Start Stop und Berganfahrhilfe - Fragen und Probleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Start Stop und Berganfahrhilfe - Fragen und Probleme

      Hallo,

      Bin jetzt nun schon ordentlich mit meinem Tipo unterwegs gewesen und bin alles in allem vollkommen zufrieden! Allerdings ist mir folgendes Aufgefallen:

      Der Tipo hat ja eine Berganfahrhilfe, also das auto hebt sich bei mir 2 Sekunden selbst und rollt erst danach los. Die Zeit reicht ja gut zum anfahren. Eben war es aber so das egal ob ich meine bremse leicht oder fest betätigt habe keine Berganfahrhilfe hatte. Das auto rollt sofort zurück. Straße war nass ansonsten wie immer. Hatte das schonmal jemand?

      Da ich noch mein anderes Auto (ist ein diesel) gewohnt bin ist es mir auch schon passiert das 2-3 mal das Auto abgewürgt wurde :whistling: danach kommt die Meldung Motoröl ungenügend. Nach Motorstart ist diese Meldung wieder weg und kommt auch nicht mehr. Ist das Normal?

      Zudem habe ich im Kaufvertrag stehen ich hätte eine Start Stop Automatik. Ich weiß viele sind dagegen aber es war nunmal beim Lagerfahrzeug verbaut. Zumindest laut Kaufvertrag! Wie müsste sich diese bemerkbar machen? Leerlauf und runter von Kupplung = Motor aus oder?

      Wäre mit Start Stop nicht auch möglich das ich das Auto nach abwürgen starte indem ich einfach die Kupplung trete? Das war nämlich auch nicht möglich.

      Gruß

      Patrick
      Fiat Tipo Kombi 95 PS - Benziner - Lounge Ausstattung
    • User123 schrieb:

      Hallo,

      Bin jetzt nun schon ordentlich mit meinem Tipo unterwegs gewesen und bin alles in allem vollkommen zufrieden! Allerdings ist mir folgendes Aufgefallen:

      Der Tipo hat ja eine Berganfahrhilfe, also das auto hebt sich bei mir 2 Sekunden selbst und rollt erst danach los. Die Zeit reicht ja gut zum anfahren. Eben war es aber so das egal ob ich meine bremse leicht oder fest betätigt habe keine Berganfahrhilfe hatte. Das auto rollt sofort zurück. Straße war nass ansonsten wie immer. Hatte das schonmal jemand?

      Ja, die Berganfahrhilfe arbeitet bei mir auch nur wenn sie Lust dazu hat.
      Das wieso, weshalb, warum habe ich bisher auch noch nicht rausgefunden.




      Da ich noch mein anderes Auto (ist ein diesel) gewohnt bin ist es mir auch schon passiert das 2-3 mal das Auto abgewürgt wurde :whistling: danach kommt die Meldung Motoröl ungenügend. Nach Motorstart ist diese Meldung wieder weg und kommt auch nicht mehr. Ist das Normal?

      Ich glaube die Meldung heißt „Motoröldruck ungenügend“. Wenn der Motor abgesoffen ist, ist das ja auch nicht ganz verkehrt. ;)
      Ist aber völlig normal.



      Zudem habe ich im Kaufvertrag stehen ich hätte eine Start Stop Automatik. Ich weiß viele sind dagegen aber es war nunmal beim Lagerfahrzeug verbaut. Zumindest laut Kaufvertrag! Wie müsste sich diese bemerkbar machen? Leerlauf und runter von Kupplung = Motor aus oder?

      Meines Wissens nach hat der 95 PS Benziner keine Start-Stopp-Automatik. Schau doch mal, ob neben dem Warnblinker in der Mittelkonsole eine Taste mit einem durchgestrichenem S ist.



      Wäre mit Start Stop nicht auch möglich das ich das Auto nach abwürgen starte indem ich einfach die Kupplung trete? Das war nämlich auch nicht möglich.

      Wenn eine Start-Stopp verbaut ist, wäre das möglich.



