Landet Fiat den großen Elektro-Überraschungs-Coup?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Landet Fiat den großen Elektro-Überraschungs-Coup?

      krone.at/2025812
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • handelsblatt.com/auto/nachrich…-aufholjagd/25131106.html

      Der Jeep Renegade legt elektrisch vor.....
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Eibachfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • Dann kommt zeitnah der komplett neue e500. Dann alle 3 Monate ein neues e-Modell bzw. ein Hybrid-Modell...

      Ist aber, wie Patrick schrieb, schon alter Tobak. Hier gibt´s den Thread schon!

      LG
      Andi

      PS: ich wäre an einem Tipo-Hybrid interessiert. 120-Benziner-PS + ca. 50 ePS mit 50km rein elektrischer Fahrt :rolleyes:
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      rrooaarr - ich hab´ den Tiger im Tank - rrooaarr ;)

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Dieses alle x-Monate kommt das und das... kommt mir bekannt vor, könnte 2015 gewesen sein, als die Giulia vorgestellt wurde.... alle 6 Monate ein neues Alfa Modell :whistling:
      Autoverkäufer, aber hier ausnahmslos privat unterwegs , Infos gebe ich aber nach Möglichkeit gerne weiter!

      1. Fiat Tipo Kombi TJet
      2. Abarth 595 Custom
      3. Alfa Romeo GTV
      Ich hol mir jetzt noch nen Ducato, dann kann ich meinen eigenen Handel aufmachen :D
    • Könnte jetzt bei FCA trotzdem passen, da ja nach und nach die einzelnen Modelle bis 2021 eh umgestellt werden (Facelift und/oder Motoren).

      Und ja - Alfa hat das wunderbar hinbekommen...mehr oder weniger die Käufer verarscht! Wo bleibt die günstige Einstiegs-Guilia mit 150/160 Benzin-PS? Wo bleibt der Kombi? Wo bleibt das angeblich schon fertige Coupé? Noch ist es nicht zu spät!

      Die Verkäufe sind weltweit bei der Guilia eingebrochen - nur der Stelvio hält noch die Fahne oben! Von der Guilietta sprechen wir lieber nicht...da schaut´s traurig aus...

      Und ob der Tonale so der Renner wird, wie von Alfa erhofft wird? Ich glaube es nicht - preislich liegt der Tonale zu weit oben. Nicht jeder kann und will 40.000€ für einen Coupe-orientierten Hybrid-Kompakt-SUV ausgeben. Dafür ist die gereifte Konkurrenz schon zu lange am Markt...
      Da die monatlichen Leasingkosten wieder mal zu hoch sein werden, sind und bleiben Alfa für die Geschäftsflotten aussen vor! Und die privaten Käufer stehen auch nicht gerade Schlange - die warten lieber auf die ersten Leasing-Rückläufer oder Jahreswagen!

      LG
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      rrooaarr - ich hab´ den Tiger im Tank - rrooaarr ;)

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"