Die wirst dein gesammtes Hab und Gut los und kannst deine (Privat-)Insolvenz anmelden.

      Die Gutachter, die nach schlimmen Unfällen die Autos auseinandernehmen, kennen jede Stelle, wo etwas zu finden ist. Da sind illegale Leuchtmittel das Erste was auf der Liste steht.

      Das ist aber auch mit das Schlimmste was passieren kann. Aber wenn ich z. B. jemandem die Vorfahrt im Dunkeln oder bei Dämmerung nehmen würde (natürlich nicht absichtlich ;) ), würde ich schon aus Prinzip behaupten, der Geschädigte hat mich geblendet. Die Chance, dass bei seinem Auto nicht alles korrekt ist, ist gar nicht mal so schlecht. Und schon darf er (bzw. seine Versicherung, die sich natürlich alles zurückholt, s. o.) einen nicht unerheblichen Teil selbst bezahlen und mir auch.
      Gruß

      Jan

      Mein Tipo: Kombi "POP", 1.4 Otto 95 PS, rot-met., Klimaaut., Sitz- u. Zusatzheizung, 16" Alus, Chromtürgriffe, lack. Spiegel, 4 Rückfahrpieper u. a.