Pollenfilter wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pollenfilter wechseln

      Ist zwar nicht auf Deutsch aber man erkennt alles. Ist halt für diejenigen interessant die wie ich das Teil auch ausserhalb des 2 Jahresintervall wechseln.



      Finde solche Videoanleitungen besser als zum Beispiel die in der Verpackung
      LG
      Jürgen

      Wer wie der Teufel fährt, wird ihm auch bald begegnen! :evil:

      Mein Tipo: Kombi mit Lounge Ausstattung 1.6 Multijet DCT in Sabbia Perla. Alle Extras außer Leder. EZ: 11/2017

    • Nach diesem Video würde selbst ich, mit meinen 2 linken Händen, das versuchen und wahrscheinlich auch hinbekommen... :D ^^ ;)

      Danke Torra, für dieses Video! 8)

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      rrooaarr - ich hab´ den Tiger im Tank - rrooaarr ;)

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Ach Gottchen......über manches technische Detail musste ich jetzt herzhaft lachen, der Tipo ist teilweise wirklich wie LEGO gebaut! :D Aber so primitiv einiges wirken mag, so zugänglich und wartungsfreundlich ist das Ganze! Das macht wirklich Mut für die Zukunft, wenn der Tipo mal in die Jahre kommt, kann man sich auch selbst helfen, das wird mir hier wieder mal klar. Interessant auch, dass es kein Hexenwerk wird, den Lüftermotor zu wechseln, wenn der mal schnattert oder die Lager defekt sind, liegt ja direkt unter dem Pollenfilter, das Scharnier des Handschuhfaches rausschrauben und schon kommt man ran!

      Auf der anderen Seite, im Fußraum, wenn man die Blende abzieht, kommt man an den Wärmetauscher...also besser gehts nicht!
    • Inselfahrer schrieb:

      Mein P=oellenfilter wird jedes Jahr gewechselt. :)
      Als Asthmatiker mache ich (bzw. mein Schrauber) das auch. Da ist das schon fast Pflicht, da ich im Frühjahr nur mit geschlossenen Fenstern Auto fahre.

      Aber das ist eh in meiner jährlichen Wartung mit drin. Ich bestehe nur auf Aktiv-Kohle-Filter, da die noch deutlich besser sind.

      Mfg
      Andi
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Huldigt ihm, denn er ist es ... der einzig wahre Gott der Schwarzwald-Elche :saint:
      ----------------------------------------
      rrooaarr - ich hab´ den Tiger im Tank - rrooaarr ;)

      Mein Auto: 1,4l-120PS-Benziner als Kombi Lounge in GelatoWeiß mit diversen Paketen u.a. Popowärmer und 17" Alu´s, genannt "TurBienchen"

    • Rubberrabbit schrieb:

      Ach Gottchen......über manches technische Detail musste ich jetzt herzhaft lachen, der Tipo ist teilweise wirklich wie LEGO gebaut! :D Aber so primitiv einiges wirken mag, so zugänglich und wartungsfreundlich ist das Ganze! Das macht wirklich Mut für die Zukunft, wenn der Tipo mal in die Jahre kommt, kann man sich auch selbst helfen, das wird mir hier wieder mal klar. Interessant auch, dass es kein Hexenwerk wird, den Lüftermotor zu wechseln, wenn der mal schnattert oder die Lager defekt sind, liegt ja direkt unter dem Pollenfilter, das Scharnier des Handschuhfaches rausschrauben und schon kommt man ran!

      Auf der anderen Seite, im Fußraum, wenn man die Blende abzieht, kommt man an den Wärmetauscher...also besser gehts nicht!
      exakt !! Bin total angenehm überrascht - kein einziges Teil was billig wirkt oder zu brechen drohen würde. ( Beim 500 ist das deutlich verschachtelter und beim Handschuhfach kann schonmal die Halterung vom Teppich unten brechen.

      Vielen Dank für das Video. Warum er die linke Plastiknase so hässlich aufgehellt wird ist mir allerdings nicht klar

      Mein Tipo: 1.3 Multijet Lounge Sicht-Paket 17" LM

    • mosquito70 schrieb:

      Im Video das ist schon ein wenig ein Gewaltmechaniker. Es ist auch möglich das schonender auszubauen aber sonst ist es OK.
      Der hatte es nicht so genau genommen, man hätte auch ein kunstoffabzieher nehmen können :thumbup:

      Mein Auto: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er,Fiat 500F Bj 1972

    • bravina schrieb:

      mosquito70 schrieb:

      Im Video das ist schon ein wenig ein Gewaltmechaniker. Es ist auch möglich das schonender auszubauen aber sonst ist es OK.
      Der hatte es nicht so genau genommen, man hätte auch ein kunstoffabzieher nehmen können :thumbup:
      Genau Herr Mechaniker, aber es ist ja nicht dein Wagen :cursing:
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.
      Manchmal höre ich auch auf den Namen Gerd ;)

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • bravina schrieb:

      oder er nahm es nicht so genau weil es ihm egal ist :D ;( ;(
      Durchaus möglich.. hey das ist ein Plastik-Clip der IM Handschuhfach sitzt, sprich den sieht kein Mensch. Klar würde ich auch vorsichtiger sein, aber wenn es da mal Kratzer gibt, who cares? Kann nicht rosten, sieht keine Sau - also nicht so wild.

      Gruß, Matze
    • Nachdem im Januar 2018 mein Tipo bei der Inspektion war beschlich mich häufiger der Verdacht, ob dort auch der Innenraumfilter gewechselt wurde oder ob er nur auf der Rechnung stand. Gestern noch mal das Wechselvideo angeschaut und gerade ans Werk gemacht mit meinen zwei linken Händen. Und was soll ich sagen: total einfacher Ein- und Ausbau, die Klipse rechts und links reichen und man kommt mit schmalen Händen bereits an die Abdeckung und den Filter selbst. D.h. dieser Seilzug links muss nicht mal ausgeklinkt werden. Bei mir war er sogar vorbildlich von außen überklebt worden mit Klebeband. :thumbup:

      Anbei ein paar Bilder der Aktion. Da bricht auch nix ab und die Klipse gehen schön leicht auch ohne Schraubenzieher rauszudrücken. Vorbildlich, FCA.

      Gruß, Jörg

      Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

      Mein Tipo: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Eibachfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016

    • Finde die Position des Filters nicht schlecht, da gelangt wenigstens kein Dreck in den Lüfter. Bei meinen letzten beiden Fahrzeugen war der Filter direkt vorm Verdampfer der Klima, sodass man diesen mit Desinfektionsspray super bearbeiten konnte. Mal sehen wie das beim Tipo geht.
      LG
      Jürgen

      Wer wie der Teufel fährt, wird ihm auch bald begegnen! :evil:

      Mein Tipo: Kombi mit Lounge Ausstattung 1.6 Multijet DCT in Sabbia Perla. Alle Extras außer Leder. EZ: 11/2017