      Gruß

      Patrick
    • Start Stop und Berganfahrhilfe - Fragen und Probleme

      Ecki1896 schrieb:

      User123 schrieb:

      Hallo,

      Bin jetzt nun schon ordentlich mit meinem Tipo unterwegs gewesen und bin alles in allem vollkommen zufrieden! Allerdings ist mir folgendes Aufgefallen:

      Der Tipo hat ja eine Berganfahrhilfe, also das auto hebt sich bei mir 2 Sekunden selbst und rollt erst danach los. Die Zeit reicht ja gut zum anfahren. Eben war es aber so das egal ob ich meine bremse leicht oder fest betätigt habe keine Berganfahrhilfe hatte. Das auto rollt sofort zurück. Straße war nass ansonsten wie immer. Hatte das schonmal jemand?

      Ja, die Berganfahrhilfe arbeitet bei mir auch nur wenn sie Lust dazu hat.
      Das wieso, weshalb, warum habe ich bisher auch noch nicht rausgefunden.




      Da ich noch mein anderes Auto (ist ein diesel) gewohnt bin ist es mir auch schon passiert das 2-3 mal das Auto abgewürgt wurde :whistling: danach kommt die Meldung Motoröl ungenügend. Nach Motorstart ist diese Meldung wieder weg und kommt auch nicht mehr. Ist das Normal?

      Ich glaube die Meldung heißt „Motoröldruck ungenügend“. Wenn der Motor abgesoffen ist, ist das ja auch nicht ganz verkehrt. ;)
      Ist aber völlig normal.



      Zudem habe ich im Kaufvertrag stehen ich hätte eine Start Stop Automatik. Ich weiß viele sind dagegen aber es war nunmal beim Lagerfahrzeug verbaut. Zumindest laut Kaufvertrag! Wie müsste sich diese bemerkbar machen? Leerlauf und runter von Kupplung = Motor aus oder?

      Meines Wissens nach hat der 95 PS Benziner keine Start-Stopp-Automatik. Schau doch mal, ob neben dem Warnblinker in der Mittelkonsole eine Taste mit einem durchgestrichenem S ist.



      Wäre mit Start Stop nicht auch möglich das ich das Auto nach abwürgen starte indem ich einfach die Kupplung trete? Das war nämlich auch nicht möglich.

      Wenn eine Start-Stopp verbaut ist, wäre das möglich.



      Gruß

      Patrick
      Durchgestrichenes A wäre richtig...

      Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
      Gesendet von meinem Wählscheibentelefon 155

      Mein Tipo: 1.4Tjet 120PS Lounge Ausstattung + Sitzheizung "AMORE ROT" in der "Pampersbomber Edition"

    • Patrick, bitte Mal die Fahrzeugdaten in Deine Signatur eintragen. Hilft uns!

      Meine Anfahrhilfe funktioniert bisher immer.
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Eibachfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • Meine auch dann, wenn ich sie nicht brauchen kann...z.B. dann, wenn ich rückwärts aus meiner Ausfahrt rausfahren will, und mit Kupplung den Schwung ausnutzen will...
      Habe diese Funktion schon immer gehasst...und noch nie wirklich gebraucht. Bei mir war während der Führerscheinprüfung der Punkt "anfahren am Berg" noch ein wichtiger Teil der Prüfung. :thumbdown: :huh: 8|

      LG
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      rrooaarr - ich hab´ den Tiger im Tank - rrooaarr ;)

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Dann muss ich mal ein ernstes Wörtchen mit meinem Händler sprechen... im Vertrag steht klar es wäre start stop verbaut. Brauch ich zwar nicht unbedingt aber wenn ich es dazu kaufe dann möchte ich es auch haben.

      Thema Berganfahrhilfe war es bei mir anfangs wirklich so das die immer funktioniert hat... und plötzlich funktioniert sie nicht mehr. Egal wie fest ich die bremse drücke. Bin gespannt ob die morgen wieder funktioniert und werde dann berichten.

