FCA Werk Tychy feiert Produktion von 12 Millionen Fahrzeugen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FCA Werk Tychy feiert Produktion von 12 Millionen Fahrzeugen



      • On November 18, 2019, the 12-millionth FCA car rolled off the production line of the FCA Poland plant in Tychy. This jubilee model was Fiat 500. Three days before, the 500-thousandth Lancia Ypsilon model was also produced.
      • FCA Poland is the largest of the 13 companies of the FCA Group in Poland, and its Tychy plant is among the most modern car factories in the world. In 2018 a total of 259,448 Fiat, Abarth and Lancia cars left FCA Poland's production lines


      On 18 November 2019 FCA Poland celebrated the production of the 12-millionth jubilee car, a red Fiat 500. Three days before, the 500-thousand white Lancia Ypsilon LPG version left the production line of the Tychy plant. After that in 2018, the 2-millionth Fiat 500 left the production line.
      Within 27 years (1992 - 2019), the FCA Group invested more than 2.5 billion € to modernize plant infrastructure, create a new welding plant equipped with robotic production lines, a new waterborne paint shop, and a new car assembly hall. This investment also affected research and development work, improved working conditions, made it possible to organize training, introduced environmental protection solutions and adjusted production and operations to global standards. The plant in Tychy is constantly looking for innovative solutions and is working on improving work organization. One of the important elements influencing the development is the Plant Academy - a project aimed at developing practical technical skills and leadership of employees. It is one of the few companies in the world to have reached the golden level of World Class Manufacturing - an integrated methodology of enterprise management.
      The cars manufactured in Tychy have been at the top of the reliability rankings for years, and as many as two models - Fiat Panda and Fiat 500 - have been awarded the Car of The Year title.
      The beginning of the automotive industry in Silesia is considered to be 1971 when the first Syrena models came off the assembly lines of FSM (Fabryka Samochodow Małolitrażowych ) in Bielsko-Biała. After the purchase of a licence from Fiat in 1973 by the Polish government, the production of the first "Toddlers", as the Fiat 126p were commonly called, started in the factory in Bielsko-Biała. In 1975 a modern production plant was established in Tychy, which produced this cult model, the ownership of which was a status symbol in Polish society at that time.
      For 27 years, between 1973 and 2000, the Tychy and Bielsko-Biała factories produced a total of 3,318,674 of Fiat 126p. In 1991 the production of Fiat Cinquecento began in Tychy, and in 1997 the Fiat Seicento. In the meantime - in 1992 - an agreement was concluded with the Italian Fiat, which resulted in the establishment of Fiat Auto Poland. Under a new name the plant produced and assembled such models as: Cinquecento, Uno, Punto, Bravo, Brava, Marea, Ducato, Iveco, Seicento, Siena, Palio Weekend, Panda, Fiat and Abarth 500, and beginning 2011 - Lancia Ypsilon. In addition, FCA also produced on behalf of Ford one of its models, Ford KA, in Tychy from 2008 to 2016 (514 288 units).
      The number of cars manufactured between 1971 and November 2019:
      - Syrena - 344 099
      - 126 - 3 318 674
      - Fiat 127 - 380
      - Cinquecento - 1 164 525
      - Uno - 188 190
      - Punto - 57 026
      - Bravo/Brava - 22 964
      - Marea - 2 846
      - Ducato - 2 893
      - IVECO - 2 732
      - Seicento/600 - 1 328 973
      - Palio Weekend - 34 138
      - Siena - 50 151
      - Panda - 2 154 854
      - 500 - 2 302 362
      - Ford KA - 514 288
      - Lancia Ypsilon - 500,000
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V



