2019 FIA Formula One VTB Russian Grand Prix – Qualifying – Saturday

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 2019 FIA Formula One VTB Russian Grand Prix – Qualifying – Saturday



      Weather: FP3: sunny, some clouds 21.4-21.9°C air, 25.9-26.8°C track; Q: sunny, some clouds, 22.1°C air, 31.3-30.3°C track

      Frédéric Vasseur, Team Principal Alfa Romeo Racing and CEO Sauber Motorsport AG:
      "It's always a shame when you lose a car in Q1. It was a small mistake by Kimi, but that was enough to miss the cut, which shows how close the spread is in the midfield. In the end, we have to take the positives from the session: we were just 0.2s off P7 at the end of Q2, so we can expect a good battle in tomorrow's race. Our long run pace looked ok in practice: if we keep our noses clean in the opening laps, we can be in the fight for points."


      Kimi Räikkönen (car number 7):

      Alfa Romeo Racing C38 (Chassis 06/Ferrari)
      3rd practice: 17th / 1:35.714 (19 laps) / Q: 16th / 1:34.840 (8 laps)

      "It's been a difficult weekend so far but I felt a lot better in qualifying. We made some big changes for this afternoon and improved the car quite a bit. I was improving my time, but unfortunately I made a small mistake, went wide in turn ten and lost all the speed on the back straight. That was it - I would have easily been in Q2 without that."


      Antonio Giovinazzi (car number 99):
      Alfa Romeo Racing C38 (Chassis 04/Ferrari)
      3rd practice: 14th / 1:34.766 (15 laps) / Q: 13th / 1:34.037 (14 laps)

      "I tried my best today but in the end we fell just a bit short of the top ten. Starting from P12 tomorrow [because of Gasly's penalty] with the possibility to choose the tyres can be a small advantage. It's hard to tell where we stand when it comes to race pace, but I hope we can be competitive tomorrow. Of course we wanted more coming into the session, but if we have a good start and a good strategy we can be in the fight for points. Nobody can predict what weather we'll have tomorrow and if it starts to rain anything can happen. Having both cars in the top ten is the objective but the key is to continue improving."
      Media information:
      All press content will be made available at the following link throughout the weekend in Sochi: bit.ly/2lmiSxP
      Media contact Alfa Romeo:
      Davide D'Amico
      davide.damico1@fcagroup.com
      +39 3357715011
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Wie bescheuert Ferrari doch ist :cursing:
      Vettel bleib bloss vorne, ich glaub es hackt...

      Jede Wette, bei vettels Boxenstopp wird scheisse gebaut damit Leclerc zwangsweise vorbeikommt...
      Gruß

      Marcel

      Mein Tipo: Tipo Kombi 1.4 T-Jet Lounge in Toscana-Grün, Tech-, Komfort-, Style- und Sicherheitspaket zzgl. Popowärmer :-) Veränderungen: Lackierte Bremssättel, LED-Nebelscheinwerfer, klare Seitenblinker, Schaltwegverkürzung, ACC nachgerüstet

    • Na was habe ich gesagt, Ferrari ist wirklich das allerletzte :cursing:

      Vettel war souverän in Führung und besser als Leclerc, der in den Punkten Hamilton eh nicht mehr einholt, also warum nicht den besseren Fahrer fahren lassen...
      Wäre Leclerc dicht an Vettel dran gewesen, dann hätte ich das evtl. noch verstehen können, aber so...
      An Vettels Stelle würde ich absofort nur noch dem Feld hinterher trotten, er ist für Ferrari eh nur noch der Arsch vom Dienst :cursing:
      Gruß

      Marcel

      Mein Tipo: Tipo Kombi 1.4 T-Jet Lounge in Toscana-Grün, Tech-, Komfort-, Style- und Sicherheitspaket zzgl. Popowärmer :-) Veränderungen: Lackierte Bremssättel, LED-Nebelscheinwerfer, klare Seitenblinker, Schaltwegverkürzung, ACC nachgerüstet

    • Vettel ist aus gefallen Auto Kaputt . Jetzt muss Leclerc es richten
      Fahre nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann!

      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet Lounge 120PS Colossed Grau Met. Tech u.Style Paket,Sitzheizung, 7Zoll Display Tieferlegungsfedern Vogtland 40mm, Fiat 124 Spider Lusso Magnetico Bronze mit Vollausstattung

    • Jo, direkt nach dem Boxenstopp, ein Schelm wer böses denkt...
      Gruß

      Marcel

      Mein Tipo: Tipo Kombi 1.4 T-Jet Lounge in Toscana-Grün, Tech-, Komfort-, Style- und Sicherheitspaket zzgl. Popowärmer :-) Veränderungen: Lackierte Bremssättel, LED-Nebelscheinwerfer, klare Seitenblinker, Schaltwegverkürzung, ACC nachgerüstet

    • Richtig Marcel,
      Rennen sollen auf der Strecke entschieden werden, nicht mit Strategien am Komandostand. Was ist daran sportlich, wenn der Bessere, also Schnellere zurück gepfiffen wird und Strategien dann noch nicht einmal aufgehen. Oh Ferrari, was habt ihr Euch heute wieder mal geleistet. Von Vettels Ausfall mal abgesehen, wäre heute ein Doppelsieg möglich gewesen. Als Vettel von seinen abgestellten Ferrari locker herunter hüpfte, sah es fast so aus als wollte er sagen "Geschieht Euch recht"!

      Entschuldigung wenn ich das so sagen muss. Mercedes hat heute verdient Platz 1 und 2 gewonnen mit einem ganz breiten Grinsen :D :D im Gesicht.

      KH

      Mein Tipo: Fiat Tipo SW Lounge 1,4 120 PS, Benziner, Gelato weiß

    • Formel 1 ist eigentlich zum Kotzen. All diese Absprachen und geplanten Verhalten. Alleine diese Fragerei per Funk....abschalten und lasst die Jungs fighten. DTM macht es doch vor.....
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Eibachfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016