U-Connect Navi-Update Tom Tom

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • clobi schrieb:

      lieber Junge schrieb:

      Habe jetz auch einen Tipo mit Uconect Live 7", was für einen USB Stick braucht man da zum Updaten?

      Irgendeinen?
      Ja. Irgendeinen... die meisten empfehlen Sandisk; bei mir waren aber auch schon zwei NoName-Sticks problemlos im Einsatz. Probiere es einfach aus!Mindestens 16 GB groß und exFAT-formatiert. Die Dateien (Lizenz & Karten) entpackt und ohne übergeordnete Ordner direkt auf den Stick.
      Danke für Deine Antwort. :) Habe eben selber bei Mopar geschaut ob es eine neue Karte gibt, und in der Erklärung, stand genau das was du sagtes ^^ außer ne Herstellerangabe des Sticks. Vielleicht waren die Sticks der Forums-Mitglieder die Probleme hatten einfach nur defekt oder falsch formatiert.

      Mein Tipo: 5 Türer, Lounge, My 19, 1,4 T-Jet 120 PS, Colloseo-Grau Metallic inkl. kleines Sicherheitspaket und Komfortpaket, Standard 16" Alus EZ: 08/19

    • winni schrieb:

      Du darfst den Stick auch nicht einfach so aus dem Rechner ziehen.
      Das kann schon zu Fehlermeldungen führen.
      Immer über "Hardware auswerfen" entnehmen oder den Rechner komplett runterfahren um den Stick zu entfernen.
      Das mach ich immer auch mit Speicherkarten :)

      Mein Tipo: 5 Türer, Lounge, My 19, 1,4 T-Jet 120 PS, Colloseo-Grau Metallic inkl. kleines Sicherheitspaket und Komfortpaket, Standard 16" Alus EZ: 08/19

    • lieber Junge schrieb:

      winni schrieb:

      Du darfst den Stick auch nicht einfach so aus dem Rechner ziehen.
      Das kann schon zu Fehlermeldungen führen.
      Immer über "Hardware auswerfen" entnehmen oder den Rechner komplett runterfahren um den Stick zu entfernen.
      Das mach ich immer auch mit Speicherkarten :)

      Hab ich schon gelernt, als ich das erste Mal mit Computer in Berührung kam. Mache ich auch immer so...

      LG
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      rrooaarr - ich hab´ den Tiger im Tank - rrooaarr ;)

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Vegas schrieb:

      ich hatte einen 64GB Stick und es hat dann geklappt mit Motoranlassen

      was mit jedoch an dem Navi fehlt ist wie bei meinem Mobilen TomTom 6000 die speziellen Buttons für Arbeit und Zu Hause
      die kannst du ja als Favouriten speichern und dementsprechend umbennen.
      die hast du dann in "letzte Ziele" immer ganz oben stehen.
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau
    • 19inchwheeler schrieb:

      Vegas schrieb:

      ich hatte einen 64GB Stick und es hat dann geklappt mit Motoranlassen

      was mit jedoch an dem Navi fehlt ist wie bei meinem Mobilen TomTom 6000 die speziellen Buttons für Arbeit und Zu Hause
      die kannst du ja als Favouriten speichern und dementsprechend umbennen.die hast du dann in "letzte Ziele" immer ganz oben stehen.
      ja ist nicht ganz das selbe
      wenn mann das andere kennt

      das hat auch erkannt wann ich zur Arbeit oder wann ich nach Hause fahre und hat mich das gefragt bzw. hat die Route selber gestartet

      Jammern auf hohen Niveau

      oder was ist mit den Blitzern und deren Update musste ja immer das Update kaufen
      wie ist das hier


      Mein Auto: Tipo Kombi E6D-Temp MY19 1.6 MultiJet S-Design DCT 120PS

    • Kartenupdates sind die ersten 3 Jahren kostenfrei. Blitzer Warnung geht in D nicht es nicht erlaubt ist.
      Ansonsten nutze halt maps zum Navigieren... Finde ich eh wesentlich besser als das Tomtom Uconnect.
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau
    • Verstehe ich trotzdem nicht. Wenn ich ein TomTom kaufe, bekomme ich lebenslang gratis Updates... und Fiat hat TomTom an Bord und nach drei Jahren ist Schluss? Mag rechtlich okay sein, aber es gefällt mir nicht. :thumbdown:
      Mal sehen, wie viel EUR dann ein Update nach Ablauf der drei Jahre kostet...

      Mein Tipo: Kombi 1.4 T-Jet Lounge in Mediterraneo Blau (alles außer Leder & Xenon)

    • lieber Junge schrieb:

      Das lebenslang bezieht sich auf das Leben des Gerätes nicht auf Deines. Es kann also sein, dass der Herr TomTom hier auch nach 3 bis 4 Jahren da nen Riegel vorschiebt.
      lebenslang bezieht sich ausschl. auf die Navis v. TOMTONM welche man an die Scheibe klebt, ;) nicht jedoch auf die Fiat fest installierten. Weiss der Herr was der sich dabei gedacht haben, geht nur um KOHLE

      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi 1727 AHT 05/2017

    • clobi schrieb:

      Verstehe ich trotzdem nicht. Wenn ich ein TomTom kaufe, bekomme ich lebenslang gratis Updates... und Fiat hat TomTom an Bord und nach drei Jahren ist Schluss? Mag rechtlich okay sein, aber es gefällt mir nicht. :thumbdown:
      Mal sehen, wie viel EUR dann ein Update nach Ablauf der drei Jahre kostet...
      du hast ja auch kein TomTom gekauft sondern ein Uconnect (mit TomTom Software)!
      Und die FCA wird gut Geld an TomTom zahlen damit die FCA die TomTom software nutzen darf...
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau
    • clobi schrieb:

