Das Projekt Pop Lenkradumbau beginnt!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Projekt Pop Lenkradumbau beginnt!

      Hallo Freunde

      Wir haben ja in unserem Tipo, egal ob Pop oder höhere Ausstattungsvariante, bereits ein recht sportliches Lenkrad. Es sieht sportlich aus und liegt auch sehr gut in der Hand. Wenn man hier andere Lenkräder diverser Marken sieht, könnten die auch aus einem Bus stammen! ;)

      Aber trotzdem fehlt einem eben speziell beim Pop ein wenig, das samtige Gefühl von unterfüttertem Leder. Wann immer ich einen Tipo mit Lederlenkrad in die Hände bekam, war mein erster Gedanke (fühlt sich gleich viel wertiger an). Ja sicher Leder nutzt sich auch ab und benötigt seine Pflege, aber den Preis nehm ich gern in Kauf. Zumal man sagen muss, das Kunststofflenkrad des Tipo, ist leider nicht mehr von der guten alten Qualität. Im BMW meiner Mutter sieht man nach 17 Jahren kaum Abnutzung, auch das Lenkrad meines Lineas, sah nach über 100.000 noch aus wie neu. Das kann ich nach 10.000 Kilometern beim Tipo nicht sagen, speziell bei der Unterseite, nutzt sich der Kunststoff massiv ab. Ich würde ja gern sagen, es sind die dicken Oberschenkel, aber die sind rund 8cm vom Lenkrad entfernt.

      Mittlerweile kennen wir den Schuldigen, denn auch das neue Lenkrad was vom Werk kam, hat schon solch geringe Spuren an der Stelle. Dort wird die Gussnaht abgetrennt, wahrscheinlich mit einem Cutter-Messer. die robuste Oberfläche wird verletzt und es bleibt die Kunststoffschicht unter der Deckschicht vorhanden, welche an der Gussnaht verschleißt. Gut wer sein Lenkrad nicht anschaut, wird sowas Zeit seines Lebens nie merken, ich bin da eben etwas anders! :D

      Da mein Serviceleiter, der einzige in der Firma mit einem großen Herz für Fiat und Alfa, mir ein neues Lenkrad besorgt hatte und es mir dazu in die Hand drückte und meinte "Einbau müssen wir machen, was du jetzt damit machst ist mir egal", fackel ich nicht lange und lasse es Individualisieren.

      Gedacht hatte ich an Nappa-Leder, an der Ober-und Unterseite glatt, die seitlichen Griff-Flächen in gelochtem Nappa. Dazu eine Kreuzstichnaht in giftigem Grün. Weiß passend zum Auto sieht langweilig aus, das konnte ich beim Tipo S Design ja jetzt sehen. Da meine Spiegel grün sind, dachte ich mir, warum nicht ein weiteres Design-Element in der Farbe?? Rote Nähte zu verwenden würde sportlich aussehen, aber kommt ja nie am Auto wieder! Also Matze hier hast du dein weiteres Grün! :D

      Jetzt steht eben die Frage an, Lenkrad abflachen wenn man es sowieso schon mal in Händen hat? Erweiterte Daumenauflagen? Oder doch Originalform leicht aufgepostert? Das sind Dinge die ich jetzt Stück für Stück in meinem Kopf durchgehe, aber für alle die es mal interessiert, wie das Lenkrad aufgebaut ist ohne Tasten, Kabel oder Blenden, hier ein Paar Bilder!







    • Martin da haste dir aber wieder was vorgenommen. Willst das selber aus und einbauen?
      Fahre nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann!

      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet Lounge 120PS Colossed Grau Met. Tech u.Style Paket,Sitzheizung, 7Zoll Display Tieferlegungsfedern Vogtland 40mm, Fiat 124 Spider Lusso Magnetico Bronze mit Vollausstattung

    • manni schrieb:

      Martin da haste dir aber wieder was vorgenommen. Willst das selber aus und einbauen?
      Ach das Lenkrad einbauen ist pille palle! wenn ich sehe wie simpel das Ding fixiert ist und wie einfach die Verlegung der Kabel ist, zumindest beim Pop Modell mit nur einem Bedienfeld, könnte ich das locker, sofern ich die Spezialstifte bekommen würde, die man braucht um die Verankerung des Airbags zu lösen.

