Tipo Klingeln, Rasseln was stimmt denn hier nicht? :GELÖST Stand 25.05.2018

Partner:
Feiertag?
  • Changelog:
    ----------------------------------------------------------------------
    24.05.2018 Nachtrag hinzugefügt
    25.05.2018 Nachtrag in Post 3 abgelegt für die bessere Übersichtlichkeit
    25.05.2018 Ergänzung der Audiodateien
    ----------------------------------------------------------------------


    Liebe Gemeinde rund um den Tipo,


    lange habe ich mich nicht bei euch gemeldet und ich hoffe ihr habt mich etwas vermisst.


    Aus dem Thread „Probleme beim Tipo wer hat was“ habe ich mal ein Klingeln aus dem Motorraum kundgetan.


    Wie die meisten wissen, konnte mir meine Vertragswerkstatt, zu der ich eigentlich immer Vertrauen habe, nicht helfen.
    Grundsätzlich wurde ich mit dem Kommentar „Es ist ein neues Auto, was soll da groß dran sein“ berieselt.


    Seit Ende Dezember beklage ich den Umstand, dass ein merkwürdiges Klingeln, beim Beschleunigen aus dem Motorraum erklingt und alle, die mein Auto bis dato gefahren sind, haben das Gleiche wahrgenommen.
    Ich habe meinen Tipo seit Ende Juni 2017 und beschwere mich schon praktisch über 5 Monate.
    Da mir leider auch nach der ersten Inspektion nicht geholfen wurde und auf mein Drängen hin, dass ich den Wagen nicht mehr mitnehme, bis das Problem behoben worden ist, widersprochen wurde, fasste ich den Entschluss mir eine zweite Meinung einzuholen.


    Gesagt getan bin ich zu einer anderen FCA Werkstatt meines Vertrauen aufgebrochen.
    Dort habe ich den gesamten Verlauf geschildert.
    Wie auch in meiner Stammwerkstatt habe ich alle Aufnahmen, aus dem Motorraum der Werkstatt vorgespielt.


    Nach einer Probefahrt bestätigte man mir, dass etwas nicht in Ordnung ist und das genaue Problem noch zu lokalisieren sei.
    Die Vermutung lag nahe, dass es aus der Richtung des Getriebes kommt.


    Zunächst war das Schwungrad als mögliche Fehlerquelle genannt worden, oder ein Teil der Kupplung könnte für die Probleme verantwortlich sein.
    Mittlerweile wurden das Getriebe und die Kupplung ausgebaut.
    Die Kupplungsscheibe wies einen hohen Verschleißgrad bei gerade einmal 16000 Kilometern auf.
    Laut Werkstatt war die Kupplung nicht ordnungsgemäß verbaut worden und somit der Verschleiß bedeutend höher.
    Zudem befanden sich Späne auf der Kupplungsscheibe, welche ebenfalls für Störgeräusche gesorgt haben.


    Demnach wurde die Kupplung vollständig getauscht.


    Bisher konnte ich nichts außergewöhnliches feststellen und ich freue mich sehr, dass mein Tipo nun wieder fit ist und sich anhört wie ein normales Auto,


    Die einzigen Geräusche, welche ich noch wahrnehme sind der normale Motorensound, sowie bei längerem Abstellen in heißem Wetter und direktem Losfahren leichte Geräusche aus dem Motorraum.
    Hier ist jedoch meiner Meinung nach alles im Bereich des Annehmbaren.


    Bis dahin liebe Grüße und frohes Fahren mit dem Tipo

    Drei Stunden Fahrradaufkleber mit Spiritus entfernt.
    Zuerst war's langweilig, aber dann setzte sich der pinke Elefant dazu und alles war gut. :S


    Vom Panda 1.2 8V (2012) -> zum Tipo 1.4 16V (2017)

    Mein Fiat: 1.4 16 V Hatchback 06.2017 Gelato Weiß // 7 Liter Winter-Verbrauch

    4 Mal editiert, zuletzt von Tipo_Krause ()

  • Klingelgeräusche aus dem Motorraum.
    Aufgenommen mit einem Richtmikrofon aus dem Motorraum heraus, bei voller Fahrt


    Erste Fahrt nach Kaltstart - > Geschnittene Passage
    ------------------------------------------------------------
    https://1drv.ms/u/s!AnHPcZy9nf90nhGuBymFYAH2mqWX
    ------------------------------------------------------------


    Erste Fahrt nach Kaltstart -> Ungeschnitten
    ------------------------------------------------------------
    https://1drv.ms/u/s!AnHPcZy9nf90ngoryP8-NJ8QDrHP


    ------------------------------------------------------------



    Wenn man genau hinhört kann man ein klingeln vernehmen, sobald ein neuer Gang eingelegt wird und dann stark beschleunigt wird.


