Höchstgeschwindigkeit 95 PS Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Höchstgeschwindigkeit 95 PS Benziner

      Hallo!

      Nachdem der Tipo 95 PS Benziner Limousine nach 6.000 Kilometern eingefahren war, ging es am Wochenende ca. 700 Kilometer auf die Autobahn Köln - Würzburg und retour.
      Und ich konnte die 190 km/h auf der Tachotafel kurz erreichen, was ja wohl real den 184 oder 185 km/h entspricht, die er laut Fahrzeugschein schafft. Und ich muss sagen, der Wagen, mit 4 Personen und Gepäck bestückt, liegt wirklich klasse, schluckt Bodenwellen und hat die richtige Mischung zwischen Komfort und straffer Einstellung.

      Der Drehzahlmesser stand übrigens bei 5.100, d.h. da wäre noch Luft nach oben, aber ich will es auch nicht übertreiben. Hat jemand schon die 6.000er Grenze berührt?! :thumbup:
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Eibachfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • Na knapp 190 ist mit vier Leuten und Gepäck eine stolze Leistung! Ich denke ohne viel Beladung mit etwas Geduld sieht man die 200 auf dem Tacho schon, so manch Video zeigte schon 206 Km/H. Ich denke das kann man dem kleinen Flitzer schon mal zumuten ohne Angst zu haben, dass er explodiert. Natürlich sollte man das nicht ständig tun. ;)

      Für nur 95PS sind das recht gute Werte, mag ihm auch einiges an Drehmoment fehlen, so gleicht er es mit Quirligkeit wieder aus.
    • ?( gutes Thema, wollte ich auch gerade auf machen....
      Ich bin heute Abend auch mal ein Stückchen Vollgas gefahren. Bis 170 geht's recht flott....Aber dann eigentlich gar nichts mehr ;( . Gute die Strecke war nicht lang, womöglich zu kurz, aber ich wollte schon die Frage stellen in welchem Gang erreicht der Tipo seine Höchstgeschwindigkeit? Ich hatte mal einen Uno der hat die nur im vierten Gang geschafft...war wirklich schon am überlegen ob der Tipo die eventuell auch nur im fünften Gang erreicht....?
      Mahatma heizt du im fünften Gang durch die Lande 8)
      LG
      Frank :)

      Mein Tipo: 1,4 16V OpeningEdition Plus, Limousine, weiß, EZ 08/16; “Antonio“ (EU-Import)

    • Moinsen ,

      also bis 160-170 Km/h gehts eigentlich . Etwas flotter gehts , wenn man die Gänge zieht , aber sicher nicht im 5'en bis 200 Km/h .

      Wenn es nicht bergauf geht , sind , wenn nichts hindert , auch mal 190 Km/h drin , aber eher selten . Oben raus tut sich der kleine etwas schwer .
      Bergab mit Sonne im Auspuff und Bullen im Nacken sind vielleicht auch 200 Km/h drin , aber diese Konstelation hatte ich noch nie .

      Frühe waren 95 PS ein Garant für Geschwindigkeiten jenseits der 180 Km/h . Verabschiede dich davon , das gilt heute nicht mehr .
      Gruß , Andy

      Mein Tipo: Tipo HB , 1,4 16V , 70 KW

    • was? :o das hemmt die vorfreude mein civic schafft mit seinen 90ps auch vollbeladen seine 200 ... aber naja wie oft kommt das vor dass man das nutzt ist ja auch kein rennwagen.und ist bestimmt auch nicjt so gut fürs auto

      Mein Tipo: Fiat Tipo 1.4 16V Limo als Pop + Komfort und Tech Paket, Brock B39 225/45 R17, Vogtland Tieferlegungsfedern 45/40mm VA/HA

    • woodfoot schrieb:

      ?( gutes Thema, wollte ich auch gerade auf machen....
      Ich bin heute Abend auch mal ein Stückchen Vollgas gefahren. Bis 170 geht's recht flott....Aber dann eigentlich gar nichts mehr ;( . Gute die Strecke war nicht lang, womöglich zu kurz, aber ich wollte schon die Frage stellen in welchem Gang erreicht der Tipo seine Höchstgeschwindigkeit? Ich hatte mal einen Uno der hat die nur im vierten Gang geschafft...war wirklich schon am überlegen ob der Tipo die eventuell auch nur im fünften Gang erreicht....?
      Mahatma heizt du im fünften Gang durch die Lande 8)
      Nein, niiiieee würde ich durch die Lande heizen.... :P

      Die 185 km/h gingen im 6. Gang auf der Autobahn und ich gebe zu, etwas abschüssig war es auch..... :D Berghoch fällt er dann wirklich ab, dann habe ich zu den Kids immer gesagt, so gleich schieben.

