knackendes Geräusch im Vorderwagen

Partner:
Feiertag?
  • Tachchen,


    ich habe da auch gleich mal eine Frage bezüglich meiner Frau`s

    Tipo E-Torq aus 2017. Und zwar haben wir bemerkt das es im Vorderwagen (mittlerweile starke) knackende Geräusche gibt, man hört es speziell beim rangieren. Zuerst war es nur beim rückwärtigen fahren, nun auch beim vorwärts fahren mit Parkplatzgeschwindigkeit. Hat einer von euch irgendeine Ahnung was das sein könnte?? Die Domlager sind es nicht, obwohl wir darauf aufmerksam gemacht wurden das es diese sein könnten. Die sind mittlerweile getauscht, knackendes Geräusch is noch da und wird leider mehr. Keine Geräusche bei Kurvenfahrten oder beschleunigen. Wirklich nur beim lenken vorwärts- und rückwärtsfahren, langsam. Wäre super wenn jemand ne Idee hat, bevor ich ein paar hunderter für ne Fehlersuche berappen muss. 8o


    Schöne Grüsse aus dem schönen Schweden :1f1f8-1f1ea:

  • Die Koppelstangen vielleicht

    Fahre nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann!

    Mein Fiat: Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet Lounge 120PS Colossed Grau Met. Tech u.Style Paket,Sitzheizung, 7Zoll Display Tieferlegungsfedern Vogtland 40mm, Fiat 124 Spider Lusso Magnetico Bronze mit Vollausstattung 140PS ,Fiat Tipo 160 Weiß 75 PS, Lancia Dedra 2,0 Blau 113 PS , Fiat Fiorino Minicamper Diesel 1.7, 56PS , Fiat Uno 75 S i.e. Rot 75 PS , Fiat Panda 169 Gelb 1,1 55PS, Alfa Romeo 75 2,0 TS Grau Silber 148 PS.
  • Radlager/Nabe?

    Antriebswelle?

    Koppelstangen?

    Bremsklötzer die zuviel Spiel haben?

    Querlenker Kugelköpfe?

    Querlenkerbuchsen?

    Motor/Getriebelager?

    Stoßdämpferkolben kippeln?


    Edit: Lenkung kann auch knacken

    Lounge SW Tjet l Pogea Racing l 19" VW Pretoria Felgen l EBC Brakes l H&R Federn l Bilstein B8 l LED Auf.+Abblendlicht l Stelvio LED NSW l Audiotec Fisher Komplettausbau l 9" Android Custom Navi

    Einmal editiert, zuletzt von 19inchwheeler ()

  • Koppelstangen sind ja gerne mal mit Klackern dabei. Die sind so billig vom Material her in Kunststoff.

    Auch bei wenigen Kilometern machen die schon Geräusche.

    Kosten sind gering wenn man beide erneuert! Würde damit mal anfangen!

    Mein Fiat: Fiat Tipo 1.4 T-Jet Benziner 120 Ps 6 Gang. Cinematic Black,Abarth 595 Competizione grau metallic
  • Mal einen Rat beim freundlichen erfragen :thumbup:

    Mein Fiat: alfa romeo giulietta veloce misano gebaut 06/18,lancia ypsilon gold 1,2er,Fiat 500F Bj 1972
  • Moin,

    danke für die Antworten.

    Nee nee Koppelstangen, Bremsen komplett v+h und die Domlager sind gerade erst gemacht worden. Da lag ja auch schon mein Verdacht drauf. Die Antriebswelle äußert sich soweit ich weiß nicht so, wie dieses Geräusch klingt.


    Querlenker kann ich mir vorstellen, da sich ja der Vorderwagen bewegt bzw. kippt beim einschlagen nach links oder rechts. 🤔 Es wäre das einzige was dem Geräusch nahe kommt.


    Frauchen's Tipo hat nun bissl was ü 100000km runter. Dadurch das wir letztes Jahr ('23) zwangsmäßig ihn mit H&R Federn ausstatten mussten, weil das Auto einen Federbruch der originalen Federn während unseres Urlaubsaufenthalt erlitt und es zu diesem Zeitpunkt in Europa absolut keine original Federn gab vom Freundlichen, mussten wir ihn zwangsmäßig tieferlegen lassen. 🤷🏼‍♂️🙈 Die Tieferlegung (v+h 30mm) könnte natürlich auch dazu beigetragen haben, das der "Verfall" der Querlenker früher kommt.


    Hat einer ne Idee was dies kosten würde?


    Mit freundlichen Grüßen

  • Moin,

    was heißt "Koppelstangen gerade erst gemacht worden"? Die Originalen von Fiat waren nach Tausch bei mir nach weniger als 1000Km rechts schon wieder hin. Freier Anbieter hält jetzt länger, dafür kommt jetzt links. Gut, dass ich gleich zwei bestellt habe. Kann man selber machen, ist aber tierisch nervig weil kaum Platz zum Schrauben.

    LG

    Holgi

    Fiat Tipo 1,4 95 PS, Cinque Porte Stradale, Cinema Nero, EZ 7/19

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!