    Der erste Beschleunigsmoment in Gang 2 gibt hier die lautesten Geräusche ab.

    Drei Stunden Fahrradaufkleber mit Spiritus entfernt.
    Zuerst war's langweilig, aber dann setzte sich der pinke Elefant dazu und alles war gut. :S


    Vom Panda 1.2 8V (2012) -> zum Tipo 1.4 16V (2017)

    Mein Fiat: 1.4 16 V Hatchback 06.2017 Gelato Weiß // 7 Liter Winter-Verbrauch

    2 Mal editiert, zuletzt von Tipo_Krause ()

  • Nachtrag 1 vom 24.05.2018:
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Worum geht es mir in diesem Bericht?
    Manche Probleme an einem Fahrzeug sind schwierig zu lokalisieren und es erfordert seitens der Werkstätten und Kunden viel Ausdauer der Angelegenheit auf die Schliche zu kommen.


    Genau darum geht es hier.
    Für Tipobesitzer, die vielleicht die gleichen Symptome haben ist dies ein Bericht, der ggfs. eine Werkstatt auf die richtige Spur bringen kann.


    Zudem möchte ich keine Werkstatt schlecht reden, denn sind wir mal ehrlich, wer knapp 5 Monate durchhält zeigt in der Zeit genügend Verständnis und manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Allzu oft sind gerade Geräusche immer wieder problematisch und meist in der Werkstatt nicht zu reproduzieren. Da wird es für den Mechatroniker schwer Abhilfe zu schaffen und den Kunden zufrieden zu stellen. Es gibt aber auch genügend Fälle in denen Kunden schlichtweg abgespeißt werden und man darauf wartet, dass der Fehler nach der Garantie zu einem Kapitalschaden wird um die Arbeit von Morgen zu schaffen. Da möchte ich keinem etwas vormachen, denn die Realität zeigt, dass die kleinen Probleme von Heute die große Arbeit von Morgen darstellen. Manchen wiederum ist die Garantieabwicklung mit dem Hersteller zu aufwendig. Gerade Fotodokumentationen und Berichte erstellen sind mühselige und undankbare Tätigkeiten, gerade wenn man wie so oft die Hütte voll hat und bei den ganzen zu reparierenden Fahrzeugen kaum noch Luft zum Atmen verspürt.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Drei Stunden Fahrradaufkleber mit Spiritus entfernt.
    Zuerst war's langweilig, aber dann setzte sich der pinke Elefant dazu und alles war gut. :S


    Vom Panda 1.2 8V (2012) -> zum Tipo 1.4 16V (2017)

    Mein Fiat: 1.4 16 V Hatchback 06.2017 Gelato Weiß // 7 Liter Winter-Verbrauch

    Einmal editiert, zuletzt von Tipo_Krause ()

  • Mann o Mann. Respekt vor Deinem Durchhaltevermögen!!


    Aber wer macht denn da in Bursa die Qualitätskontrolle!? Das ist echt der Hammer..... 8| :)

    Gruß, Jörg


    Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

    Mein Fiat: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Vogtlandfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016
  • Freu mich für dich. :)


    Ist ja gruselig was durch die Endkontrolle rauscht 8| 8| und das auch noch bei dem Triebwerk das schon Millionenfach verbaut wurde :thumbdown: :thumbdown:

    LG
    Jürgen


    Wer wie der Teufel fährt, wird ihm auch bald begegnen! :evil:

    Mein Fiat: Kombi mit Lounge Ausstattung 1.6 Multijet DCT in Sabbia Perla. Alle Extras außer Leder. EZ: 11/2017
  • Mann o Mann. Respekt vor Deinem Durchhaltevermögen!!


