Partner:
Feiertag?
  • Mein Tipo verbraucht 7,5, wenn ich will vollgepackt im Urlaub um die 7. Er kann auch 6 Liter oder weniger. Von daher denke ich über den Kraftstoffverbrauch in keinster Weise nach. :)

    Gruß, Jörg


    Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

    Mein Fiat: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Vogtlandfedern, Bilsteindämpfer, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016, 113.500 Kilometer; Renault Clio 3, Benziner, blau, 75 PS, EZ: 3/2008, 214.500 km
  • Entweder will ich Leistung oder Sprit sparen, beides in Kombination wird meines Erachtens immer zu Problemen führen.

    Andere Galaxien haben auch schöne Realitäten.

    Mein Fiat: Kombi Lounge T-Jet, Cinema Black, 235er auf Dotz Revvo black 8J x 18", Schaltwegverkürzung, Eibach pro, Siemoneit Leistungsoptimierung, DTE Pedal-Box, Maxton Front und Heck, CSR "böser Blick" und Heckaufsatz
  • Beim kleinen Multijet ganz okay. Beim großen Multijet mit Vorsicht zu genießen was die Kupplung angeht. Denn die ist mit dem Original Drehmoment schon an der Belastungsgrenze.


    Geringerer Verbrauch ist bei einer ordentlichen Kennfeldoptimierung wirklich vorhanden. Aber der ist so gering, dass nicht wirklich spürbar.

    Mein Fiat: Fiat Tipo Sport 1,4T-Jet, Vollausstattung, Leistungssteigerrung von Pogea Racing 147PS 300Nm, Sommer und Winterradsatz Dotz Spa Dark 8x18" ET35 225/40 18", Bilstein B8 Sportstoßdämpfer, H&R 40/35 Federn, Smoke Nebelscheinwerfer, K&N Sportluftfilter, Evolity Stahlflexbremsleitungen, Bremssättel schwarz lackiert, schwarze LED Seitenblinker, Schaltwegverkürzung Novitec, cleaner Kühlergrill (Eigenbau), Heckklappe clean (Schriftzug,Logo,Scheibenwischer entfernt), LED Facelift Heckleuchten, handgefertigte Edelstahl Abgasanlage ab Kat von Wimmer Rennsporttechnik 80er Doppelendrohr fahrzeugmittig, 200 Zellen Sportkat von Wimmer Rennsporttechnik, Sportlenkrad, MOMO Schaltknauf, überarbeitete Schaltmanschette, individuelle Fußmatten, Kurzstabantenne Simoni Racing, Motoranbauteile lackiert, diverse Silikonschläuche, Dämmmatte Motorraum zu Showzwecken überarbeitet, Haubenlift, LED Fernlicht, Zusatzinstrument in A-Säule (Ladedruck,Öldruck,Öltemperatur,Boardspannung), DTE Pedalbox, Hifiausbau Audison SR 5.600 Verstärker, Frontsystem Audison AV K6, Hecksystem Audison AV 6.5, Subwoofer Hertz MP 300 D4.3 Pro, Hochtöner in Spiegeldreiecke verbaut, Subwoofer in Reserveradmulde verbaut,
  • Wie der Name schon sagt "Kraftstoff" und kommt von Kraft. Am billigsten wird es wenn man Disziplin walten lässt, hilf auch den Stoff zu sparen.


    Wenn Hersteller noch ein Schlupfloch hätten Ihre CO² Bilanz schöner zu halten, wäre die die Ersten, die den Marketing Joker ziehen würden, beschissen wird ja jetzt schon genug im Prospekt und geht nahtlos weiter bei den Elektrokarren.


    Über das Mapping, das Lambda über 1 zu halten sprich abmagern , würde ein Bisschen Sprit sparen, aber zulasten der Abgastemeperatur (heißer) die Abgas Zusammensetzung verändert sich aus dem gewünschten Fenster, wird anfälliger für Kraftsoff Qualität Schwankungen, Klopfgrenze wird schneller gerissen und wird mit Leistungsverlust quittiert (und glaub mir nur -3° ist wie wenn 4 Personen zusteigen)

    Die Fahrt in großer Höhe wird auch zäher.


    Wir das ECO-Tuning oder wie das auch hieß. denn noch so beworben?

    Die Freiheit der Meinung setzt voraus, dass man eine hat

    Mein Fiat: Tipo S-Design HB, 120 PS 1.4 T-Jet, Dual Fuel (LPG) Colosseo Grau
  • Ich habe es mir zumindest als solches auf der Rechnung ausweisen lassen, so konnte ich es beim Firmenwagen absetzen. ;)

    Sprich es wurde jedenfalls vor 5 Jahren noch angeboten.

    Andere Galaxien haben auch schöne Realitäten.

    Mein Fiat: Kombi Lounge T-Jet, Cinema Black, 235er auf Dotz Revvo black 8J x 18", Schaltwegverkürzung, Eibach pro, Siemoneit Leistungsoptimierung, DTE Pedal-Box, Maxton Front und Heck, CSR "böser Blick" und Heckaufsatz
  • Ach, das war noch so ein oller Fiat Tipo 356 Tjet. :1f601:

    Andere Galaxien haben auch schöne Realitäten.

    Mein Fiat: Kombi Lounge T-Jet, Cinema Black, 235er auf Dotz Revvo black 8J x 18", Schaltwegverkürzung, Eibach pro, Siemoneit Leistungsoptimierung, DTE Pedal-Box, Maxton Front und Heck, CSR "böser Blick" und Heckaufsatz
  • Schnitt ca. 9,5l, sind aber einige mit Kennfeld unterwegs die deutlich weniger verbrauchen, liegt wohl an meiner alltäglichen Streckenführung, die ist einfach zu schnell. :1f601:

    Andere Galaxien haben auch schöne Realitäten.

    Mein Fiat: Kombi Lounge T-Jet, Cinema Black, 235er auf Dotz Revvo black 8J x 18", Schaltwegverkürzung, Eibach pro, Siemoneit Leistungsoptimierung, DTE Pedal-Box, Maxton Front und Heck, CSR "böser Blick" und Heckaufsatz

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!