      Jörg welche Fahrzeugdaten meinst du? Sonderausstattungen?
      Fiat Tipo Kombi 95 PS - Benziner - Lounge Ausstattung
    • Start Stop und Berganfahrhilfe - Fragen und Probleme

      Könnte mir auch durchaus vorstellen das dass ganze ne UND Programmierung darstellt und nen neigungssensor besitzt bzw. Gyroskop. Dann nämlich würde das ganze nur bei hohem bremsdruck UND gleichzeitiger straßenneigung aufwärts funktionieren. Macht auch in sofern sinn, als das es bei Gefälle und gewolltem abrollen ja auch blockieren würde. Und das dass gewollt ist kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

      Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
      Gesendet von meinem Wählscheibentelefon 155

      Mein Tipo: 1.4Tjet 120PS Lounge Ausstattung + Sitzheizung "AMORE ROT" in der "Pampersbomber Edition"

    • Berganfahrhilfe greift auch nur ab einer bestimmten Neigung, die im Handbuch in einem Prozentwert angegeben ist (weiss nicht mehr wie viel). Bei "sanfteren" Steigungen greift sie nicht.
      Ein wenig off-Topic: Ist bei einem Automatikgetriebe, wie in meinem S-Design, natürlich ärgerlich weil man sehr schnell aufs Gas muss und den Wagen wegen fehlendem Kupplungspedal nicht "halten" kann. Musste mich auch erst dran gewöhnen, jetzt passt es aber.

      Mein Tipo: Tipo Hatchback, S-Design, Etorq, gelato-weiss

    • Ecki1896 schrieb:

      User123 schrieb:




      Wäre mit Start Stop nicht auch möglich das ich das Auto nach abwürgen starte indem ich einfach die Kupplung trete? Das war nämlich auch nicht möglich.

      Wenn eine Start-Stopp verbaut ist, wäre das möglich.

      Das kann ich so nicht bestätigen.....bei meinen Freemont war dies nicht möglich, ich musste per Startknopf wieder starten wenn ich Ihn abgewürgt habe....

      LG Thomas :thumbup:

      Mein Auto: Fiat Panda Modell 169, 1.1 mit 54 PS, Ford Kuga 4x4

    • Zitat aus dem Handbuch Seite 77.


      "HHC-SYSTEM (Hill Hold
      Control)
      Das System ist Bestandteil des
      ESC-Systems und hilft unter den
      folgenden Bedingungen bei der Anfahrt
      an Steigungen:
      Bergauf - Bei stillstehendem
      Fahrzeug auf einer Straße mit einem
      Gefälle von über 5 %, laufendem Motor,
      gedrücktem Bremspedal und
      Schalthebel im Leerlauf oder
      eingelegtem Gang (nicht der
      Rückwärtsgang).
      Bergab - Bei stillstehendem
      Fahrzeug auf einer Straße mit eine,
      Gefälle von über 5 %, laufendem Motor,
      gedrücktem Bremspedal und
      eingelegtem Rückwärtsgang.
      Beim Anlassen behält das Steuergerät
      des ESC-Systems den Bremsdruck an
      den Rädern bei, bis die für die Anfahrt
      notwendige Motordrehzahl erreicht ist,
      bzw. auf jeden Fall für maximal
      2 Sekunden. Dadurch ist es möglich,
      bequem den rechten Fuß vom Bremsauf
      das Gaspedal zu setzen.
      Wenn nach Ablauf von 2 Sekunden das
      Anfahren noch nicht erfolgt ist, schaltet
      das System automatisch aus und der
      Bremsdruck lässt allmählich nach.
      Während dieser Freigabephase könnte
      ein typisches Geräusch für das
      mechanische Lösen der Bremsen zu
      hören sein, das auf die bevorstehende
      Bewegung des Fahrzeugs hinweist."
      Grüße Don Dirk


      ...Mich erschüttert nichts.

      Ich habe 3 Kinder :D

      Mein Tipo: Kombi, Maestro Grau, 1.4 Easy, 6 Gang, Navi, Tempomat, Sitzheizung, Klima, Tech + Style Paket, schwarze Seitenblinker