    Aber wer macht denn da in Bursa die Qualitätskontrolle!? Das ist echt der Hammer..... 8| :)

    Naja die Frage ist ja ob es bei der Endkontrolle schon hätte auffallen können/müssen oder sich das Geräusch erst später nach ein paar tkm entwickelt hat? Habe gerade keine Lust das genau nachzulesen ;) aber wenn es nicht sofort da war und dann obendrein die Kupplung soweit einwandfrei funktioniert hat, dann wundert mich das nicht das es im Werk nicht aufgefallen ist. Die bauen das Auto zusammen, hören und testen, aber auf Verdacht wieder zerlegen machen die nicht ;)


    Ich muss gestehen die Audio-Files hatte ich mir angehört, aber so nix damit anfangen können. Live also am Auto stehend als Monteur und/oder Meister hätte man das aber auch in der ersten Werkstatt eigentlich einordnen können müssen denke ich. Ist wie immer als Ferndiagnose schwer zu sagen!


    Unterm Strich sollte das wichtigste sein: Problem gefunden und beseitigt! Auch wenn der Weg dahin nicht so einfach war.


    Gruß, Matze

  • Da stimme ich dir zu. Das Problem ist schwer zu lokalisieren. Ich bin nur froh dass es geklappt hat und ich möchte meine Erfahrungen mit euch teilen. Ich bin nur heilfroh, dass das Debakel ein Ende hat


    Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk

    Drei Stunden Fahrradaufkleber mit Spiritus entfernt.
    Zuerst war's langweilig, aber dann setzte sich der pinke Elefant dazu und alles war gut. :S


    Vom Panda 1.2 8V (2012) -> zum Tipo 1.4 16V (2017)

    Mein Fiat: 1.4 16 V Hatchback 06.2017 Gelato Weiß // 7 Liter Winter-Verbrauch
  • Danke für deinen Bericht und jetzt viel spaß mit dem Wagen

    Fahre nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann!

    Mein Fiat: Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet Lounge 120PS Colossed Grau Met. Tech u.Style Paket,Sitzheizung, 7Zoll Display Tieferlegungsfedern Vogtland 40mm, Fiat 124 Spider Lusso Magnetico Bronze mit Vollausstattung .Fiat Tipo 160 Weiß, Alfa Romeo 75 Rot,Lancia Dedra 2,0 Blau
  • Wir hatten auch gerade eine Limo da die nicht mehr schalten konnte. Ergebnis war eine gebrochenen Kupplungsscheibe. Lag aber voraussichtlich an Materialschwäche, war das erste mal dass wir so einen Fall hatten!

    Autoverkäufer, aber hier ausnahmslos privat unterwegs , Infos gebe ich aber nach Möglichkeit gerne weiter!


    1. Fiat Tipo Kombi TJet
    2. Abarth 595 Custom
    3. Alfa Romeo GTV - Finally verkauft , bleibt aber im Umfeld!

  • Danke für die aufmunternden Worte an alle Limobesitzer. :whistling: (Ironie aus).


    Mal gespannt, was da noch so kommt...... 8)


    Super, wenn Leute an der Quelle sitzen und frische Infos liefern. :thumbup: Danke Dir!! ^^

    Gruß, Jörg


    Sei großmütig, sei groß, sei größenwahnsinnig und lebe ein großes Leben. 8)

    Mein Fiat: Tipo Limousine, Pop, Tech-Paket, 95 PS, Benziner, rot, Vogtlandfedern, Bilsteindämpfer, verstärkte Koppelstangen, Dach- und Frontspoilerfolierung, EZ: 6/2016
  • Na das ist ja mal klasse, die meisten vergessen das Forum, wenn ihr Problem gelöst ist. Schön das du an uns denkst, dass wird vielleicht auch zukünftigen Tipo Fahrern eine große Hilfe sein. Es ist schön wenn man den Fehler finden konnte und sich die Werkstatt bemüht. Auf FCA kann man sich in dem Fall ja nicht verlassen. Meine "alte" Limousine steht jetzt seit 6 Monaten auf dem Hof, vorher hatte ich das Problem schon mindestens 4 Monate. Das heißt das Auto ist seit fast einem Jahr mit dem Motorenproblem belastet und FCA interessiert das überhaupt nicht. Wenn ich den Wagen noch hätte, ich denke ich würde außer mir sein vor Frust oder hätte die Marke gewechselt. Mittlerweile sind 13 Fahrzeuge davon betroffen, aktuell bei wärmeren Temperaturen ist es nicht so schlimm, aber die kalten Tage werden wiederkommen. Und dann? Interessiert Fiat rein gar nicht!