    • Am 18. November 2019 gefertigter Fiat 500 markiert Jubiläum für das polnische Werk von Fiat Chrysler Automobiles (FCA). Wenige Tage zuvor rollte dort der 500.000ste Lancia Ypsilon vom Band. FCA Poland ist das größte der insgesamt 13 Unternehmen der FCA Gruppe im Land. 1975 errichtetes FCA Werk Tychy ist heute eine der modernsten Automobilfabriken weltweit. 2018 betrug die Produktion insgesamt 259.448 Fahrzeuge der Marken Fiat, Abarth und Lancia.
      Frankfurt, im November 2019
      Im Automobilwerk von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) in Tychy/Polen wurde jetzt ein weiterer Produktionsmeilenstein gefeiert. Am 18. November 2019 lief in der Fabrik im Süden des Landes das insgesamt 12-millionste Fahrzeug vom Band, ein roter Fiat 500. Diese Baureihe hat mit bis heute über 2,3 Millionen Einheiten einen hohen Anteil an der Erfolgsgeschichte des Werks. Bereits wenige Tage zuvor stand ein weiteres Jubiläum an: die Fertigung des 500.000sten Lancia Ypsilon.
      Seit 1992 hat FCA mehr als 2,5 Milliarden Euro in das Werk Tychy investiert, unter anderem um die Infrastruktur der Fabrik zu modernisieren, eine neue Produktionslinie mit Schweißrobotern zu installieren sowie eine Lackiererei für wasserbasierte Lacke und eine zusätzliche Montagehalle zu bauen. Die Investitionen optimierten darüber hinaus Forschung und Entwicklung, verbesserten die Arbeitsbedingungen und den Umweltschutz, ermöglichten Trainingsmaßnahmen sowie die Anpassung der Produktions- und Arbeitsmethoden an globale Standards.
      Das FCA Werk Tychy ist permanent auf der Suche nach innovativen Lösungen und Wegen, die Arbeitsstrukturen weiter zu optimieren. Eine wichtige Rolle in dieser Strategie spielt die sogenannte „Plant Academy", ein Projekt zur Ausbildung von Mitarbeitern und Führungskräften. Das FCA Werk Tychy ist eine der wenigen Fabriken innerhalb der Gruppe, die den Gold-Status im integrierten Bewertungssystem „World Class Manufacturing" erreicht hat. In Tychy gefertigte Modelle überzeugen darüber hinaus in Qualitätstests. Zwei Baureihen - der Fiat Panda (2004) und der Fiat 500 (2008) - wurden sogar mit dem begehrten Titel „Auto des Jahres" ausgezeichnet.
      Die Automobilindustrie in der Region Tychy hat ihren Ursprung im Jahr 1971. In Bielsko-Biała begann FSM (Fabryka Samochodow Małolitrażowych) mit dem Bau des Pkw-Modells FSO Syrena. 1973 erwarb die polnische Regierung die Lizenz zur Fertigung des Fiat 126. Das Kultmodell, in Polen liebevoll „Maluch" - auf Deutsch „Baby" - genannt, war auch die erste Baureihe, das in einer 1975 errichteten neuen Fabrik im rund 40 Kilometer entfernten Tychy vom Band lief. Der Fiat 126 hatte einen maßgeblichen Anteil an der Motorisierung der polnischen Bevölkerung und galt als Statussymbol. Zwischen 1973 und 2000 wurden insgesamt 3.318.674 Stück in Bielsko-Biała und Tychy gefertigt.
      1991 startete in Tychy die Produktion des Fiat Cinquecento, der 1997 durch den Fiat Seicento abgelöst wurde. 1992 führte ein neues Abkommen zur offiziellen Gründung von Fiat Auto Poland. Seitdem rollten in Tychy unter anderem die Fiat Modelle Cinquecento, Uno, Punto, Seicento, Bravo, Brava, Marea, Ducato, Siena, Palio Weekend, Panda und 500 vom Band, außerdem der Abarth 500 und Fahrzeuge der Marke Iveco. Seit 2011 baut Fiat Auto Poland außerdem den Lancia Ypsilon. Darüber hinaus wurde im Auftrag von Ford das Modell KA von 2008 bis 2016 in insgesamt 514.288 Einheiten produziert.
      Stückzahlen der im FCA Werk Tychy gefertigten Modelle

      FSO Syrena
      344.099
      Fiat 126
      3.318.674
      Fiat 127
      380
      Fiat Cinquecento
      1.164.525
      Fiat Uno
      188.190
      Fiat Punto
      57.026
      Fiat Bravo/Brava
      22.964
      Fiat Marea
      2.846
      Fiat Ducato
      2.893
      IVECO
      2.732
      Fiat Seicento
      1.328.973
      Fiat Palio Weekend
      34.138
      Fiat Siena
      50.151
      Fiat Panda
      2.154.854
      Ford KA
      514.288
      Lancia Ypsilon
      500.000 (aktuell in Produktion)
      Fiat/Abarth 500
      2.302.362 (aktuell in Produktion)

      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V