      Da ich das Lenkrad aber auf Garantie mache, werde ich das Ding überarbeiten lassen und danach die Werkstatt einbauen lassen. Die wollen das ja über Garantie abrechnen bzw. müssen das ja sogar!

      Wenn ich später mal wieder was machen müsste, würde ich das selbst tun! ;)
    • Denke das mit dem Airbag ist nicht ganz ungefährlich aber wenn die Werke das ein und ausbaut ist das ja kein Problem. Dann bin ich mal auf das Ergebnis gespannt .
      Fahre nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann!

      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet Lounge 120PS Colossed Grau Met. Tech u.Style Paket,Sitzheizung, 7Zoll Display Tieferlegungsfedern Vogtland 40mm, Fiat 124 Spider Lusso Magnetico Bronze mit Vollausstattung

    • Ecki1896 schrieb:

      Gibts beim Pop denn keine Knöpfe auf der Rückseite des Lenkrades?
      Nein der Pop hat nur ein Bedienfeld für Trip-Computer, die rechte Seite ist nur ein Blende ohne Funktion, an der Rückseite gibt es keine Knöpfe, nur zwei löcher mit einer Schraube, welche die Lenkradtasten fixieren. Also alles recht simpel aufgebaut.

      Ich habe mich jetzt entschieden, giftgrüne Nähte, schwarzes Nappa, oben und und glatt, an den Seiten gelocht. Ich hätte gern dem Lenkrad noch eine andere Form gegeben, durch Abflachen und Daumenbereich mehr ausprägen, aber durch die recht schwammige Konstruktion des Pop Lenkrades hat der Veredeler davon abgeraten. Bei einem normalen Lederlenkrad, ginge das ohne Probleme zu machen, dass man sich eine Form wie in einem Rennwagen machen lässt, hier ist alles stabiler aufgebaut.

      Den einzigen Luxus den ich mir gönne, ist eine echte Vernährung mit Profigarn per Hand. ;) Preislich hält sich das Ganze wirklich in Grenzen, in gut einer Woche dürfte es fertig sein, ich bin gespannt!
    • Rubberrabbit schrieb:

      manni schrieb:

      Martin da haste dir aber wieder was vorgenommen. Willst das selber aus und einbauen?
      Ach das Lenkrad einbauen ist pille palle! wenn ich sehe wie simpel das Ding fixiert ist und wie einfach die Verlegung der Kabel ist, zumindest beim Pop Modell mit nur einem Bedienfeld, könnte ich das locker, sofern ich die Spezialstifte bekommen würde, die man braucht um die Verankerung des Airbags zu lösen.
      Da ich das Lenkrad aber auf Garantie mache, werde ich das Ding überarbeiten lassen und danach die Werkstatt einbauen lassen. Die wollen das ja über Garantie abrechnen bzw. müssen das ja sogar!

      Wenn ich später mal wieder was machen müsste, würde ich das selbst tun! ;)
      grüne nähte und porforierte daumenauflage und gut ist ;)

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er,Fiat 500F Bj 1972

    • Martin, was heißt eigentlich “mein Serviceleiter hat mir besorgt“? Geschenkt? Garantiefall? oder was ?(
      Wäre es nicht einfacher gewesen das Lenkrad vom Lounge zu nehmen und einige Tasten unbelegt zu lassen? Nappaleder ist natürlich schon total geil und farbige Nähte auch da müssen wir nicht drüber reden. Es ist nur so du magst doch auch diese silberne Spangen und Absetzungen, die hast du dann aber auch nicht oder willst du die Spange wieder “drannschnitzen“ wie bei deinem aktuellen Lenkrad?
      Wie auch immer, viel Erfolg bei der Aktion “Rubbys-Sportlenkrad“ :thumbsup:
      LG
      Frank :)

      Mein Tipo: 1,4 16V OpeningEdition Plus, Limousine, weiß, EZ 08/16; “Antonio“ (EU-Import)

    • Also ich bin zwar kein fan davon am airbag rumzuspielen wenn mans nicht gelernt hat, aber du brauchst kein spezialwerkzeug, ein langer schlitzschraubendreher und ein bissl geschick ersetzt das werkzeug. Das ding ist nämlich auch nix anderes als ein langer schlitzer mit ner kleinen kerbe für die druckfeder.