    Nach einiger Zeit, lustlosen Lösungsversuchen, einem genervten Fiat Techniker der motivationslos seine Pflicht tat und zurück nach Frankfurt fuhr, kam eine Mail "Aktueller Stand der Technik" Ticket zu, Anfragen blockiert....leckt uns doch, der Kunde hat den Mist schon gekauft, wir unser Geld verdient.


    Für die Geschädigten tut mir das unheimlich leid, auch für mein Ex-Auto, das sonst schon längst einen neuen Käufer gefunden hätte, aber auf dem Hof Grünspahn ansetzt. Das sind so die Momente wo man zweifelt bei der richtigen Firma zu sein...

  • Dafür bin ich doch da. Für Lobhudeleien bin ich nicht gemacht, da bin ich zu wenig Marketingmensch :thumbup:
    Ne, bin halt ein grundehrlicher Mensch... zumindest, so weit man das als Autoverkäufer sein kann.
    Ich geb meine Infos gerne weiter und hab nicht erst einmal dafür einen Satz heiße Ohren vom Importeur bekommen :D

    Autoverkäufer, aber hier ausnahmslos privat unterwegs , Infos gebe ich aber nach Möglichkeit gerne weiter!


    1. Fiat Tipo Kombi TJet
    2. Abarth 595 Custom
    3. Alfa Romeo GTV - Finally verkauft , bleibt aber im Umfeld!

  • Wieder ein glücklicher Tipofahrer ...... da sieht man mal wieder wie wichtig eine gute Werkstatt ist..... :thumbup: :thumbup: :thumbup:


    LG Thomas :thumbup:

  • jep das stimmt Thomas

    Fahre nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann!

    Mein Fiat: Fiat Tipo Kombi 1,4 T-Jet Lounge 120PS Colossed Grau Met. Tech u.Style Paket,Sitzheizung, 7Zoll Display Tieferlegungsfedern Vogtland 40mm, Fiat 124 Spider Lusso Magnetico Bronze mit Vollausstattung .Fiat Tipo 160 Weiß, Alfa Romeo 75 Rot,Lancia Dedra 2,0 Blau
  • Na das ist ja mal klasse, die meisten vergessen das Forum, wenn ihr Problem gelöst ist. Schön das du an uns denkst, dass wird vielleicht auch zukünftigen Tipo Fahrern eine große Hilfe sein. Es ist schön wenn man den Fehler finden konnte und sich die Werkstatt bemüht. Auf FCA kann man sich in dem Fall ja nicht verlassen. Meine "alte" Limousine steht jetzt seit 6 Monaten auf dem Hof, vorher hatte ich das Problem schon mindestens 4 Monate. Das heißt das Auto ist seit fast einem Jahr mit dem Motorenproblem belastet und FCA interessiert das überhaupt nicht. Wenn ich den Wagen noch hätte, ich denke ich würde außer mir sein vor Frust oder hätte die Marke gewechselt. Mittlerweile sind 13 Fahrzeuge davon betroffen, aktuell bei wärmeren Temperaturen ist es nicht so schlimm, aber die kalten Tage werden wiederkommen. Und dann? Interessiert Fiat rein gar nicht!


    Nach einiger Zeit, lustlosen Lösungsversuchen, einem genervten Fiat Techniker der motivationslos seine Pflicht tat und zurück nach Frankfurt fuhr, kam eine Mail "Aktueller Stand der Technik" Ticket zu, Anfragen blockiert....leckt uns doch, der Kunde hat den Mist schon gekauft, wir unser Geld verdient.


    Für die Geschädigten tut mir das unheimlich leid, auch für mein Ex-Auto, das sonst schon längst einen neuen Käufer gefunden hätte, aber auf dem Hof Grünspahn ansetzt. Das sind so die Momente wo man zweifelt bei der richtigen Firma zu sein...

    @Martin


    Was genau war eigentlich dein Problem mit dem Motor ?
    Man liest häufig kleine Anmerkungen mit Verweis auf dein Problem, aber so richtig in Erfahrung konnte ich dazu noch nichts bringen.

    Drei Stunden Fahrradaufkleber mit Spiritus entfernt.
    Zuerst war's langweilig, aber dann setzte sich der pinke Elefant dazu und alles war gut. :S


    Vom Panda 1.2 8V (2012) -> zum Tipo 1.4 16V (2017)

    Mein Fiat: 1.4 16 V Hatchback 06.2017 Gelato Weiß // 7 Liter Winter-Verbrauch

    Einmal editiert, zuletzt von Tipo_Krause ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!