Neuzulassungen Juli 2022!

Partner:
Feiertag?
  • Ups, was ist mit dem Panda los. Ein Kleinwagen der doch eigentlich in die Zeit passt ....

    Gruß, Jörg


    Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

    Mein Fiat: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Vogtlandfedern, Bilsteindämpfer, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016
  • Ups, was ist mit dem Panda los. Ein Kleinwagen der doch eigentlich in die Zeit passt ....

    in Italien ist er noch mit großem Vorsprung die Nr. 1 am Markt, im Jahr 2021 immer noch 112.000 Stück. Und das nach 11 Jahren Bauzeit.


    Aber in der heutigen Zeit müsste man die Händler fragen, ob sie überhaupt Pandas geliefert bekommen. Bei meinem Händler ist im Moment das Gelände voll mit allen Varianten von 500ern, aber sonst eigentlich nix.

    Beim Tipo weiß ich dass Händler RED-Modelle bekommen haben, danach wieder nix.

  • In Europa ist der Panda bei den Kleinstwagen mit ca. 150.000 neu zugelassen Autos immer noch auf P2 hinter dem 500...


    Und ja, die Zulassungen in Deutschland sind im freien Fall! Knackige Farben sind schon länger aus dem Programm geflogen...leider! Weder Rot, Gelb oder ein kräftiges Blau Ding zu haben. Nur zwei Grautöne, Schwarz und Weiss.

    Schon aus diesem Grund würde ich den Panda nicht mehr haben wollen!


    LG

    Andi

    ‐------------‐-----‐-----------------------------------------------------
    Ich habe an euch nur eine Bitte: BLEIBT GESUND!

    Mein Fiat: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    Einmal editiert, zuletzt von Andis HP ()

  • Ich bin gespannt auf den neuen Punto. Hoffentlich bleibt das ein Kleinwagen, der erschwinglich ist. Die aktuelle Preispolitik macht die Sache nicht besser. Wenn die Preise so bleiben, werde ich mich für den nächsten Wagen bei den Asiaten umschauen.

  • Ups, was ist mit dem Panda los. Ein Kleinwagen der doch eigentlich in die Zeit passt ....

    Urlaubszeit und bestimmt wieder mal Fehlteile!?

  • Urlaubszeit und bestimmt wieder mal Fehlteile!?

    Eher Fehlfarben!

    Wer kauft einen Kleinstwagen in 2 Grautönen, Schwarz oder Weiß?

    Sieht man bei Tageszulassungen oder jungen gebrauchten. Da stehen die Pandda höchstens mal 2 Wochen, dann sind sie weg. Orange, diverse Routine, Gelb, Blau - das sind die Renner im Verkauf...


    LG

    Andi

    ‐------------‐-----‐-----------------------------------------------------
    Ich habe an euch nur eine Bitte: BLEIBT GESUND!

    Mein Fiat: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"
  • Andi, das glaube ich nicht, das sind die vorherrschenden Farben,

    der Panda ist sehr oft ein Firmenwagen!

    In unserer Familie haben wir einen schwarzen und einen weiß/schwarzen Panda!

  • Andi, das glaube ich nicht, das sind die vorherrschenden Farben,

    der Panda ist sehr oft ein Firmenwagen!

    In unserer Familie haben wir einen schwarzen und einen weiß/schwarzen Panda!

    Ich muss mich eh korrigieren...

    Seit letzter Woche gibt es den Panda Red für 15.500€ und den einfachen Panda sogar in Blau. Beide Modelle als Cross.

    Der normale, einfache Panda ist aus dem Konfigurator verschwunden...


    LG

    Andi

    ‐------------‐-----‐-----------------------------------------------------
    Ich habe an euch nur eine Bitte: BLEIBT GESUND!

    Mein Fiat: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"
  • Ich bin gespannt auf den neuen Punto. Hoffentlich bleibt das ein Kleinwagen, der erschwinglich ist. Die aktuelle Preispolitik macht die Sache nicht besser. Wenn die Preise so bleiben, werde ich mich für den nächsten Wagen bei den Asiaten umschauen.

    da brauchst eine noch dickere Brieftasche. Im Vergleich zu Japanern und Koreanern sind Fiat (ausstattungsbereinigt) fast Schnäppchen.

  • Bei Kia kriegste den Rio um die 15, bei Mazda den 2.

    meine Tipo Limo hat 16k gekostet. Mit den in Österreich höheren Steuern.

    Wenn man auf Autoscout in D schaut gehts bei euch beim Tipo auch mit 16k derzeit los.

    Und wie wir alle hier wissen ist der Tipo eine Nummer größer als diese Kleinwagen.

    Aber ist natürlich alles Geschmackssache.

  • Ich rede nur von den Listenpreisen. Da ist der Tipo nicht mehr unter 20.000 zu kriegen. Finde ich persönlich zu teuer, für einen Fiat.


    ...oh mein Gott, 28.000 sehe ich gerade. Im Leben nicht....Fiat muss an Realitätsverlust leiden.

  • Die 28.000€ des Tipo sind selbst im Vergleich zu ähnlich motorisierten und ausgestatteten Südkoreanern und Japanern sehr üppig eingereiht!


    Selbst wenn man ca. 20% Rabatt abziehen würde, ist der Preis nicht mehr attraktiv!


    130PS-Benziner mit 48V-Mildhybrid sind nix besonderes und nix starkes im Vergleich zu den Asiaten!


    Für 28.000€ bekomme ich schon den i30 N mit 250PS als Tageszulassung...

    Und wenn ich wirklich soviel Geld für einen Kompakten ausgeben will, fällt die Entscheidung klar und deutlich zum i30 N. Da gebe ich gerne auch 2.000-3.000€ mehr aus und habe statt 130PS eben 250PS...

    Oder um die 22.000€ für den i30 mit 160PS!


    LG

    Andi

    ‐------------‐-----‐-----------------------------------------------------
    Ich habe an euch nur eine Bitte: BLEIBT GESUND!

    Mein Fiat: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"
  • Bei den zahlen sollte auch beachtet werden das der tonale erst vorgestellt wurde,die 98 stück sind händlerfahrzeuge d.h. erst in den folgemonate sieht man die eigentlichen Zulassungen :thumbup:

    Mein Fiat: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er,Fiat 500F Bj 1972
  • Ich glaube, dass Stelantis, Fiat an die Wand fährt. In dieser Preisklasse guckt keiner bei Fiat.

    ...oder die Nutzfahrzeug Sparte ist so stark!?

    Fiat setzt zu 95% voll auf den 500e! Bisher gibt der Erfolg Fiat recht...wenn dann noch der Centoventi (Panda-Nacholger) ebenfalls als eAuto gut läuft, heisst es : "da hat Stellantis alles richtig gemacht!"...


    Die Marge bei den 500e gibt bisher dem Stellantis-Konzern recht. Um die 15% Netto-Marge sind in dieser Klasse unerreicht!


    LG

    Andi

    ‐------------‐-----‐-----------------------------------------------------
    Ich habe an euch nur eine Bitte: BLEIBT GESUND!

    Mein Fiat: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!