      Achso, das haste aber nich von mir. ;) Denk dran batterie ca 10 min vorher abklemmen.

      Mein Tipo: Tipo Kombi 1,4 T-Jet, Lounge, freundliches Schwarz, komplett ausgestattet

    • So, jetzt bin ich mit Kamera mal zum Tipo. Entschuldigt den Schmutz, aber so ist das bei dem Mistwetter....

      Sieht alles trocken und o.k. aus. Mir fällt nur das "wellige" Blech in der Ecke auf. Türkish Style.



      :/ Ach, Mist, falsches Thema hier. Und das von mir..... das kommt davon, wenn man alkoholfreies Bier trinkt.
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Vogtlandfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • manni schrieb:

      Denke das mit dem Airbag ist nicht ganz ungefährlich aber wenn die Werke das ein und ausbaut ist das ja kein Problem. Dann bin ich mal auf das Ergebnis gespannt .
      Naja geht so, man sollte das elektrische beachten damit der nicht aus Versehen hochgeht. Sprich wer nicht weiß was er da wie tun muss sollte es lassen, hinter so einem Airbag steckt schon ordentlich Wumms, das gibt gut auf die Ohren und die Nase wenn der hochgeht..

      Loki1609 schrieb:

      Also ich bin zwar kein fan davon am airbag rumzuspielen wenn mans nicht gelernt hat, aber du brauchst kein spezialwerkzeug, ein langer schlitzschraubendreher und ein bissl geschick ersetzt das werkzeug. Das ding ist nämlich auch nix anderes als ein langer schlitzer mit ner kleinen kerbe für die druckfeder.

      Achso, das haste aber nich von mir. ;) Denk dran batterie ca 10 min vorher abklemmen.
      ja abklemmen und auch die statische Elektrizität nicht außer acht lassen, kann sonst böse enden ;)

      Mahatma1961 schrieb:

      So, jetzt bin ich mit Kamera mal zum Tipo. Entschuldigt den Schmutz, aber so ist das bei dem Mistwetter....

      Sieht alles trocken und o.k. aus. Mir fällt nur das "wellige" Blech in der Ecke auf. Türkish Style.

      :/ Ach, Mist, falsches Thema hier. Und das von mir..... das kommt davon, wenn man alkoholfreies Bier trinkt.
      Falsches Thema Jörg, siehste, Bier ist nix gut, selbst das alkoholfreie nicht :D



      So und nun zu Dir Maddin. Das unten abgeflachte sähe beim Tipo-Lenkrad auch nicht gut aus glaube ich, dafür ist es "zu klein", da würde der Airbag glaube ich zu gedrungen wirken. Und die Spange müsste auch gekürzt werden oder ganz wegfallen, da finde ich das Beziehen und schöne Nähte setzen schon sinniger. Die grünen Akzente - da dachte ich mehr an außen am Fahrzeug ;)

      Gruß, Matze
    • Mahatma1961 schrieb:

      So, jetzt bin ich mit Kamera mal zum Tipo. Entschuldigt den Schmutz, aber so ist das bei dem Mistwetter....

      Sieht alles trocken und o.k. aus. Mir fällt nur das "wellige" Blech in der Ecke auf. Türkish Style.