      Aber begeistert hat mich die Ruhe im Innenraum und die Stabilität bei Bodenwellen, Spurrinnen etc.. Man sieht ja vor einem manch ein Dickschiff (SUV), wie da der Kapitän auf dem Tanker am kämpfen ist.
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Eibachfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • Früher waren meiner Meinung nach die Tachos noch abweichender als heute, mein Astra F mit 60 PS fuhr laut Tacho auch 190 und in wirklichkeit waren es nur 165 Km/h
      ,,Der Apfel schmeckt nach Eistee !"... Kevin, 19 isst einen Pfirsich. :thumbsup:

      Mein Tipo: 1.3 Multijet Limo POP in Gelato Weiß mit POP Tech Paket & POP Style Paket EZ 04/2016

    • cxtreme1990 schrieb:

      Früher waren meiner Meinung nach die Tachos noch abweichender als heute
      Das kann ich nicht bestätigen, das habe ich auch früher durch die Blitzer bestätigt bekommen :D
      Bei der Nadelanzeige sind natürlich Ablesefehler drin ;)
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Ich rede ja auch von Opel und von keinen italienischen Autos :D

      Und das der 195er 15 Zoll oder 205er 16 Zoll etwas schneller Rollen bei 95 PS als der 225er bei 17 Zoll sollte wohl jeden klar sein.
      Nur weil es Alufelge heisst, bedeutet es nicht das die deswegen an Gewicht abspecken umso größer sie werden ;)
      ,,Der Apfel schmeckt nach Eistee !"... Kevin, 19 isst einen Pfirsich. :thumbsup:

      Mein Tipo: 1.3 Multijet Limo POP in Gelato Weiß mit POP Tech Paket & POP Style Paket EZ 04/2016

    • Naja Opel in der Neuzeit, da kann man auch sagen "wünsch dir was" Tacho! ;) Oder Audi...wenn dann die Stammtisch-Prolls mit ihrem A3 Diesel incl. 101 PS prahlen "Ey meiner geht 240, voll die Rennsau", weis man was man davon zu halten hat.

      Obwohl ich sagen muss, in den späten Neunzigern, Anfang Jahrtausendwende, konnte ich mit meinem Omega so manch BMW massiv ärgern. Wenn man bedenkt, ein 520i war mit 222Km/h Angegeben und kam ums verrecken nicht an dem Dicken Omme vorbei wenn der mal in Schwung war und nur 136 PS hatte. Oder mein Ford Mondeo, zeigte mir (nach viiiieeel Schwung) wahnwitzige 240 an, mit einem 145 PS Benziner. Klar hat man abgewunken und gesagt "jajaja schon klar". Wenn der Kollege mit seinem 323CI BMW der immerhin mit 237Km/h angegeben war, zäh wie Kaugummi vorbeizog und alles gab....war man schon etwas stolz auf seine "Billigautos" ;)

      Und mit 17 Zoll ist das doch auch klar, weniger vom Gewicht, aber allein die Auflagefläche der Reifen, bietet deutlich mehr Widerstand, das frisst schon das eine oder andere Kilometerchen.
    • Moinsen ,

      Rubberrabbit schrieb:

      Naja Opel in der Neuzeit, da kann man auch sagen "wünsch dir was" Tacho! ;) Oder Audi...wenn dann die Stammtisch-Prolls mit ihrem A3 Diesel incl. 101 PS prahlen "Ey meiner geht 240, voll die Rennsau", weis man was man davon zu halten hat.

      Obwohl ich sagen muss, in den späten Neunzigern, Anfang Jahrtausendwende, konnte ich mit meinem Omega so manch BMW massiv ärgern. Wenn man bedenkt, ein 520i war mit 222Km/h Angegeben und kam ums verrecken nicht an dem Dicken Omme vorbei wenn der mal in Schwung war und nur 136 PS hatte. Oder mein Ford Mondeo, zeigte mir (nach viiiieeel Schwung) wahnwitzige 240 an, mit einem 145 PS Benziner. Klar hat man abgewunken und gesagt "jajaja schon klar". Wenn der Kollege mit seinem 323CI BMW der immerhin mit 237Km/h angegeben war, zäh wie Kaugummi vorbeizog und alles gab....war man schon etwas stolz auf seine "Billigautos" ;)

      Und mit 17 Zoll ist das doch auch klar, weniger vom Gewicht, aber allein die Auflagefläche der Reifen, bietet deutlich mehr Widerstand, das frisst schon das eine oder andere Kilometerchen.
      Na komm , die Stammtisch Prolls kennen wir doch auch noch von frühe . Die mit dem Loch im Luftfilter für mehr Durchzug ;)

      Es gab frühe aber auch wirklich Unterschiede bei den Motoren der selben Leistung . +- 10 % waren da schon drin . Habe ich selbst erlebt .
      Es gab auch wirklich die "schnellen" Tachos , aber im direkten Vergleich auf der Bahn nützte es nichts .
      Ich habe Fiat als eher realistischen Tacho erfahren , ob das heute noch so ist , das kann ich noch nicht beurteilen , aber meine Tendenz geht in Richtung ja .
      Gruß , Andy

      Mein Tipo: Tipo HB , 1,4 16V , 70 KW

    • Auch ich habe mittlerweile angetestet. Mit den 225-17 Zoll waren lt.Tachometer 186 Km/h drin das GPS zeigte dabei 184Km/h. Das ist eine durchaus vertretbare Abweichung. Ab 160 wird es ziemlich zäh ich glaube nicht das viel mehr drin ist außer im freien Fall mit Rückenwind und Heimweh :D .
      Das ein 1.4 Liter Sauger mit Euro6 kein Düsenjäger ist war mir jedoch beim Kauf schon bewusst 8) . Dafür pendelt sich mittlerweile der Verbrauch so bei 6,4 Liter ein was mir angesichts der Größe des Wagens gut gefällt.

      Mein Tipo: Fiat Tipo Limousine Lounge, Colosseo Grau, 1,4, 95 Ps

    • 6,4 l ist klasse. Bei mir sind es eher 7 - 7,5 l, aber ich bin zufrieden. Man kann ihn sicherlich locker auf 6 l oder weinger bekommen, aber wer will schon ständig bei 1.500 Umdrehungen hoch schalten. :D
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Eibachfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016