Neue Kiste und alter Glanz

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Der Fiat Tipo ist ein tolles Auto, das vor allem Familien begeistert. Zu einem fairen Preis fährt man ein großes, komfortables Fahrzeug mit ausreichend Platz für Mitfahrer, Einkäufe oder Reisegepäck. In der Neuauflage soll er an die ruhmreichen Zeiten von Ende der 80er / Anfang der 90er Jahre anknüpfen. Immerhin reden wir hier vom „Auto des Jahres“ 1989, das bisher rund 2 Millionen mal gebaut wurde. Die Neuauflage als Kombi und Fließheck trifft wohl die meisten Kundengeschmäcker, die Limo im Drei-Box-Design wird in Süd- und Osteuropa beliebter sein.

Bei den jüngsten Tests von Autobild und Autozeitung hat der Tipo eine ordentliche Vorstellung abgeliefert. Spätestens jetzt, wenn der Kombi verfügbar ist, reizt es seinen alten Gebrauchten loszuwerden, um sich den neuen Fiat zu sichern. Die Zinsen für Autokredite sind derzeit wunderbar niedrig, Händler geben teils zweistellige Rabatte und eine Inzahlungnahme des alten Wagens erleichtert die Finanzierung zusätzlich. Eine zusätzliche Chance ist es sein Auto zu verkaufen mit Wirkaufendeinauto.de. Nach individueller Begutachtung in einer von fast 100 deutschlandweiten Filialen kann man den Wagen sofort zum tatsächlichen Marktwert loswerden. Sogar der Verkauf eines noch nicht abbezahlten oder beschädigten Autos ist möglich.

Der Umstieg auf den neuen Tipo bringt nicht nur neue Technik, Neuwagenduft und das großzügige Platzangebot. Mit dem sogenannten Big Deal und fährt garantiert die kommenden vier Jahre sorgenfrei. Auch der Service der Fiat-Partner lohnt. Die Fiat-Vertragswerkstätten wurden im Oktober 2016 als Sieger in der Kategorie "Zuverlässigkeit" mit dem "Deutschen Fairness-Preis 2016" ausgezeichnet.

Standardmäßig ausgestattet mit Klima, Uconnect inklusive Touchscreen, Bluetooth, Freisprecheinrichtung sowie Radio, USB-Anschluss und Smartphone-Anbindung steht der Tipo schon ordentlich ausgerüstet am Start. Als Sondermodell "Opening Edition" sollen zusätzlich Klimaautomatik, 16-Zoll-Alus, Parkpiepser hinten und eine Berganfahrhilfe an Bord sein. Nun wird es Zeit seinen Terminkalender zu wälzen und nach einem Termin für eine Probefahrt zu schauen.