Anhängerkupplung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anhängerkupplung

      Moin zusammen,

      bei Rameder sind jetzt Anhängerkupplungen gelistet. Ich gucke da nun nicht jeden Tag rein, aber ich sag mal, vor ner Woche gab es die noch nicht. Sind allerdings noch auf "nicht Lieferbar", aber immerhin tut sich was.
      Und das beste ist, zumindest für meine Motorisierung wird eine Anhängelast von 1500kg statt der 1200 aus den technischen Daten von Fiat angegeben.
      Das wäre ja der Knaller, wenn das so kommt. Mit der geringen Anhängelast habe ich nämlich schon ein bisschen gehadert.
      LG, Alexander
      Fiat Tipo Limousine Lounge 1,6
    • Heute nochmal mit meinem Händler gesprochen. Es wird jetzt die Anhängerkupplung von Auto-HAK (Rameder) eingebaut. Fahre diese bereits im Bravo und bin seit 2,5 Jahren hoch zufrieden.

      Von unten gesteckt, nicht sichtbar. Nicht auf Knopfdruck absenkbar, aber für die paar mal wo ich die benötige, kann ich diese auch aus der Garage holen.
      Komplettpreis montiert mit: 400,00 €.



      Die Lafuente fällt raus, da ich nicht am neuen Wagen am Stossfänger rumschneiden lassen möchte.

      Mein Tipo: 1.6 Multijet Lounge, Magnetico Bronze, 17" Felgen, Lounge Tech, Sitzheizung, Stoff Melange Dunkelgrau, Vertikal-Anhängerkupplung

    • Hallo zusammen,
      Leider warte ich jetzt seit Juni immer noch vergeblich auf meine Westfalia Anhängerkupplung für den 5 Türer.
      Jetzt habe ich die Nase voll und möchte meine Urlaube nicht länger absagen (wir ziehen einen Wohnwagen mit dem Auto).
      Wer hat denn inzwischen von welcher Firma eine Anhängerkupplung, zu welchem Preis und wie sind eure Erfahrungen damit?
      achso, und ich möchte gerne nichts auschneiden aus meiner Stoßstange, auch nicht wenn dies unsichtbar ist!
      Bei de Rameder die oben gezeigt ist steht auch das geschnitten werden muss in der Beschreinung..
      LG
      Krissi

      Mein Tipo: Fiat Tipo Hatchback 1.6 Multijet 120 PS Lounge Version, Collosseo grau

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von krissi ()

    • Nun wollte ich es auch mal wissen und bin zu meinem FFH gefahren um einen Kostenvoranschlag für eine
      abnehmbare AHK inkl.Einbau zu bekommen.....also meine Ohren sind jetzt noch dichter am Kopf....
      über 1200 Euronen soll das ganze kosten.....ich sagte noch das ich nur eine AHK wollte ...nur für hinten....
      aber das ist schon ein stolzes Sümmchen.....
      Dann war ich noch beim Bosch-Dienst vor Ort ,bei dem die AHK zwar gelistet ist ,aber noch keine Preise verfügbar sind.
      Jetzt heisst es Abwarten ;(

      Mein Tipo: Fiat Tipo Limousine 1,4 /95 Ps/ Lounge 17" Colosseo grau

    • Ja bei MOPAR. Besonders beim Grand Cherokee... Aber auch nur weil davon 98% aller Neuwagen Leasingfahrzeuge sind und es da nicht so weh tut...

      Beim Tipo sieht die Sache schon wieder anders aus...
      Und wirklich Geld verdienen damit ist auch nicht...
    • Roman schrieb:

      Ja bei MOPAR. Besonders beim Grand Cherokee... Aber auch nur weil davon 98% aller Neuwagen Leasingfahrzeuge sind und es da nicht so weh tut...

      Beim Tipo sieht die Sache schon wieder anders aus...
      Und wirklich Geld verdienen damit ist auch nicht...
      Damit verdienen die sich eine goldene Nase, ich spreche nicht davon, was am Ende beim Händler davon übrig bleibt.
      Da braucht man sich nicht zu wundern, wenn Kunden auf die China- Nachbauten zurück greifen.
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Ja da bin ich voll bei dir. Ich kenne ja die Einkaufspreise usw...

      Vor allem die preisbewussten Käufern wie Tipo Fahrer kann ich nicht solche Preise verlangen...
      Und FIAT selber stellt die ja auch nicht her...
      Entweder Westfalia oder Brock (Thule) und da sollte ein Wettbewerbsfähiger Preis wohl realistisch sein...
    • andyweh schrieb:

      Nun wollte ich es auch mal wissen und bin zu meinem FFH gefahren um einen Kostenvoranschlag für eine
      abnehmbare AHK inkl.Einbau zu bekommen.....also meine Ohren sind jetzt noch dichter am Kopf....
      über 1200 Euronen soll das ganze kosten.....ich sagte noch das ich nur eine AHK wollte ...nur für hinten....
      aber das ist schon ein stolzes Sümmchen.....
      Dann war ich noch beim Bosch-Dienst vor Ort ,bei dem die AHK zwar gelistet ist ,aber noch keine Preise verfügbar sind.
      Jetzt heisst es Abwarten ;(
      Einfach mal bei Ebay schauen,ich habe für meine starre incl. Fahrzeugspezifischen Kabelbaum 212 Euro bezahlt, die abnehmbare war ja nach Ausführung 100-150 Euro teurer, mann konnte den Einbauservice für 300 Euro dazubuchen, dann wäre der Preis bei 612 bis 662 Euro.

      Also fast bei der Hälfte.... ;) ;)

      LG Thomas :thumbup:
    • Roman schrieb:

      Ja da bin ich voll bei dir. Ich kenne ja die Einkaufspreise usw...

      Vor allem die preisbewussten Käufern wie Tipo Fahrer kann ich nicht solche Preise verlangen...
      Und FIAT selber stellt die ja auch nicht her...
      Entweder Westfalia oder Brock (Thule) und da sollte ein Wettbewerbsfähiger Preis wohl realistisch sein...
      Die besten Erfahrungen habe ich immer mit Westfalia gemacht, was AHK angeht,
      bei Dachsystemen habe ich immer auf Thule gesetzt.
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Anhängerkupplung

      Die Originale schaut mir übrigens sehr nach Westfalia aus...

      Am Bravo hatte ich eine von Westfalia verbaut, am Tipo wurde die originale verbaut. Bis auf ein paar Kleinigkeiten (schwarze schlüssel und kein Westfalia-Schriftzug an der Abdeckkappe, fiel mir kein Unterschied auf. Verriegelung und Handhabung ident zu Westfalia.

      : Tipo Kombi 1,6MJ Lounge mit ein paar Extras in Colosseo Grau

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von live79 ()

    • Ich habe letztes Jahr eine AHK am Panda meines Vaters verbaut. Diese war von der polnischen Firma Auto HAK kostete € 80.- und war von der Qualität und Passgenauigkeit perfekt. Der Einbau dauerte ca.2 Stunden.
      Nun habe ich gesehen das es vom gleichen Anbieter für ca. € 120.- schon abnehmbare AHKs für den Tipo gibt. Der ganze Spaß dürfte also mit spezifischem E-Satz für ca. €
      220.- zu bekommen sein und ist auch durch die gute Anleitung für einen weniger geübten Schrauber machbar.

      Mein Tipo: Fiat Tipo Limousine Lounge, Colosseo Grau, 1,4, 95 Ps