      :/ Ach, Mist, falsches Thema hier. Und das von mir..... das kommt davon, wenn man alkoholfreies Bier trinkt.
      man beachte die gummi Lippe die ist dort genauso kurz wie beim HB also daran kann es nicht liegen. :thumbup:

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er,Fiat 500F Bj 1972

    • woodfoot schrieb:

      Martin, was heißt eigentlich “mein Serviceleiter hat mir besorgt“? Geschenkt? Garantiefall? oder was ?(
      Wäre es nicht einfacher gewesen das Lenkrad vom Lounge zu nehmen und einige Tasten unbelegt zu lassen? Nappaleder ist natürlich schon total geil und farbige Nähte auch da müssen wir nicht drüber reden. Es ist nur so du magst doch auch diese silberne Spangen und Absetzungen, die hast du dann aber auch nicht oder willst du die Spange wieder “drannschnitzen“ wie bei deinem aktuellen Lenkrad?
      Wie auch immer, viel Erfolg bei der Aktion “Rubbys-Sportlenkrad“ :thumbsup:
      Also "besorgt" heißt, dass mein Serviceleiter das Lenkrad auf Garantie durchbekommen hat, obwohl Fiat aktuell extrem zickig ist! Viele Garantieleistungen, speziell was Verschleiß von Lenkrad, Bezugsstoffen oder Kunststoffen betrifft, ist ein arger Kampf mit denen. Von daher bin ich recht dankbar, dass er das gemacht hat und mir das Zeug sogar in die Hände drückt ohne zu sagen "nein wir müssen das original so wie es ist einbauen". Anders hätte ich die Möglichkeit gar nicht nutzen können/wollen. Denn die Fertigung dauert locker eine Woche, der Ausbaubau und Einbau hätte auch wieder Kohle gekostet, so kann ich die Gelegenheit beim Schopfe packen! ;)

      Das Lenkrad vom Lounge zu nehmen ist so eine Sache, denn da bist du locker 500 Euro los, musst noch Spange unten UND die Bedienfelder links und rechts mit silbernem Rand dazu zählen. Da sind wir dann bei locker 620 Euro. Für ein Lenkrad??? Niemals! Da müsste es schon Holz/Carbon/Leder Supersportform sein. Das Lenkrad proffessionell aufarbeiten zu lassen kostet ca. ein Drittel, bei mir ist es sogar noch günstiger, da ich Tipo der 1. bin der es dort machen lässt, da kann man immer etwas handeln! :D

      Zudem ist die Frage ob das Lenkrad passt, dass kann dir nämlich keiner sagen! Klar die Tasten an der Rückseite fürs Radio kannst du unangeschlossen so lassen, auch die von Tempomat und co. was ich ebenfalls nicht habe, aber bei vielen Lenkrädern die ich so ohne Airbag sah, sah es so aus, als wären manche Kabel mit den Bedienfeldern verbunden und andere Anschlussstecker verbaut. Sowas kann man mal probieren, wenn man ein gebrauchtes günstig bekommt und die Garantie abgelaufen ist, dann werde ich sowas sicher mal testen um zu wissen wie es geht und ob es geht.

      Joa auf die Spange muss ich dann wohl verzichten, aber nochmal werde ich die nicht einschnitzen, zumal dann die Stabilität des Lenkrades drunter leidet und es nie wirklich perfekt aussieht. Wenn man dann ein Lenkrad mit Leder, farbigen Nähten etc. hat, zahlt ma den Preis gern dafür. Vielleicht fertigt irgendwann mal ein findiger Pole eine Spange dafür an. Mit einem 3-D Drucker und den Maßen könnte man locker etwas zum Drüberstecken entwickeln. Aber den meisten, die einen Pop kaufen, ist das doch völlig egal...machen wir uns nichts vor! ;)

      Loki1609 schrieb:

      Also ich bin zwar kein fan davon am airbag rumzuspielen wenn mans nicht gelernt hat, aber du brauchst kein spezialwerkzeug, ein langer schlitzschraubendreher und ein bissl geschick ersetzt das werkzeug. Das ding ist nämlich auch nix anderes als ein langer schlitzer mit ner kleinen kerbe für die druckfeder.

      Achso, das haste aber nich von mir. ;) Denk dran batterie ca 10 min vorher abklemmen.
      Ich danke dir für den Tip! :thumbup: Das mit den 10 Minuten wusste ich bereits, wichtig ist auch antistatische Kleidung, als nicht gleich mit Omas Wollpulli ran. Aber das ein langer, dünner Schlitzschraubenzieher geht, dass wusste ich nicht! Gut zu wissen...für die Zukunft! <3