      Verstehe ich trotzdem nicht. Wenn ich ein TomTom kaufe, bekomme ich lebenslang gratis Updates... und Fiat hat TomTom an Bord und nach drei Jahren ist Schluss? Mag rechtlich okay sein, aber es gefällt mir nicht. :thumbdown:
      Mal sehen, wie viel EUR dann ein Update nach Ablauf der drei Jahre kostet...
      btw

      ich habe mal den "ältesten" Tipo mit 7" Navi bei uns rausgesucht und der hat EZ 08.2016
      Sprich der ist schob über 3 Jahre alt und sein TomTom Abbo läuft vorraussichtlich ab am 31.12.2020
      und ich könnte jetztr für das Fahrzeug ein Kartenupdate runter laden...

      Ich denke mal wir sollte uns nicht so schnell gedanken machen müssen über dieses Thema...


      edit: bei einem Tipo mit EZ 29.08.2019 endet der Service laut FCA am 28.08.2022
      also 3 Jahre (2020 ist ein Schaltjahr deswegen 1 Tag "kürzer" die Laufzeit)
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 19inchwheeler ()

    • Uconnect muss sogar 2x Lizenzgebühren abdrücken,
      für TomTom und Microsoft!
      Das zahlt natürlich der Endkunde mit.
      3 Jahre freien Kartenupdate finde ich schon nicht schlecht.
      In den Anfängen mit Uconnect hatte man nur ein Update
      innerhalb von den ersten 90 Tagen frei.
      Danach wurden 65€ fällig, das waren dann 3 Kartenupdates
      im Jahr frei, es gab aber nur ein Kartenupdate im Jahr. :cursing:
      ..und dann konnte man den Radarwarner auch nicht nutzen. :cursing:
      Händisch die stationären Radarfallen unter "Orte von Interesse"
      ein zu tragen ist sehr aufwändig <X
      Fertige Files, die die Radarfallen beinhalten und die man erwerben
      kann, laufen nur auf Android basierendem OS.

      Aber Fiat will ja auf das Android Betriebssystem umstellen,
      dann werde ich mir mal einen Wagen ausleihen und testen :D
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • JD4040 schrieb:


      ...
      Aber Fiat will ja auf das Android Betriebssystem umstellen,
      dann werde ich mir mal einen Wagen ausleihen und testen :D
      Das wäre natürlich auch eine tolle Sache; Google Maps auf dem Uconnect für umme und immer brandaktuell. Die Bezahlung wäre dann wahrscheinlich die Auswertung der User-Daten, wie bei Google üblich (wer, wann, wo, wie lange, wie schnell, ...) Damit könnte ich gut leben, am Ende noch einen Bonus bei der Versicherung (gibt es z.T. schon in Europa bei Verwendung einer Dashcam).

      Mein Tipo: Kombi 1.4 T-Jet Lounge in Mediterraneo Blau (alles außer Leder & Xenon)

    • clobi schrieb:

      JD4040 schrieb:

      ...
      Aber Fiat will ja auf das Android Betriebssystem umstellen,
      dann werde ich mir mal einen Wagen ausleihen und testen :D
      Das wäre natürlich auch eine tolle Sache; Google Maps auf dem Uconnect für umme und immer brandaktuell. Die Bezahlung wäre dann wahrscheinlich die Auswertung der User-Daten, wie bei Google üblich (wer, wann, wo, wie lange, wie schnell, ...) Damit könnte ich gut leben, am Ende noch einen Bonus bei der Versicherung (gibt es z.T. schon in Europa bei Verwendung einer Dashcam).
      Google Maps hast doch jetzt schon im Tipo mit "Apple CarPlay" oder "Android Auto".
      Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l LED Abblendlicht l Stelvio LED Nebelscheinwerfer l Audiotec Fisher Komplettausbau
    • Ich habe wie Gerd eben sagte, meinen alten TomTom Go 730, welchen ich mir vor 9 Jahren gekauft habe auch Karten-Updates gekauft.

      Das war ein Abo für 64 EURO und das waren dann in jedem Quartal eine neue Karte. Dieses habe ich 2016 (waren nur 2 Karten), 2017 u. 2018 (jeweils volles Abo) gemacht. Ich wollte es dieses Jahr auch machen, weil das Navi meine Eltern weiter nutzen wollen, und dann wurde mir ein Pop Up Fenster gezeigt, dass es, ob des Alters, für mein Navi keine Kartenaktualisierung mehr gibt.

      D.h. mich haben die Updates rund 180 Euro auf 3 Jahre gekostet. Also ich werde mir auf jeden Fall anhören, was man mir anbietet, wenn es so weit is, und ich den noch weiter fahre :whistling:

      Mein Tipo: 5 Türer, Lounge, My 19, 1,4 T-Jet 120 PS, Colloseo-Grau Metallic inkl. kleines Sicherheitspaket und Komfortpaket, Standard 16" Alus EZ: 08/19

    • Nicht die Anwendersoftware mit dem Betriebssystem verwechseln!
      Als Basis soll auf den Uconnects das Android OS anstatt Microsoft!
      Dann gibt es auch Lösungen für andere Problemchen!
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V