E-Offensive von Fiat

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mit einer Batteriefabrik für 50 Millionen Euro will sich Fiat Chrysler für den Einstieg in die Elektromobilität rüsten. Geplant ist ein eigenständiges Gebäude auf dem Fiat-Werksgelände Mirafiori in Turin, das bei Bedarf noch erweitert werden kann. Baubeginn ist Anfang nächsten Jahres, teilte der italienisch-amerikanische Autohersteller mit.
      Gesendet von meinem Wählscheibentelefon 155

      Mein Tipo: 1.4Tjet 120PS Lounge Ausstattung + Sitzheizung "AMORE ROT" in der "Pampersbomber Edition"