Radbolzen von Original 17Zoll Alufelge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Radbolzen von Original 17Zoll Alufelge

      Hallo zusammen, habe endlich mal wieder die Zeit gefunden hier vorbei zuschauen und sogleich auch eine Frage an euch. Ich habe meine Bella mit den Original 17Zoll Alufelgen gekauft und direkt dabei einen Satz Winterkompletträder in 15Zoll auf Stahlfelgen. Beim Kauf sagte mir der nette Berater/Händler das ich keine zusätzlichen Radbolzen brauchen würde. Kann mir dies jemand bestätigen? Bei uns ist aktuell die Hölle los bei den Händlern und Werkstätten und es wäre sehr ärgerlich wenn ich einen Termin zum Radwechsel vereinbare nur um dann festzustellen das ich einen zusätzlichen Satz Radbolzen benötige. Vielen Dank im Voraus.
      Gruß Martin
    • Ich hatte gestern den Winterreifenwechsel. Bei den 16 Zoll Alus waren die Schrauben minimal länger als bei den bereits angebrachten 15 Zoll Alus. Der Mechaniker hatte sich schon gewundert warum ich extra Schrauben mitbringe, aber dann hat er den minimalen Längenunterschied nachgemessen Und dann ist er natürlich der Freigabevorgabe gefolgt.

      Aber das kann natürlich bei Stahlfelgen wieder anders aussehen.....
      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Eibachfedern, Bilsteindämpfer, Dachfolierung, EZ: 6/2016

    • Also für die Original-Felgen -egal ob Stahl oder Alu- bis einschließlich 17 Zoll gibt es laut Fiat-Programm nur eine Sorte Radbolzen, haben alle die selbe OE-Nummer (13230535 für alle Felgen bis einschließlich 17 Zoll Alu). Für die 18-Zöller vom S-Design (beide Versionen) gibt es zumindest eine andere OE-Nummer für die Bolzen. Und diese Info stammt aus dem Fiat-Ersatzteilprogramm, ist also 100% sicher ;)

      Gruß, Matze
    • Noch etwas: habe gestern die Winterreifen (16" Stahl) aufgezogen und dabei etwas unschönes entdeckt: hinten sind die Naben mit einem silbernen Deckel verschlossen; vorne sind die offen - gibt es dafür keine Deckel o.ä.?
      Trotz Radzierblende sieht man es, wenn man daneben steht. Und deswegen neue Radzierblenden kaufen - kommt nicht in Frage. Vielleicht gehört es sich ja so; aber geschlossen würde mir das Ganze besser gefallen...

      Mein Tipo: Kombi 1.4 T-Jet Lounge in Mediterraneo Blau (alles außer Leder & Xenon)

    • Mach mal ein paar Fotos davon das wir uns es bildlich vorstellen können was genau du meinst
      Fahre nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann!

      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet Lounge 120PS Colossed Grau Met. Tech u.Style Paket,Sitzheizung, 7Zoll Display Tieferlegungsfedern Vogtland 40mm, Fiat 124 Spider Lusso Magnetico Bronze mit Vollausstattung

    • Sind das nicht diese Fettkappen? Früher hatten die Autos so was wenn ich mich recht erinnere
      Fahre nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann!

      Mein Tipo: Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet Lounge 120PS Colossed Grau Met. Tech u.Style Paket,Sitzheizung, 7Zoll Display Tieferlegungsfedern Vogtland 40mm, Fiat 124 Spider Lusso Magnetico Bronze mit Vollausstattung

    • Ist in Ordnung so. Vorn sind ja die Antriebswellen dort an der Stelle... hinten der Achszapfen von der Radnabe/Radlager. Damit das Lagerfett nicht abhaut ist dort eine Fettkappe drauf. Vorn ist es etwas anders konstruiert und es wird keine Fettkappe benötigt...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Roman ()

    • Roman schrieb:

      Ist in Ordnung so. Vorn sind ja die Antriebswellen dort an der Stelle... hinten der Achszapfen von der Radnabe/Radlager. Damit das Lagerfett nicht abhaut ist dort eine Fettkappe drauf. Vorn ist es etwas anders konstruiert und es wird keine Fettkappe benötigt...
      Genau so ist es. :thumbsup:

      Mein Tipo: Fiat Tipo Limousine Lounge, Colosseo Grau, 1,4, 95 Ps